Alle meine Wünsche - Delacourt, Grégoire
9,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Bewertung von Wuestentraum

Da ich sehr gerne Bücher lese, die zum Nachdenken anregen, war ich erfreut, dass "Alle meine Wünsche" genau so ein Buch war. Geld allein macht nicht glücklich, dies liest man in …


    Broschiertes Buch

4 Kundenbewertungen

Vom Glück, das man nicht kaufen kann
Jocelyne führt einen Kurzwarenladen im nordfranzösischen Arras. Die Kinder sind aus dem Haus, und Jocelynes ganze Leidenschaft gilt ihrem Internet-Blog übers Sticken und Nähen. Sie liebt ihr kleines Leben, liebt sogar ihren ungehobelten Mann - bis durch einen Lottogewinn alles aus den Fugen gerät.…mehr

Produktbeschreibung
Vom Glück, das man nicht kaufen kann

Jocelyne führt einen Kurzwarenladen im nordfranzösischen Arras. Die Kinder sind aus dem Haus, und Jocelynes ganze Leidenschaft gilt ihrem Internet-Blog übers Sticken und Nähen. Sie liebt ihr kleines Leben, liebt sogar ihren ungehobelten Mann - bis durch einen Lottogewinn alles aus den Fugen gerät.
  • Produktdetails
  • Heyne Bücher Nr.41036
  • Verlag: Heyne
  • Seitenzahl: 126
  • Erscheinungstermin: 10. März 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 119mm x 20mm
  • Gewicht: 134g
  • ISBN-13: 9783453410367
  • ISBN-10: 345341036X
  • Artikelnr.: 38036681
Autorenporträt
Delacourt, Grégoire
Grégoire Delacourt wurde 1960 im nordfranzösischen Valenciennes geboren. Er arbeitete als Werbetexter und erntete schon mit seinem literarischen Debüt L'Ecrivain de la famille in Frankreich begeisterte Kritiken sowie renommierte Literaturpreise. Sein zweiter Roman Alle meine Wünsche war ein gefeierter Bestseller und erschien weltweit in zahlreichen Ländern. Grégoire Delacourt lebt mit seiner Familie in Paris.
Rezensionen
"Was für ein klarsichtiger,
anmutiger aber auch zehrender Roman über Glück, Trauer, Träume und die
unheilbaren Verletzungen des Verrats." Badische Zeitung, 06.10.2012