Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Runar RavenDark
Danksagungen: 32 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 377 Bewertungen
Bewertung vom 07.10.2019
Miroloi
Köhler, Karen

Miroloi


ausgezeichnet

Das Buch "Miroloi" von Karen Köhler ist 464 Seiten lang und über Hansaverlag als Hardcover und Ebook sowie Hörbuch erschienen.


Als Hardcover hat es eine gute, robuste Qualität, mit schönen dicken Leseseiten und interessanten, ansprechenden Cover.

Das Hörbuch hat eine Länge von 11 Stunden und 12 Minuten, ist ungekürzt und wird von der Autorin selbst gelesen. Ich finde ihre Stimme und Betonung perfekt zur Geschichte.

Dies ist ein Buch über eine Frau ohne Namen, die als Findelkind in einer isolierten Gemeinschaft aufwächst. Es ist eine männerdominierte Gesellschaft mit speziellen Regeln, Traditionen, Glauben, Aberglauben und klarer Rollenverteilung.

Der Schreibstil der Autorin ist gehoben, aber sehr flüssig. So steckt man gleich im Kopf der Protagonistin und ist ganz eng mit ihren Gedanken und Gefühlen verbunden. Wir erleben den Alltag und die Sehnsüchte. Die Autorin hat es geschafft unglaublich poetisch, tiefgehend und detailliert eine Frau in solch einer isolierten Gesellschaft mit den Gedanken und Gefühlen einzufangen. Es ist unglaublich wie authentisch ihr dies gelungen ist. Feinfühlig gleiten Grübeleien dahin, die zu dramatischen Wolken verschmelzen und in einem Gewitter enden, Hoffnung und zugleich Hoffnungslosigkeit. Wer wissen will wie man in einer isolierten Gesellschaft lebt, die von Männern dominiert wird und wo man strengen Glaubensregeln folgen muss, der muss unbedingt dieses Buch lesen. Es ist für mich das Lesehighlight 2019. Unglaublich wie echt, tiefgehend und berührend diese Geschichte erzählt wird. Es lässt Raum für eigene Überlegungen und Gefühle und verfolgt einen noch viele Tage später. Die Story klingt noch lange nach und mischt die eigenen Emotionen und Vorstellungen ordentlich durch. Es ist sozialkritisch und wirft Fragen auf zu Themen wie Religion, Gender, Genderrollen, soziale Rollenverteilung, binäres Geschlechtssystem und dessen Zuordnung samt Klischees und Gemeinschaftsregeln.

Fazit: Mein Lesehighlight 2019! Unglaublich intensive, dramatische Literatur, die zum nachdenken anregt und bewegt. Klingt noch lange nach. Außerordentliche Lese- und Hörempfehlung!

Bewertung vom 28.09.2019
Wir gegen euch
Backman, Fredrik

Wir gegen euch


sehr gut

Das Buch "Wir gegen euch" von Frederik Backman ist 544 Seiten lang und beim Fischerverlag in Hardcover, als Ebook und als Hörbuch erschienen.

Als Hardcover hat es eine gute, robuste Qualität, mit schönen dicken Leseseiten und interessanten Cover.


Das Hörbuch ist ungekürzt 17 Stunden und 32 Minuten lang. Der Hörbuchsprecher hat eine ältere, rauere, tiefe und ruhige Stimme, die sehr gut zur Erzählung passt.

Dies ist die Fortsetzung von "Stadt der großen Träume".

Wie geht es nach all den Dramen in Björnstadt weiter? Eishockey ist das große Aushängeschild der Kleinstadt gewesen, doch nun steht der Verein kurz vor der Insolvenz. Es gibt noch Hoffnung. Ob die Björnstädter erneut zusammenhalten können, um ihr Eishockey zu retten?

Mit dem Schreibstil des Autors werde ich immer noch nicht ganz warm. Ich hatte damals "Ein Mann namens Ove" bereits gelesen und dort und auch bei diesem Buch legt Backman so einen typischen Schreibstil an den Tag, der mich an deutsche Verfilmungen erinnert. Entweder man liebt oder man hasst es. Zu einer Kleinstadtgeschichte passt es jedoch recht gut und verstärkte den Flair der einzelnen Menschen und Schicksale. Es geht einiges ab in Björnstadt. Natürlich auch viel Klatsch und Tratsch und Themen mit denen Großstädter ständig konfrontiert sind, lösen in Björnstadt Skandale aus. Die Geschichte ist sehr atmosphärisch geschrieben und auch wenn sie an manchen Stellen etwas zäh fließt, so hab ich mich dennoch sehr gut unterhalten gefühlt. Es macht Spaß im Buch zu lesen oder sich dem Hörbuch zu lauschen.

