Das Schneemädchen - Ivey, Eowyn
Zur Bildergalerie
19,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.

Verlag / Hersteller kann z. Zt. nicht liefern
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
Melden Sie sich für den Produktalarm an, um über die Verfügbarkeit des Produkts informiert zu werden.

oder sofort lesen als eBook
0 °P sammeln


    Gebundenes Buch

9 Kundenbewertungen

Alaska, in den 1920er Jahren: Mabel und Jack konnten keine Kinder bekommen. Um den Schmerz und die Enttäuschung hinter sich zu lassen, haben sie an der Zivilisationsgrenze Alaskas ein neues, einfaches Leben als Farmer begonnen. Doch Trauer und der harte Überlebenskampf in der erbarmungslosen Natur schaffen zwischen den beiden, die sich innig lieben, eine scheinbar unüberbrückbare Distanz. Als der erste Schnee fällt, überkommt Mabel für kurze Zeit eine fast kindliche Leichtigkeit. Eine Schneeballschlacht mit Jack entspinnt sich, und sie bauen vor ihrer Hütte zusammen ein Kind aus Schnee. Am…mehr

Produktbeschreibung
Alaska, in den 1920er Jahren: Mabel und Jack konnten keine Kinder bekommen. Um den Schmerz und die Enttäuschung hinter sich zu lassen, haben sie an der Zivilisationsgrenze Alaskas ein neues, einfaches Leben als Farmer begonnen. Doch Trauer und der harte Überlebenskampf in der erbarmungslosen Natur schaffen zwischen den beiden, die sich innig lieben, eine scheinbar unüberbrückbare Distanz.
Als der erste Schnee fällt, überkommt Mabel für kurze Zeit eine fast kindliche Leichtigkeit. Eine Schneeballschlacht mit Jack entspinnt sich, und sie bauen vor ihrer Hütte zusammen ein Kind aus Schnee. Am nächsten Tag entdecken sie zum ersten Mal das feenhafte blonde Mädchen in Begleitung eines Fuchses, das sie zwischen den Bäumen des Waldes hindurch beobachtet. Woher kommt das Kind? Wie kann es allein in der Wildnis überleben? Und was hat es mit den kleinen Fußspuren auf sich, die von Mabels und Jacks Blockhaus wegführen?
"Dieses Buch ist pure Magie, von Deckel zu Deckel durchwoben mit der kalten Schönheit der Wildnis Alaskas. Eowyn Ivey erzählt mit der fesselnden Zartheit des Schneefalls, den sie so wunderbar beschreibt."
Ali Shaw
  • Produktdetails
  • Verlag: Kindler
  • Originaltitel: The Snow Child
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 464
  • Erscheinungstermin: September 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 134mm x 40mm
  • Gewicht: 564g
  • ISBN-13: 9783463406213
  • ISBN-10: 3463406217
  • Artikelnr.: 35683327
Autorenporträt
Eowyn Ivey wuchs in Alaska auf, wo sie noch heute mit ihrem Mann und zwei Töchtern lebt. Sie studierte Journalismus und kreatives Schreiben und arbeitete zehn Jahre lang als preisgekrönte Redakteurin und Buchhändlerin. Ihr Debüt "Das Schneemädchen" war international ein großer Erfolg und wurde für den Pulitzer Preis nominiert. "Das Leuchten am Rand der Welt" ist ihr zweiter Roman.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Bei Matschwetter vor der Tür nimmt einen dieses Hörbuch mit in andere Gefilde. Die klirrend kalten Wintermonate Alaskas, zugefrorene Flüsse, wilde Tiere und ein tiefverschneites Blockhaus am Rand der Wildnis: Sprecherin Doris Wolters beschwört den Zauber der arktischen Schneelandschaft so authentisch herauf, dass man meint, sie gleich vor dem eigenen Fenster zu erblicken.

Die Idee des Romans basiert auf dem russischen Märchen "Snegurochka": Ein altes Ehepaar, ungewollt kinderlos, baut ein Mädchen aus Schnee, das zum Leben erwacht. Die in Alaska lebende Autorin Eowyn Ivey hat das Märchen in ihre Heimat um das Jahr 1920 übertragen. Dort wollen Jack und Mabel am Rande der Wildnis ein neues Leben beginnen und den Schmerz über ihr vor vielen Jahren tot geborenes Kind überwinden. Als der erste Schnee fällt, bauen sie in übermütiger Stimmung ein Schneekind. Kurz darauf taucht aus dem Wald ein Mädchen auf.

Vor dem Hintergrund der arktischen Landschaft entsteht eine Geschichte, die zwischen Realistischem und Märchenhaften changiert. Doris Wolters fängt diese verzauberte Stimmung ein und findet darüber hinaus charakteristische Stimmen für die Figuren des Romans.

© BÜCHERmagazin, Ann-Kathrin Maar (akm)
?Dies ist ein ganz besonderes Buch, das es verdient, Millionen von Herzen schmelzen zu lassen Sunday Express