SUMMERTIME - Die Farbe des Sturms - LaFaye, Vanessa

19,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

9 Kundenbewertungen

Ein Sturm zieht auf, der alle Geheimnisse ans Tageslicht bringen wird ...
Florida, 1935. In Heron Key sind die Beziehungen zwischen den Einwohnern so verworren wie die Wurzeln der Mangrovenbäume. Fast zwanzig Jahre sind vergangen, seit Henry die Stadt verlassen hat, um in Europa zu kämpfen. Die ganze Zeit hat Missy auf ihn gewartet. Als gutes Dienstmädchen kümmert sie sich um das Baby und das Haus der Familie Kincaid und zählt bis zu seiner Rückkehr die Sterne. Nun ist er zurück, doch in dem Veteranen erkennt sie kaum noch den einst stolzen Mann. Als eine weiße Frau in der Nacht vom 4. Juli…mehr

Produktbeschreibung
Ein Sturm zieht auf, der alle Geheimnisse ans Tageslicht bringen wird ...

Florida, 1935. In Heron Key sind die Beziehungen zwischen den Einwohnern so verworren wie die Wurzeln der Mangrovenbäume. Fast zwanzig Jahre sind vergangen, seit Henry die Stadt verlassen hat, um in Europa zu kämpfen. Die ganze Zeit hat Missy auf ihn gewartet. Als gutes Dienstmädchen kümmert sie sich um das Baby und das Haus der Familie Kincaid und zählt bis zu seiner Rückkehr die Sterne. Nun ist er zurück, doch in dem Veteranen erkennt sie kaum noch den einst stolzen Mann. Als eine weiße Frau in der Nacht vom 4. Juli halbtot am Strand gefunden wird, gerät Henry in Verdacht. Während die Anspannung in der kleinen Stadt weiter ansteigt, fällt das Barometer - der verheerendste Tornado aller Zeiten zieht auf. Im Auge des Sturms offenbaren sich Tragödien, lüften sich Jahrzehnte alte Geheimnisse - und Missys und Henrys Liebe wird auf die Probe gestellt ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Limes
  • Seitenzahl: 416
  • Erscheinungstermin: 13. März 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 147mm x 40mm
  • Gewicht: 585g
  • ISBN-13: 9783809026532
  • ISBN-10: 3809026530
  • Artikelnr.: 46428292
Autorenporträt
Lafaye, Vanessa
Vanessa Lafaye wurde in Talahassee geboren und wuchs in Tampa, Florida, auf, wo kaum ein Jahr ohne Wirbelstürme vergeht. 1987 kam sie das erste Mal nach England, suchte das Abenteuer - und wurde fündig. Nach Zwischenstopps in Paris und Oxford zog sie mit ihrem Mann nach Marlborough, Wiltshire, wo sie bis zu ihrem Tod im Jahr 2018 lebte.
Rezensionen
"Eine dramatische Liebesgeschichte, atemberaubend erzählt." BUNTE
»Vanessa Lafaye schenkt ihre Sympathie als Erzählerin ganz unterschiedlichen Menschen. Sie hat keine Angst vor großen Gefühlen, aber sie macht keine großen Worte und gleitet nie ins Kitschige ab. Die Geschichte beginnt langsam und nimmt dann mehr Fahrt auf – wie der Sturm selbst. Und am Ende steht so etwas wie die Hoffnung, dass aus den Trümmern vielleicht doch etwas Neues, Besseres entstehen könnte. Eine zeitlose Hoffnung.«