Marktplatzangebote
10 Angebote ab € 1,00 €
    Broschiertes Buch

6 Kundenbewertungen

Die Bewohner von Claysoot nennen es den »Raub« - jenes Mysterium, das ihrem Dorf alle jungen Männer stiehlt. Gray ist einer jener Todgeweihten, doch als Einziger wehrt er sich gegen sein Schicksal. Dazu muss er jene geheimnisvolle Mauer überwinden, die Claysoot umgibt - und wird dabei in einen Kampf verwickelt, der seine Welt für immer verändert ... Der Start der Trilogie »Das Laicos-Projekt«! Wenn um Mitternacht die Erde bebt, der Wind aufheult und ein leuchtender Blitz im Dorf einschlägt, wissen die Bewohner von Claysoot: Erneut wurde jemand von ihnen geraubt. Doch rätselhafterweise trifft…mehr

Andere Kunden interessierten sich auch für
Produktbeschreibung
Die Bewohner von Claysoot nennen es den »Raub« - jenes Mysterium, das ihrem Dorf alle jungen Männer stiehlt. Gray ist einer jener Todgeweihten, doch als Einziger wehrt er sich gegen sein Schicksal. Dazu muss er jene geheimnisvolle Mauer überwinden, die Claysoot umgibt - und wird dabei in einen Kampf verwickelt, der seine Welt für immer verändert ... Der Start der Trilogie »Das Laicos-Projekt«! Wenn um Mitternacht die Erde bebt, der Wind aufheult und ein leuchtender Blitz im Dorf einschlägt, wissen die Bewohner von Claysoot: Erneut wurde jemand von ihnen geraubt. Doch rätselhafterweise trifft dieses Schicksal ausschließlich die Männer in der Nacht ihres 18. Geburtstags. Gray ist 17 und weigert sich, dieses Todesurteil zu akzeptieren. Deshalb wählt er die einzige Alternative, die ihn vor dem »Raub« rettet - er besitzt den Mut, jene unheimliche Mauer zu überwinden, die Claysoot vom Rest der Welt trennt. Doch noch kein Dorfbewohner vor ihm hat das überlebt ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Piper
  • Originaltitel: Taken
  • Seitenzahl: 352
  • Erscheinungstermin: 17. April 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 136mm x 36mm
  • Gewicht: 538g
  • ISBN-13: 9783492702669
  • ISBN-10: 349270266X
  • Artikelnr.: 36804031
Autorenporträt
Erin Bowmans erste Worte waren nicht "Mama" oder "Papa", sondern "Es war einmal" zumindest behauptet sie das. Schließlich hat sie als Kind ihre Ferien lieber in Schreibwerkstätten verbracht als in Schwimmbädern oder Sommercamps. Als Erwachsene studierte Erin Bowman Webdesign und belegte Creative-Writing-Kurse, um ihrem Traum, Autorin zu werden, näher zu kommen. Erin Bowman lebt mit ihrem Mann in New Hampshire.
Rezensionen
"Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung der als Trilogie angedachten Geschichte, die der Ausstrahlung und Dynamik von 'Tribute von Panem' in nichts nachsteht! Top Unterhaltung!", Funkelglanz, 14.08.2013 20151120