Marktplatzangebote
2 Angebote ab € 8,50 €

    Gebundenes Buch

5 Kundenbewertungen

Im sizilianischen Vigàta verschwindet eine stattliche Summe aus der Geldkassette eines Supermarkts, der von der Mafia kontrolliert wird. Tags darauf findet man den Geschäftsführer erhängt. Wenig später erhält Commissario Montalbano Besuch von Giovanni Strangio, dem Sohn eines einflussreichen Lokalpolitikers. Strangio hatte nach der Rückkehr von einer Geschäftsreise seine Lebensgefährtin ermordet in der Wohnung aufgefunden. Während der Polizeipräsident aus Furcht vor einem Skandal manchem Schwur nur allzu gerne Glauben schenkt, bleibt Montalbano unbeirrt von wasserdichten Alibis. Und läuft zur…mehr

Produktbeschreibung
Im sizilianischen Vigàta verschwindet eine stattliche Summe aus der Geldkassette eines Supermarkts, der von der Mafia kontrolliert wird. Tags darauf findet man den Geschäftsführer erhängt. Wenig später erhält Commissario Montalbano Besuch von Giovanni Strangio, dem Sohn eines einflussreichen Lokalpolitikers. Strangio hatte nach der Rückkehr von einer Geschäftsreise seine Lebensgefährtin ermordet in der Wohnung aufgefunden. Während der Polizeipräsident aus Furcht vor einem Skandal manchem Schwur nur allzu gerne Glauben schenkt, bleibt Montalbano unbeirrt von wasserdichten Alibis. Und läuft zur Bestform auf, wenn es darum geht, skrupellose Mörder mit seinen ganz eigenen Methoden in die Falle zu locken ...
  • Produktdetails
  • Commissario Montalbano .20
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Artikelnr. des Verlages: 2612
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 272
  • Erscheinungstermin: 24. April 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 129mm x 22mm
  • Gewicht: 346g
  • ISBN-13: 9783785726129
  • ISBN-10: 3785726120
  • Artikelnr.: 49770531
Autorenporträt
Andrea Camilleri wurde am 6. September 1925 in Porto Empedocle geboren, einem sizilianischen Küstenstädtchen. Schon im Alter von 17 Jahren begann er, als Drehbuchautor und Regisseur zu arbeiten. Ein Verdienst Camilleris ist es, Werke bedeutender Dramatiker wie Beckett oder Ionesco erstmals auf italienische Bühnen gebracht zu haben. Lange Jahre unterrichtete er an einer Filmschule in Rom. Später wurde er Professor an der Accademia Nazionale d'Arte Drammatica "Silvio d'Amico", wo er 20 Jahre lang unterrichtete. Camilleri ist verheiratet, hat drei Kinder und mehrere Enkel. Seine schriftstellerische Karriere begann er mit Gedichten, Erzählungen und historischen Romanen, die vor allem in Sizilien angesiedelt waren. Erst mit den Geschichten um Commissario Montalbano gelang Camilleri der Durchbruch, zunächst beim italienischen Publikum, dann auch international. 1995 erschien in Deutschland der erste von bislang zehn Montalbano-Krimis, "Die Form des Wassers". Und wer einmal einen anderen Camilleri kennenlernen möchte, nämlich den scharfen Beobachter des Lebens in seinem Heimatland, kann zu dem Band "Italienische Verhältnisse" greifen, einer Sammlung von Beobachtungen, Satiren und Polemiken.

Das meint die buecher.de-Redaktion: Neben Umberto Eco ist Andrea Camilleri nicht nur der bekannteste zeitgenössische Autor Italiens, er ist auch der geistreichste und vielseitigste.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Commissario Montalbano geht auf die 60 zu. Doch dem sizilianischen Ermittler bleibt keine Zeit für Muße, denn das Böse schläft nicht. Seit 1994 schickt ihn sein Schöpfer, der 1925 geborene Andrea Camilleri, auf die Spur von Verbrechen. Die Romane spielen auf Sizilien. Der fast 93-jährige Altmeister des italienischen Kriminalromans erzählt stringente Geschichten über den Verlust von Moral, den Verfall der Gesellschaft und den ewigen Kampf gegen die Mafia. Dieses Mal geht es um den Raub einer Geldkassette aus einem Supermarkt, den die Mafia kontrolliert. Am nächsten Tag findet man den Geschäftsführer erhängt auf. Als wenig später eine junge Frau ermordet wird, erkennt Montalbano schnell Zusammenhänge. Einmal mehr sind seine Menschenkenntnis und sein Gespür gefragt und vor allem sein Geschick, sich immer wieder von politischen Fallstricken zu befreien. Bodo Wolf verleiht diesem Drama seine prägnante und zugleich angenehm wohltönende Stimme, die wie ein vokaler Spiegel des sizilianischen Italienisch anmutet. Insbesondere bei der Interpretation der Dialoge erweist sich Bodo Wolf als ein Meister seines (Sprecher-)Fachs und wertet dieses Hörbuch damit nochmals auf.

© BÜCHERmagazin, Margarete von Schwarzkopf (mvs)
"Erfrischend unorthodox!" Meins, 16/05/2018 "Dieser Krimi bietet einen Montalbano in Bestform und einen Camilleri, der seinen Fans großes Lesevergnügen schenkt." Ruhr Nachrichten, 03/05/2018 "Camilleri erzählt mit Witz und Ernsthaftigkeit eine spannende Geschichte um Korruption, Gier und Skrupellosigkeit, reflektiert dabei kritisch auf die Paradigmen realer sozio-ökonomischer Verhältnisse Siziliens." Krimi-Couch, 14/6/2018 "Schöne Stunden spannender, intelligenter, humorvoller Unterhaltung in vertrauter Umgebung" Bücherrezensionen, 12/06/2018 "Camilleri macht einmal mehr Lust auf Italien und speziell auf Sizilien." Rüsselsheimer Echo, 26/07/2018