Fazit: Sehr unterhaltsame Kleinstadtgeschichte mit viel Drama, Emotionen und typischen Flair. Leseempfehlung!

Bewertung vom 23.09.2019
Der Legendenjäger / Darkmouth Bd.1
Hegarty, Shane

Der Legendenjäger / Darkmouth Bd.1


ausgezeichnet

Darkmouth Der Legendenjäger" von Shane Hegarty ist über Oetingerverlag erschienen und 368 Seiten lang. Es ist das 1. Buch einer Buchreihe. Das Hörbuch hat einen Umfang von 4 Stunden 40 Minuten und ist eine gekürzte Ausgabe.

Das Werk gibt es als Softcoverausgabe, Hardcoverausgabe Ebook und Hörbuch.

Das Hardcover hat einen schwarzen Leseseitenrand, einen abnehmbaren Schutzumschlag. Die Bindequalität ist sehr gut, die Leseseiten schön robust und es sind schwarz-weiße Illustrationen enthalten. Das Buch allein schon macht von seiner Aufmachung her unheimlich viel Spaß.

Der Hörbuchsprecher hat die perfekte Stimme um einen gruseligen Fantasyroman vorzulesen. Er kann wirklich gut Stimmen und Melodien einbringen. Das Hörbuch macht wie das Buch richtig viel Freude.

Finn ist 12 Jahre alt und soll bald in die Fußstapfen seines Vaters treten. Eigentlich wäre er ja viel lieber Tierarzt, aber er ist der einzigste Sohn in der Familienreihe der Legendenjäger. Deshalb erwartet man von ihm auch das er als Legendenjäger sein Schicksal beschreitet. Als der finstere Führer einen Anschlag plant hat Finn keine Wahl oder etwa doch?

Das Buch vereint perfekt Gruselgeschichte, Fantasy und eine ordentliche Portion Witz. Ich hab mehr als einmal herzhaft gelacht. Dabei ist das Ganze auch noch total spannend. Man kann mit dem Lesen einfach nicht mehr aufhören. Der Erzählstil ist einfach, aber sehr flüssig und das ganze Werk ist wirklich kreativ umgesetzt mit viel Liebe zum Detail. Ein perfektes Buch für Halloween.

Fazit: Gruselspaß für Jung und Alt mit viel Fantasy, Humor und Spannung. Außerordentliche Leseempfehlung!

Bewertung vom 21.09.2019
Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich
Hawkins, Paula

Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich


sehr gut

"Girl on the Train" von Paula Hawkins ist über Blanvalet erschienen und 464 Seiten lang. Das Hörbuch hat einen Umfang von 12 Stunden 3 Minuten und ist eine ungekürzte Ausgabe.

Das Werk gibt es als Softcoverausgabe Ebook und Hörbuch.

Das Softcover hat eine mittelgute Qualität.

Die Hörbuchsprecherin passt perfekt zur Protagonistin.

Rachel pendelt jeden Morgen mit dem Zug in die Stadt. Dabei beobachtet sie ein Paar und malt sich aus wie perfekt deren Leben ist. Ihr Leben ist als Alkoholikerin gerade an einem absoluten Tiefpunkt. Das Beobachten wird zur regelrechten Obsession und dann geschieht etwas Furchtbares…

Der Schreibstil der Autorin ist schön flüssig und man kommt sehr gut in die Geschichte rein. Stalking, Alkoholismus und einen Zug miteinander zu Kombinieren finde ich eine außergewöhnliche Idee. Die Geschichte nimmt schnell an Fahrt auf und überzeugt durch Spannung, vielen Geheimnissen und einer unerwarteten Wendung. Es fehlt dem Werk an Tiefe, aber es ist für Zwischendurch absolut lesenswert. Man wird sehr gut unterhalten.

Fazit: Spannender Thriller mit wenig Tiefe, aber vielen Geheimnissen und einer unerwarteten Wendung. Leseempfehlung!

Bewertung vom 15.09.2019
Der Märchenerzähler
Michaelis, Antonia

Der Märchenerzähler


ausgezeichnet

Bewertung: Buch 5+ Sterne
Bewertung: Hörbuch 3 Sterne

"Der Märchenerzähler" von Antonia Michaelis ist über Oetingerverlag erschienen und 448 Seiten lang.
Das gekürzte Hörbuch hat eine Länge von 7 Stunden 10 Minuten.

Das Werk gibt es als Hardcoverausgabe, Softcoverausgabe Ebook und Hörbuch.

Die Hörbuchsprecherin passt gut zur Geschichte, aber die ständig eingespielte Musik fand ich sehr störend und lächerlich.

Anna verliebt sich in den Drogendealer Abel, der sich allein zu Hause um seine Schwester kümmert, weil die Mutter abgehauen ist.

