Irgendwo ist immer irgendwer verliebt - McKinlay, Jenn
Zur Bildergalerie
10,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

74 Kundenbewertungen

Drei Länder. Drei Männer. Und die große Liebe.
Chelsea ist 29, Single, erfolgreich in ihrem Job - und unglücklich. Doch erst als ihr Vater ihr verkündet, dass er wieder heiraten möchte, realisiert Chelsea, dass sie seit dem Tod ihrer Mutter ein Leben auf Sparflamme geführt hat: Keine Abenteuer, keine Freude, keine Liebe. Glücklich war sie das letzte Mal vor sieben Jahre während ihrer Europareise nach dem College. Ein Jahr lang reiste Chelsea durch Irland, Frankreich und Italien, genoss das Leben in vollen Zügen - und verliebte sich in Colin, Jean Claude und Marcelino. Kurzerhand reist…mehr

Produktbeschreibung
Drei Länder. Drei Männer. Und die große Liebe.

Chelsea ist 29, Single, erfolgreich in ihrem Job - und unglücklich. Doch erst als ihr Vater ihr verkündet, dass er wieder heiraten möchte, realisiert Chelsea, dass sie seit dem Tod ihrer Mutter ein Leben auf Sparflamme geführt hat: Keine Abenteuer, keine Freude, keine Liebe. Glücklich war sie das letzte Mal vor sieben Jahre während ihrer Europareise nach dem College. Ein Jahr lang reiste Chelsea durch Irland, Frankreich und Italien, genoss das Leben in vollen Zügen - und verliebte sich in Colin, Jean Claude und Marcelino. Kurzerhand reist Chelsea zurück nach Europa und sucht ihr verlorenes Glück - und die große Liebe.
  • Produktdetails
  • dtv bold
  • Verlag: DTV
  • Originaltitel: Paris is always a good idea
  • Seitenzahl: 415
  • Erscheinungstermin: 23. April 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 142mm x 38mm
  • Gewicht: 506g
  • ISBN-13: 9783423230285
  • ISBN-10: 3423230282
  • Artikelnr.: 60437134
Autorenporträt
McKinlay, Jenn§
Jenn McKinlay liebt es, mit anderen über Bücher und das Schreiben von Büchern zu sprechen. Die Romane der amerikanischen Bestsellerautorin wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Sie lebt im sonnigen Arizona in einem Haus, das mit Kindern, Haustieren und den Gitarren ihres Mannes gefüllt ist.
Rezensionen
»Ich habe dieses Buch geliebt. So ein toller leichter und lustiger Schreibstil. Aber dennoch wird es immer wieder sehr tiefgründig.«
Susanne Both, instagram.com/susisbuecherliebe 24.06.2021