16,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

7 Kundenbewertungen

Der Kampf um die Welt der Animox geht weiter! Aimée Carter hat mit ihrem Fantasy-Abenteuer rund um die Animox einen Bestseller gelandet. Jetzt wird das super erfolgreiche Fantasy-Abenteuer in einer neuen Buch-Reihe fortgesetzt. Ein Jahr nach der finalen Schlacht der ersten Animox-Bände ist Simon Thorn 13 Jahre alt und leidet noch immer unter den Erinnerungen an den Kampf. Aus Angst, jemanden zu verletzen, schreckt er davor zurück, seine Fähigkeiten einzusetzen. Doch dann braucht ein Mädchen aus Europa dringend seine Hilfe: Ihre Schwester wurde von einer Rebellengruppe entführt. Und sie bleibt…mehr

Produktbeschreibung
Der Kampf um die Welt der Animox geht weiter! Aimée Carter hat mit ihrem Fantasy-Abenteuer rund um die Animox einen Bestseller gelandet. Jetzt wird das super erfolgreiche Fantasy-Abenteuer in einer neuen Buch-Reihe fortgesetzt. Ein Jahr nach der finalen Schlacht der ersten Animox-Bände ist Simon Thorn 13 Jahre alt und leidet noch immer unter den Erinnerungen an den Kampf. Aus Angst, jemanden zu verletzen, schreckt er davor zurück, seine Fähigkeiten einzusetzen. Doch dann braucht ein Mädchen aus Europa dringend seine Hilfe: Ihre Schwester wurde von einer Rebellengruppe entführt. Und sie bleibt nicht die einzige ... Hochspannung und packende Wendungen garantiert! Ein Kinderbuch für alle Mädchen und Jungen ab 10 Jahren.
  • Produktdetails
  • Verlag: Oetinger / Verlag Friedrich Oetinger GmbH
  • Originaltitel: Kindred. The Fox's Prey
  • Artikelnr. des Verlages: 1221036
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 288
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Erscheinungstermin: 9. Januar 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 150mm x 30mm
  • Gewicht: 504g
  • ISBN-13: 9783789121036
  • ISBN-10: 3789121037
  • Artikelnr.: 60145692
Empfehlung der bücher.de Redaktion
Mit „Die Erben der Animox“ bekommt Aimée Carters Animox-Saga eine würdige Fortsetzung: Simon und seine Freunde kämpfen weiter um die Welt der Animox! Um den Frieden aufrecht zu erhalten, muss Simon über sich selbst hinauswachsen und ein weiteres Mal die Rolle des Helden einnehmen.

Die Beute des Fuchses / Die Erben der Animox Bd.1, Aimée Carter

„Die Erben der Animox“ ist die neue Reihe um die Saga der Tierwandler und die Fortsetzung der fünfteiligen Reihe „Animox“ von Aimée Carter. In den „Animox“-Büchern erfuhr der 12-jährige Simon von einem großen Geheimnis: Die Mitglieder seiner Familie können sich in mächtige Tiere verwandeln. Um endlich Frieden in die zerrütteten fünf Königreiche der Animox zu bringen, mussten seine Freunde und er die verschollenen Stücke der mächtigen Waffe des „Beast Kings“ finden. Der „Beast King“ ist der sagenumwobene Anführer aller Tierreiche, der sich in alle fünf Tierarten der Animox verwandeln kann. Simon und sein Zwillingsbruder Nolan sind direkte Nachfahren des Bestienkönigs. Es war Simons Aufgabe, den erbitterten Krieg zu beenden, die Welt der Tierwandler vor der Vernichtung zu retten und die Königreiche zu vereinen. In „Erben der Animox“ gilt es nun, den gewonnenen Frieden zu beschützen!

Saga der Tierwandler – der Kampf gegen die Rebellen

Simon Thorn ist mittlerweile 13 Jahre alt und lebt mit seiner Familie in der Nähe des L.A.G.E.R.s. Die finale Schlacht des Krieges zwischen den fünf mächtigen Königreichen der Animox ist nun ein Jahr her. In dem Auftakt der neuen Reihe „Die Erben der Animox“ leidet Simon immens unter den traumatischen Erinnerungen an den Kampf. Er möchte nie wieder jemanden verletzen und traut sich deshalb nicht mehr, seine Fähigkeiten einzusetzen. Doch Rebellen drohen, den Frieden zu kippen. Als sie ein Mädchen aus Europa entführen, bittet dessen Schwester Simon um Hilfe. Dies bleibt nicht die einzige Entführung, denn weitere Kinder verschwinden spurlos. Um die Kinder von den Rebellen zu befreien und den Frieden bewahren zu können, muss sich Simon den Rebellen, seinen Ängsten und den traumatischen Erinnerungen stellen.

Aimée Carter und ihre Vorliebe für Sagen und Legenden

Wer steckt hinter diesen beiden epischen Fantasy-Reihen? Die Autorin heißt Aimée Carter und wurde 1986 im US-Bundesstaat Michigan geboren. Die Fantasy-Autorin schreibt leidenschaftlich Storys für Kinder und Jugendliche, die von Göttern und Tieren, Helden und Heldinnen handeln. In jeder Kultur auf der Welt gibt es Legenden und Sagen um Götter und verschiedene Fabel- und Märchenwesen. So gibt es auch Legenden von Kreaturen, die sich in Tiere oder andere Menschen verwandeln können. Aimée Carter gelingt es in „Animox“, diesen Legendenstoff fein und originell für Kinder und Jugendliche in eine emotionale und spannende Fantasy-Reihe zu verweben. Für den ersten Band der „Animox“- Reihe wurde sie in Deutschland mit dem Jugendliteraturpreis „Kalbacher Klapperschlange“ geehrt. „Die Erben der Animox“ knüpft nahtlos an die erste Reihe an und bringt ihr Publikum zurück in die Welt der Tierwandler und deren Kampf um ihre Welt.
Autorenporträt
Carter, AiméeAimée Carter schreibt leidenschaftlich gern Bücher für Kinder und Jugendliche. Animox war ihre erste Reihe für Kinder, an die Die Erben der Animox nahtlos anknüpft.
Inhaltsangabe
CD 1
Prolog Der Platzhirsch Lieber würde sich Nolan ... Schluss mit den Extrawürsten "Wenn du möchtest, sage ich ..." Auf der Fährte Zia runzelte skeptisch die Stirn ... Affentheater Er klopfte Simon auf die Schulter Ganz Ohr Die beiden hatten ... Wie Hund und Katze "Ja dann mach doch!"
CD 2
Die Jagd Simons Mutter landete ... Nachtflug Leo stand auf ... Himmelhoch An der Spitze ... Maus im Labyrinth Die Blätter raschelten ... Charlotte schüttelte den Kopf Die Arche Hugo drückte die Tür auf ... Der Überfall Der Polarfuchs Sie hatte sich nicht ... Es dauerte fast ...
CD 3
Aus erster Hand "Tut mir leid."