14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Bewertung von seebär aus Utting

super cool - wie erwartet


    Gebundenes Buch

6 Kundenbewertungen

Endlich Ferien! Greg kann es kaum erwarten, es sich mit ein paar Videospielen und Filmen gemütlich zu machen. Aber Mom und Dad haben andere Pläne. Um der Kälte zu entkommen, beschließen sie, mit der ganzen Familie auf eine tropische Insel zu fliegen: Und tschüss! Greg ist nicht gerade begeistert. Nicht nur, dass er das erste Mal in seinem Leben in ein Flugzeug steigen muss! Im Paradies angekommen, wird es noch schlimmer: Ein vertauschter Koffer, ein unfreiwilliger Tauchgang und eine Horde fieser Krabbeltiere lassen diesen Urlaub unvergesslich werden ...
Gregs Tagebuch ist eine der
…mehr

Produktbeschreibung
Endlich Ferien! Greg kann es kaum erwarten, es sich mit ein paar Videospielen und Filmen gemütlich zu machen. Aber Mom und Dad haben andere Pläne. Um der Kälte zu entkommen, beschließen sie, mit der ganzen Familie auf eine tropische Insel zu fliegen: Und tschüss! Greg ist nicht gerade begeistert. Nicht nur, dass er das erste Mal in seinem Leben in ein Flugzeug steigen muss! Im Paradies angekommen, wird es noch schlimmer: Ein vertauschter Koffer, ein unfreiwilliger Tauchgang und eine Horde fieser Krabbeltiere lassen diesen Urlaub unvergesslich werden ...

Gregs Tagebuch ist eine der erfolgreichsten Kinderbuchreihen der Welt. Die humorvollen Comics um Greg Heffley besitzen mittlerweile Kultstatus.

Und Tschüss! Gregs Tagebuch 12 von Jeff Kinney – aus der bücher.de Redaktion:

Gregs Tagebuch: das humorvolle Kinderbuch, das zugleich Comic ist, begeistert Kinder und Jugendliche rund um den Globus. Greg hat Kultstatus und erreicht sogar diejenigen, die sonst nicht für das Lesen zu begeistern sind! Lustige Erzählungen gepaart mit frechen Zeichnungen sind das Erfolgsrezept von Gregs Tagebuch.
Gregs Tagebücher erzählen aus dem Leben des Jungen Greg Heffley. Davon, dass sein älterer Bruder Roderick ihn ständig schikaniert, seine Eltern ihm gehörig auf die Nerven gehen und die Schule eine wahre Folterkammer für ihn ist. Seine chaotischen Alltagserlebnisse hält Greg in seinem Tagebuch fest, wovon nun Gregs 12. Tagebuch erscheint.

Und Tschüss! Greg fliegt in Urlaub

Seit 14. November 2017 ist die neueste Ausgabe von Gregs Tagebuch in Deutschland erhältlich. Im 12. Abenteuer mit dem Titel Und Tschüss! dürfen wir Greg Heffley und seine Familie in den Urlaub begleiten. Urlaub, das klingt nach chillen, abschalten, abhängen. Doch wie üblich verläuft mal wieder nichts nach Plan für Greg und seine Familie und die Ferien enden in einem heillosen durcheinander.
Das Wetter ist kalt und ungemütlich und der Stress des bevorstehenden Weihnachtsfestes tut sein übriges dazu, dass sich die Heffleys entscheiden, auf eine tropische Insel zu flüchten um Auszuspannen. Greg und seine erschöpfte Familie sind voller Vorfreude auf ein paar Tage im Paradies. Doch schon bald müssen Greg und seine Familie feststellen, dass auch das Paradies seine Schattenseiten hat. Sonnenstich, Magenprobleme und giftige Tiere halten die Heffleys auf Trab. Kann der Urlaub noch gelingen oder endet der Trip in einem totalen Desaster?

Neu: Gregs Tagebuch 12

Das Urlaubs-Abenteuer Und Tschüss! solltet ihr auf keinen Fall verpassen. Am besten Gregs Tagebuch 12 jetzt gleich bei bücher.de bestellen und ihr bekommt das Buch schnell und versandkostenfrei geliefert.
  • Produktdetails
  • Gregs Tagebuch Bd.12
  • Verlag: Baumhaus Medien
  • Artikelnr. des Verlages: 3656, 3656.
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 218
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Erscheinungstermin: 14. November 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 141mm x 25mm
  • Gewicht: 351g
  • ISBN-13: 9783833936562
  • ISBN-10: 3833936568
  • Artikelnr.: 48217306
Autorenporträt
Jeff Kinney wurde 1971 in Maryland geboren. Er wuchs auf in Fort Washington und besuchte in den frühen 1990ern die University of Maryland. Für die Campuszeitung verfasste Jeff Kinney dort bereits seinen ersten Comic Strip "Igdoof". Schon damals fasste er den Entschluss, Comicautor zu werden, auch wenn er zunächst keinen Vertrag für "Igdoof" bei einem Verlag bekam. So begann er 1998 mit den ersten Aufzeichnungen für "Greg's Tagebuch", das auf verschiedenen Motiven aus seiner eigenen Kindheit beruht.
Jeff Kinney lebt in Plainville, Massachusetts mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen. Neben seiner Tätigkeit als Comicautor arbeitet Jeff Kinney außerdem als Onlinespieleentwickler und -designer.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Jeff Kinney hat's vollbracht: Die heißersehnte, neue Episode der Bestsellerserie von Gregs Tagebuch ist da! Auch dieses Mal kommen alle Greg-Fans voll auf ihre Kosten, denn wie gewohnt geht eigentlich alles schief, was schiefgehen kann: In den Weihnachtsferien tritt Greg mit seiner Familie eine Reise auf die Isla de Corales an, der Insel, wo seine Eltern einst ihre Flitterwochen verbrachten. Nach der Reise wusste Greg genau: Er wäre lieber zu Hause geblieben. Schon der Weg zum Flughafen geht natürlich nicht reibungslos über die Bühne und die Koffer der gesamten Familie wurden vertauscht. Das hat zur Folge, dass sie sich nach der langen Anreise nicht schick genug für ein Restaurant umziehen können und daher draußen essen müssen…in bester Gesellschaft von vielen Krabbeltieren. Tauchen tut Greg auch, aber unfreiwillig… Marco Esser, der Greg spricht, trifft mit seiner Stimmlage genau die Stimmung, in der Greg sich immer zu befinden scheint: latent genervt. Er hört sich genau so an, wie sich ein Junge um die zehn Jahre anhören sollte: ein bisschen frech, lebendig und durchaus lustig. Langeweile gibt es hier keine Sekunde. Und tschüss!

© BÜCHERmagazin, Tina Muffert (tm)
"Eine der erfolgreichsten Kinderbuchserien der Welt" The Washington Post "Gregs Tagebuch macht aus Lesemuffeln garantiert begeisterte Leseratten." Süddeutsche Zeitung "Eine unglaublich witzige Mischung aus Kinderbuch und Comic." Spiegel Online