Sturmvogel / Die Rosenkriege Bd.1 - Iggulden, Conn
Zur Bildergalerie
9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

8 Kundenbewertungen

Ein Sturm zieht über England herauf: Der Kampf um die Krone beginnt
England 1437: König Henry VI. ist krank und unfähig zu regieren, das Königshaus gerät ins Wanken. Zudem droht ein Konflikt mit Frankreich, der England in eine Katastrophe reißen könnte. Die Vermählung Henrys mit der französischen Adeligen Margaret von Anjou soll die Macht des Reiches sichern. Doch das Bündnis mit den verhassten Franzosen ruft bei der Bevölkerung Empörung hervor. Richard, Duke von York, nutzt den Hass gegen den König und seine willensstarke Gemahlin zu seinen Zwecken - die Rosenkriege beginnen ...…mehr

Produktbeschreibung
Ein Sturm zieht über England herauf: Der Kampf um die Krone beginnt

England 1437: König Henry VI. ist krank und unfähig zu regieren, das Königshaus gerät ins Wanken. Zudem droht ein Konflikt mit Frankreich, der England in eine Katastrophe reißen könnte. Die Vermählung Henrys mit der französischen Adeligen Margaret von Anjou soll die Macht des Reiches sichern. Doch das Bündnis mit den verhassten Franzosen ruft bei der Bevölkerung Empörung hervor. Richard, Duke von York, nutzt den Hass gegen den König und seine willensstarke Gemahlin zu seinen Zwecken - die Rosenkriege beginnen ...

  • Produktdetails
  • Heyne Bücher Nr.41796
  • Verlag: Heyne
  • Originaltitel: Wars of the Roses - Stormbird
  • Seitenzahl: 608
  • Erscheinungstermin: 11. August 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 187mm x 126mm x 50mm
  • Gewicht: 530g
  • ISBN-13: 9783453417960
  • ISBN-10: 3453417968
  • Artikelnr.: 40791029
Autorenporträt
Iggulden, Conn§Conn Iggulden, geboren 1971, ist einer der erfolgreichsten Autoren historischer Stoffe. Iggulden lehrte Englisch an der University of London, bevor er sich dem Schreiben zuwandte. Neben seinen Romanen stürmte er auch mit dem Sachbuch "Dangerous Book for Boys" die Bestsellerlisten. Iggulden lebt mit seiner Familie in Hertfordshire, England.
Rezensionen
»Ein gewaltiges Epos, meisterhaft erzählt!« The Times