Bisher EUR 19,95**
EUR 5,49
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
**Früherer Preis
Sofort lieferbar
3 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

9 Kundenbewertungen

Düstere Spannung, dunkle Magie: die Engelsfors-Trilogie.
Die sechs Mädchen könnten nicht verschiedener sein. Abgesehen davon, dass sie in der schwedischen Kleinstadt Engelsfors leben, auf dieselbe Schule gehen und sich nicht mögen, haben sie nichts gemeinsam. Glauben sie. Doch eines Nachts werden sie im Wald zusammengeführt. Sie sind auserwählt, das Böse, das in der Stadt lauert, zu bekämpfen. Schaffen sie es, miteinander auszukommen? Denn nur mit vereinten Kräften können sie die dunklen Mächte besiegen.
Reinster Nervenkitzel aus Schweden, dem Land der Krimi-Meister. "Zirkel" ist der
…mehr

Produktbeschreibung
Düstere Spannung, dunkle Magie: die Engelsfors-Trilogie.

Die sechs Mädchen könnten nicht verschiedener sein. Abgesehen davon, dass sie in der schwedischen Kleinstadt Engelsfors leben, auf dieselbe Schule gehen und sich nicht mögen, haben sie nichts gemeinsam. Glauben sie.
Doch eines Nachts werden sie im Wald zusammengeführt. Sie sind auserwählt, das Böse, das in der Stadt lauert, zu bekämpfen. Schaffen sie es, miteinander auszukommen? Denn nur mit vereinten Kräften können sie die dunklen Mächte besiegen.

Reinster Nervenkitzel aus Schweden, dem Land der Krimi-Meister. "Zirkel" ist der grandiose Auftakt der Engelsfors-Trilogie.

Auch als E-Book erhältlich

Mehr Infos unter:

www.engelsfors-trilogie.de

Auszeichnungen
5/2014 Rattenfängerliteraturpreis, Auswahlliste
  • Produktdetails
  • Verlag: Dressler Verlag Gmbh
  • Seitenzahl: 605
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • 2012
  • Ausstattung/Bilder: 2012. 605 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 150mm
  • Gewicht: 912g
  • ISBN-13: 9783791528540
  • ISBN-10: 3791528548
  • Best.Nr.: 34523720
Autorenporträt
Sara B. Elfgren, 1980 geboren, schloss ihr Filmstudium mit dem Master ab und arbeitet seitdem als Drehbuchautorin und Dramaturgin. Mit ihren Film- und Fernsehproduktionen feiert sie in Schweden große Erfolge.
Rezensionen
Besprechung von 04.04.2014
GUT UND GÜNSTIG
Taschenbücher
Mit ihrem ersten Kinderroman um den kleinen Angeber Anton, Anton taucht ab , gewann Milena Baisch den Deutschen Jugendliteraturpreis. Die Kritik jubelte über den Witz und die Fabulierbegabung der jungen Autorin, die einen neuen Ton in die deutsche Kinderliteratur bringt: frech, witzig und voller versteckter Ironie. Und bei den Kindern kommt der coole Held sehr gut an. Er erzählt seine Geschichte selbst und verbirgt seine Ängste hinter lockeren Sprüchen und kleinen Mogeleien und natürlich hat er immer das letzte Wort. Nun also ein neues Anton-Abenteuer, und wieder hat er sich als Großmaul in Schwierigkeiten gebracht. Ein Schulausflug in einen Vergnügungspark steht an, und Anton hat großspurig behauptet, er komme mit seinen tollen neuen Roolys (Turnschuhe mit Rollen), obwohl er gar keine hat. Nun muss er sie noch irgendwie beschaffen, aber Roolys sind teuer und in der Kasse seiner Eltern herrscht Ebbe, weil eine neue Waschmaschine gekauft werden muss.
  Was Anton sich nun ausdenkt, um an Geld zu kommen, ist eine typische Anton-Idee, sehr kreativ zwar, aber leider auch ein bisschen außerhalb der Legalität. Es folgt eine aberwitzige Kettenreaktion von kleinen und großen Katastrophen. Anton steckt in vielerlei Hinsicht in der Klemme und verstrickt sich immer mehr in seinen Flunkergeschichten, aber natürlich gibt es ein Happy End, und das gönnt ihm der Leser von Herzen. (ab 9 Jahre)
Milena Baisch : Anton macht’s klar. Mit Illustrationen von Elke Kusche. Gulliver (74462) 2014. 208 Seiten, 6,50 Euro.
Das Besondere an dieser Mystery-Thriller-Trilogie, deren erster Band Zirkel nun als Taschenbuch vorliegt, ist der Einfall des schwedischen Autorenpaars, dem Leser sechs Heldinnen zuzumuten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sie gehen in der Kleinstadt Engelsfors zwar auf die gleiche Schule, sind aber keineswegs Freundinnen. Doch als ihr Mitschüler Elias Selbstmord begeht, ändert sich ihr Leben auf dramatische Weise. Ein geheimnisvoller Anruf lockt alle sechs Mädchen nachts in einen verlassenen Vergnügungspark, und dort erfahren sie von Nikolaus, dem Hausmeister ihrer Schule, dass sie dazu bestimmt seien, gegen das Böse anzukämpfen, das von ihrer Schule Besitz ergriffen habe. Nur gemeinsam, im sogenannten Zirkel, könnten sie die dunklen Mächte besiegen. Schon bald nach dieser Zusammenkunft entdecken die Mädchen, dass sie magische Kräfte haben, die sich auf sehr unterschiedliche Weise bei ihnen auswirken. Sie müssen lernen, mit dieser Magie umzugehen und vor allem einander zu vertrauen. Neben dem ungemein spannenden Plot sind es vor allem die sehr differenziert gezeichneten Charaktere der jungen Mädchen, die diesen Thriller aus der Masse der Fantasy- und Mystery-Literatur herausheben und zu einem besondern Leseerlebnis machen. Fortsetzung folgt. (ab 14 Jahre)
HILDE ELISABETH MENZEL
Sara B. Elfgren / Mats Strandberg : Zirkel. Aus dem Schwedischen von Friederike Buchinger. Oetinger Taschenbuch (0277) 2014. 608 Seiten, 9,99 Euro.
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr