14,95 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

9 Kundenbewertungen

Ist Deutschland sozial? Ja.Wirklich?Wieso zahlen dann Spitzenverdiener weniger Sozialversicherungsbeiträge?Warum gibt es höhere Steuern für Einkommen aus Arbeit als für Einkommen aus Kapitalanlagen?Wieso gibt es einen höheren Mehrwertsteuersatz auf Windeln als auf Blumensträuße?Warum müssen Besserverdiener weniger für ihre Krankenversicherung bezahlen und bekommen dafür auch noch bessere Leistungen?Warum erschweren Gesetze, dass arme Familien eine Mietwohnung bekommen?Warum zahlen Airlines und Kreuzfahrschiffer keine Steuern auf Kraftstoffe?Wieso ist pendeln mit dem ÖPNV oder Auto so teuer?Und…mehr

Produktbeschreibung
Ist Deutschland sozial? Ja.Wirklich?Wieso zahlen dann Spitzenverdiener weniger Sozialversicherungsbeiträge?Warum gibt es höhere Steuern für Einkommen aus Arbeit als für Einkommen aus Kapitalanlagen?Wieso gibt es einen höheren Mehrwertsteuersatz auf Windeln als auf Blumensträuße?Warum müssen Besserverdiener weniger für ihre Krankenversicherung bezahlen und bekommen dafür auch noch bessere Leistungen?Warum erschweren Gesetze, dass arme Familien eine Mietwohnung bekommen?Warum zahlen Airlines und Kreuzfahrschiffer keine Steuern auf Kraftstoffe?Wieso ist pendeln mit dem ÖPNV oder Auto so teuer?Und wieso profitieren wir kaum vom wirtschaftlichen Aufschwung?Warum ignorieren die Medien viele dieser Themen?Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt Stefan Daniel Krempl nun in seinem neuen Buch: "Deutschland ist asozial"
Autorenporträt
Stefan Daniel Krempl ist Soziologe, Psychologe, International Business- und Human Resources Manager. Er fühlt sich weder einer Partei oder Organisation noch einer politischen Richtung zugehörig. Der Autor will aufklären und zeigt durch überprüfbare Fakten wie Menschen der mittleren und unteren Schichten nicht nur vergessen sondern massiv ausgenutzt werden.