Das Buch ist sehr eindringlich und intensiv, atmosphärisch. Es regt zum Nachdenken an und schockiert. Der Anfang startet eher beschwingt, wird dann jedoch immer düsterer und endet in einer Katastrophe. Zum Ende hin gibt es dann einige unerwartete Wendungen, die sehr intensiv und krass, absolut dramatisch und aufrüttelnd dargestellt werden. Das Buch ist teilweise schon philosophisch angehaucht. Es gibt immer wieder Märchen zwischendurch, die sich Abel ausdenkt und erzählt, die mit der Wirklichkeit verwoben sind. Ein authentisches, düsteres Werk, welches regelrecht wachrüttelt.

Fazit: Eindringliches, atmosphärisches, düsteres, schockierendes Werk mit einigen unerwarteten Wendungen, welches noch lange nachklingt. Außerordentliche Leseempfehlung! Buch ist Top, Hörbuch aber ein Flop!

Bewertung vom 15.09.2019
Genau richtig
Gaarder, Jostein

Genau richtig


ausgezeichnet

"Genau richtig" von Jostein Gaarder ist über Hanserverlag erschienen und 128 Seiten lang. Das Hörbuch hat eine Länge von 2 Stunden 48 Minuten.

Das Werk gibt es als Hardcoverausgabe, Ebook und Hörbuch.

Der Hörbuchsprecher passt sehr gut zur Geschichte.

Albert hat eine schreckliche Diagnose erhalten und er wird definitiv sterben. Die Frage die er sich nun stellt ist, ob er langsam dahinsiechen will oder ob er sein Leben sofort beendet?

Das Buch ist sehr eindringlich und intensiv, atmosphärisch. Es regt zum Nachdenken an und führt uns die Endgültigkeit des Seins vor Augen. Der schriftliche Ausdruck ist lehrreich und gehoben und dennoch fließend. Manchmal muss ich Alberts Gedankengängen widersprechen, allerdings war ich noch nicht in genau dieser Situation. Das Werk klingt auf jeden Fall nach und ist nichts für zarte Gemüter. Es ist sehr eindringlich, sehr düster.

Fazit: Eindringliches, atmosphärisches, düsteres Werk, welches noch lange nachklingt. Absolute Leseempfehlung!

Bewertung vom 15.09.2019
V-Wars. Die Vampirkriege
Maberry, Jonathan

V-Wars. Die Vampirkriege


ausgezeichnet

"V-Wars" von Jonathan Mabbery ist über Fischerverlag erschienen und 560 Seiten lang. Das Hörbuch hat eine Länge von 16 Stunden 57 Minuten.

Das Werk gibt es als Softcoverausgabe, Ebook und Hörbuch.

Im Hörbuch spricht mein Lieblingshörbuchsprecher David Nathan und das passt wieder einmal perfekt.

Seitdem das V-Virus ausgebrochen ist, ist die Welt nicht mehr das was sie einst war.

Überall auf der Welt bricht das V-Virus aus. Im Buch kann man an unterschiedlichen Orten auf der Welt, verschiedene Geschichten durchleben inklusive Infektion. Man erfährt immer mehr über das Virus aus differenten Blickwinkeln. Ich finde den Schreibern ist eine gute Mischung aus klassischen Vampiren und Neuzeit gelungen, ganz ohne Glitter und Romantisierung. Zum Ende hin gibt es auch noch Einiges an geschichtlichem Hintergrundwissen. Mich haben die Geschichten nachdenklich gestimmt. Ich habe sie sehr genossen. Endlich mal wieder eine authentische Vampirgeschichte.


Fazit: Authentische Vampirgeschichten, die sich zu einer neuen Welt mit V-Virus vereinen. Kein Glitzer, sondern klassische, ungeschönte Kreaturen, die sich in einer möglichen Zukunft austoben. Absolute Leseempfehlung!

Hinweis: In Netflix wird es eine passende Serie dazu geben.

Bewertung vom 12.09.2019
Das Geheimnis der Ältesten / Foxcraft Bd.2
Iserles, Inbali

Das Geheimnis der Ältesten / Foxcraft Bd.2


ausgezeichnet

4,5 Sterne
Das Kinderbuch "Foxcraft" Teil 2/3 von Inbali Iserles hat einen Umfang von 384 Seiten und ist beim Fischerverlag KJB erschienen.
Das Hörbuch hat einen Umfang von 7 Stunden und 22 Minuten

Das Buch gibt es als Hardcover und Ebookausgabe, sowie als Hörbuch.

Die Hardcoverausgabe hat eine sehr gute Qualität mit schönen, dicken Leseseiten.

Die Hörbuchsprecherin hat eine sehr junge Stimme, die wirklich sehr gut zum kleinen Fuchs passt.

