9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
5 °P sammeln


    Audio CD

25 Kundenbewertungen

Kati ist mit Felix glücklich, aber inzwischen hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen - und damit die Zweifel: Ist es überhaupt eine gute Idee, mit ihm alt werden zu wollen? Als sie Mathias kennen lernt und sich in ihn verliebt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbulent. Besonders, als sie von einer Straßenbahn erfasst wird und im Krankenhaus wieder zu sich kommt. Exakt einen Tag, bevor sie Felix das erste Mal begegnet ist - fünf Jahre zuvor. Dieses Mal möchte Kati alles richtig machen - und sich für den richtigen Mann entscheiden ...…mehr

Produktbeschreibung
Kati ist mit Felix glücklich, aber inzwischen hat sich der Alltag in ihr Liebesleben geschlichen - und damit die Zweifel: Ist es überhaupt eine gute Idee, mit ihm alt werden zu wollen? Als sie Mathias kennen lernt und sich in ihn verliebt, wird Katis Leben plötzlich kompliziert. Und turbulent. Besonders, als sie von einer Straßenbahn erfasst wird und im Krankenhaus wieder zu sich kommt. Exakt einen Tag, bevor sie Felix das erste Mal begegnet ist - fünf Jahre zuvor. Dieses Mal möchte Kati alles richtig machen - und sich für den richtigen Mann entscheiden ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Anzahl: 4 Audio CDs
  • Gesamtlaufzeit: 290 Min.
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Erscheinungstermin: 28. Juni 2017
  • ISBN-13: 9783785755884
  • Artikelnr.: 48120731
Autorenporträt
Kerstin Gier, geboren 1966, ist seit 1995 als selbstständige Schriftstellerin tätig und hatte schon mit ihren ersten Büchern riesigen Erfolg. Inzwischen hat sie zahlreiche Romane für Erwachsene und Jugendliche geschrieben, die regelmäßig auf den Bestsellerlisten stehen. Die DeLIA-Preisträgerin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bergisch Gladbach.
Rezensionen
"Die Autorin beweist mit Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner erneut, wie viel Situationskomik man auf 280 Seiten unterbringen kann. Die Beziehungsgeschichte von Kati und Felix ist brillant erzählt." Rheinische Post "Die neue Königin der leichten Muse" Express "Das alles liest sich kurzweilig und unbeschwert und Spaß macht es auch, wie sich die Erzählerin bisweilen in ihrer eigenen Fiktion verheddert. Das Spiel Was-wäre-wenn kommt als von Gedankenfreude funkelnder Text daher und verführt zum eigenen Spintisieren." Thüringer Allgemeine