Afrika ist kein Land - Reisedepeschen;McCann, Jennifer
19,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

4 Kundenbewertungen

Unterwegs mit Minibus und Mototaxi bereist Jennifer McCann elf Länder Zentral- und Ostafrikas. Seit Jahren zieht es sie immer wieder dorthin, im Versuch, ihre Faszination für den Kontinent zu ergründen.Sie sieht Gemeinsamkeiten und frappierende Unterschiede, aber auch, welche Wirkungdie Kolonialzeit bis heute hat - vor Ort und in unseren Köpfen.»Tastend, aufrichtig und voller Begeisterung, sich vom Abenteuer immerwieder überraschen zu lassen.« - Philipp LaageErlebnisse aus Angola, Tansania, Uganda, Kenia, Sambia, Simbabwe, Ruanda, Gabun, Malawi, Mosambik und Madagaskar.…mehr

Produktbeschreibung
Unterwegs mit Minibus und Mototaxi bereist Jennifer McCann elf Länder Zentral- und Ostafrikas. Seit Jahren zieht es sie immer wieder dorthin, im Versuch, ihre Faszination für den Kontinent zu ergründen.Sie sieht Gemeinsamkeiten und frappierende Unterschiede, aber auch, welche Wirkungdie Kolonialzeit bis heute hat - vor Ort und in unseren Köpfen.»Tastend, aufrichtig und voller Begeisterung, sich vom Abenteuer immerwieder überraschen zu lassen.« - Philipp LaageErlebnisse aus Angola, Tansania, Uganda, Kenia, Sambia, Simbabwe, Ruanda, Gabun, Malawi, Mosambik und Madagaskar.
  • Produktdetails
  • Verlag: Reisedepeschen Verlag
  • 1. Auflage, Originalausgabe
  • Seitenzahl: 255
  • Erscheinungstermin: 1. Mai 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 181mm x 127mm x 25mm
  • Gewicht: 354g
  • ISBN-13: 9783963480140
  • ISBN-10: 3963480149
  • Artikelnr.: 61206490
Autorenporträt
McCann, JenniferJennifer Mc Cann lebt und arbeitet in ihrer Heimat stadt Hannover als Lehrerin und Autorin. Unter anderem ver öffent lichte sie in den Anthologien The Travel Epi sodes bei Malik National Geo graphic. Ihr erstes Buch Reisedepeschen aus Bolivien und Peru er schien 2019. Unterwegs auf oft ungewöhnlichen Routen und in lokalen Verkehrsmitteln reizen sie besonders die ungeplanten Begegnungen und Abenteuer, die sie mit den eigenen Vor ur teilen und Klischees konfrontieren.