Nur eine Ewigkeit mit Dir - Moninger, Kristina

11,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

6 Kundenbewertungen

Lilly ist müde, lebensmüde. Jonas lebt nicht, zumindest nicht richtig. Als die beiden aufeinander treffen, handelt es sich um einen Glücks-, aber keinen Zufall. Denn Jonas kennt Lilly bereits aus einem anderen, einem längst vergangenen Leben. Während Lilly Tag für Tag neuen Lebensmut schöpft, muss sich Jonas seiner Vergangenheit stellen - und damit auch einer Entscheidung, die die Grenze zwischen den Zeiten immer brüchiger werden lässt...
"Eine wundervolle Geschichte über die grenzenlose Macht einer Liebe, die alle Zeiten überdauert."
Lilly ist fest entschlossen, ihr Leben zu beenden.
…mehr

Produktbeschreibung
Lilly ist müde, lebensmüde. Jonas lebt nicht, zumindest nicht richtig.
Als die beiden aufeinander treffen, handelt es sich um einen Glücks-, aber keinen Zufall. Denn Jonas kennt Lilly bereits aus einem anderen, einem längst vergangenen Leben.
Während Lilly Tag für Tag neuen Lebensmut schöpft, muss sich Jonas seiner Vergangenheit stellen - und damit auch einer Entscheidung, die die Grenze zwischen den Zeiten immer brüchiger werden lässt...

"Eine wundervolle Geschichte über die grenzenlose Macht einer Liebe, die alle Zeiten überdauert."

Lilly ist fest entschlossen, ihr Leben zu beenden. Als zu wenig lebenswert empfindet sie ihre Welt, die von Verlust und Einsamkeit geprägt ist. Bis Jonas auftaucht - aus Zufall, wie es anfangs scheint - und sie in letzter Minute vor dem Sprung ins "blanke, süße, pure Nichts" bewahrt.

Tag für Tag gelingt es ihm, sie wieder neugierig zu machen, neugierig auf das Leben und neugierig auf ihn. Denn Jonas ist alles andere als gewöhnlich, er gehört zu jenen Wesen, die solche "Zufälle" organisieren - und in die man sich besser nicht verlieben sollte!

Doch nicht nur das. Jonas ist Lilly unerklärlich vertraut. Schon bald wird klar, warum ausgerechnet er sie vom Brückengeländer zog und ihr eine Vergangenheit vor Augen führt, die doch unmöglich ihre eigene sein kann - oder...? Wer ist Lene, das Bauernmädchen, das viele Jahrzehnte vor ihr gelebt hat und deren Geschichte ihrer eigenen so verblüffend ähnelt? Was ist aus Lenes großer Liebe Paul geworden? Und was verbirgt Jonas vor ihr?

Mit Jonas' Hilfe und Lenes Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit beginnt Lilly nach und nach zu verstehen, dass die grenzenlose Macht der Liebe, nicht nur jeden Schmerz, sondern auch alle Zeiten überdauert. Doch was wird aus ihr und Jonas, jetzt, da die Grenze zwischen den Zeiten brüchig geworden ist...?

Leserstimmen:
"Diese Liebesgeschichte hat mich gelehrt, das Leben mehr zu schätzen, nicht alles als selbstverständlich anzusehen und einfach mal glücklich zu sein über das Leben, das man führt."
"Ein absolutes 'Must-Read' für all diejenigen, die schon mal jemanden auf dieser Welt verloren haben."
"Ich will diese Worte genießen und für immer im Kopf behalten..."
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand; Feuerwerke Verlag
  • Seitenzahl: 256
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahre
  • Erscheinungstermin: 28. Juli 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 134mm x 20mm
  • Gewicht: 350g
  • ISBN-13: 9783945362235
  • ISBN-10: 3945362237
  • Artikelnr.: 45278795
Autorenporträt
Moninger, Kristina
Ich wurde 1985 in Würzburg geboren und habe eine glückliche Kindheit in einem kleinen Dorf auf dem Land verbracht, in dem ich auch heute noch mit Mann, Kindern und Hund lebe. Nach meiner kaufmännischen Ausbildung habe ich ein Übersetzerstudium abgeschlossen. Dieses hat mich erstaunlicherweise nicht nur fremde Sprachen, sondern besonders meine Muttersprache lieben gelehrt und war letztlich der Auslöser dafür eine lange in mir schlummernde Idee auf Papier zu bringen. Und da mich das Schreiben nicht mehr losgelassen hat, stehle ich seither dem turbulenten Alltag mit Kleinkindern Minuten und verwandele sie in Worte, aus denen Geschichten werden. Keine autobiografischen, aber doch solche, deren Themen meinen eigenen Emotionen entspringen. Mit "Nur eine Ewigkeit mit dir" habe ich den plötzlichen, viel zu frühen Tod meiner Mutter ein Stück weit verarbeiten können und widme den Roman ihr, deren bedingungslose Liebe mich zu dem Menschen gemacht hat, der ich heute bin.
01