Altersempfehlung ab 10 Jahre

Isla ist immer noch auf der Suche nach ihrem Bruder. Ihre magischen Fähigkeiten werden besser und sie findet neue Freunde und muss sich erneut einigen Gefahren stellen. Ob sie ihren Bruder wohl endlich findet?

Das Fantasy-Kinderbuch steckt voller Magie, geheimnisvoller Intrigen, Hierarchie und Geschwisterliebe. Es ist in einfacher Sprache sehr atmosphärisch, spannend und emotional geschrieben. Der zweite Teil ist noch spannender als der erste und teilweise auch sehr traurig. Einige Fragen aus dem ersten Teil lösen sich auf, aber es wird noch nicht alles beantwortet und neue Fragen aufgeworfen. Auch dieses Band ist nicht in sich abgeschlossen und endet mit einem Cliffhanger, weshalb man den dritten Band auf jeden Fall auch kaufen muss, wenn man wissen will wie es weitergeht.

Fazit: Das Werk ist sehr atmosphärisch, emotional, spannend und endet mit einem Cliffhanger. Um zu erfahren wie es weitergeht, muss man den nächsten Band kaufen. Der zweite Teil ist noch emotionaler und spannender als der erste. Leseempfehlung!

Bewertung vom 07.09.2019
Die Magie der Füchse / Foxcraft Bd.1
Iserles, Inbali

Die Magie der Füchse / Foxcraft Bd.1


sehr gut

Das Kinderbuch "Foxcraft" Teil 1/3 von Inbali Iserles hat einen Umfang von 352 Seiten und ist beim Fischerverlag KJB erschienen.
Das Hörbuch hat einen Umfang von 6 Stunden und 43 Minuten

Das Buch gibt es als Hardcover, Softcover und Ebookausgabe, sowie als Hörbuch.

Die Hardcoverausgabe hat eine sehr gute Qualität mit schönen, dicken Leseseiten.
Die Hörbuchsprecherin hat eine sehr junge Stimme, die wirklich sehr gut zum kleinen Fuchs passt.

Altersempfehlung ab 10 Jahre

Isla lebt mit ihrem Bruder und ihrer Familie im Wald. Alles ist perfekt, bis etwas Schreckliches passiert. Isla wird von Ihrem Bruder getrennt und ihrer Familie. Sie begibt sich auf die Suche und lernt einiges über Fuchsmagie und die Gesetze des Waldes.

Das Fantasy-Kinderbuch steckt voller Magie, geheimnisvoller Intrigen, Hierarchie und Geschwisterliebe. Es ist in einfacher Sprache sehr atmosphärisch, spannend und emotional geschrieben. Die Story rührt sehr. Im ersten Teil erfährt man einiges, aber es werden viele Fragen auch nicht beantwortet und es ist wirklich nur eine art Auftakt zu den weiteren Bänden. Das Buch endet auch mit einem absoluten Cliffhanger und ist nicht in sich geschlossen, weshalb man den zweiten Band auf jeden Fall auch kaufen muss, wenn man wissen will wie es weitergeht.

Fazit: Der Auftakt zu einem Fantasy-Fuchs-Abenteuer. Das Werk ist sehr atmosphärisch, emotional, spannend und endet mit einem Cliffhanger. Um zu erfahren wie es weitergeht, muss man den nächsten Band kaufen. Leseempfehlung!

Bewertung vom 05.09.2019
Candy Kings: Scott & Christine
D'Or, Felicity

Candy Kings: Scott & Christine


sehr gut

Das Buch "Candy Kings" von Felicity D'Or hat einen Umfang von 358 Seiten und ist als Selfpublishingwerk erschienen.

Das Ebook ist ordentlich gegliedert.

Die Candy-Kings liefern als männliche Stripper eine ganz heiße Show. Die meisten scheinen den Klischees zu entsprechen und echte Draufgänger zu sein, aber Chris ist anders und verliebt sich tatsächlich in eine Kundin.

Der Schreibstil ist wirklich gut. Man hat die Protagonisten gleich vor Augen. Die Story nimmt gleich an Fahrt auf und ist sehr atmosphärisch. Erotik kommt nicht zu kurz. Was ich etwas schade finde ist, dass es keine unerwartete Wendungen gibt. Die Geschichte bleibt vorhersehbar und baut keine richtige Spannung auf. Auch fehlt mir einfach etwas Tiefgang. Dennoch ist der Roman richtig klebrig, candysüß geschrieben und für Romantikfans eine wahre Liebesoffenbarung.

Fazit: Mir haben Tiefe und unerwartete Wendungen gefehlt, aber es ist dennoch ein klebriger, candysüßer, romantischer Liebesroman mit schönem Schreibstil und viel Erotik. Leseempfehlung!