Schatz, wir werden reich! (vielleicht) - Böss, Gideon; Böss, Christine
9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

5 Kundenbewertungen

Ein einfallsreiches Paar lässt uns humorvoll an seinen Anläufen zum großen Geld teilhaben - mit 20 verschiedenen Methoden, die alle den großen Geldregen versprechen....
Ein Paar in chronischer Geldknappheit. Um aus dem Strudel aus Dispokrediten, Nachzahlungen und Inkassobriefen herauszukommen, entwickeln die beiden eine Idee, die sie von all diesen Sorgen befreien soll: reich werden. Also versuchen sie sich als Börsenspekulanten, Pferdewetter, Kunstsammler und Goldhorter. Es gibt so viele Wege, die (angeblich) zum großen Geld führen - und dieses Paar versucht sie alle zu beschreiten. …mehr

Produktbeschreibung
Ein einfallsreiches Paar lässt uns humorvoll an seinen Anläufen zum großen Geld teilhaben - mit 20 verschiedenen Methoden, die alle den großen Geldregen versprechen....

Ein Paar in chronischer Geldknappheit. Um aus dem Strudel aus Dispokrediten, Nachzahlungen und Inkassobriefen herauszukommen, entwickeln die beiden eine Idee, die sie von all diesen Sorgen befreien soll: reich werden. Also versuchen sie sich als Börsenspekulanten, Pferdewetter, Kunstsammler und Goldhorter. Es gibt so viele Wege, die (angeblich) zum großen Geld führen - und dieses Paar versucht sie alle zu beschreiten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Amazon Publishing / Topicus
  • Artikelnr. des Verlages: 2919807439
  • Seitenzahl: 297
  • Erscheinungstermin: Mai 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 214mm x 126mm x 19mm
  • Gewicht: 327g
  • ISBN-13: 9782919807437
  • ISBN-10: 2919807439
  • Artikelnr.: 55026366
Autorenporträt
Gideon Böss: geboren 1983 in Mannheim und aufgewachsen in der Vorderpfalz. Nach dem Abitur 2003 begann er ein Studium der Soziologie in Mainz, das er 2010 in Berlin abschloss. Nach einer kurzen Zeit im öffentlichen Dienst lehnte er den Entfristungsvertrag ab und wechselte in die Selbstständigkeit als Autor und Journalist. Im Jahr 2014 erschien mit »Die Nachhaltigen« ein erster Roman, auf den 2016 mit "Deutschland, deine Götter - eine Reise zu Tempeln, Kirchen, Hexenhäusern" das erste Sachbuch folgte.

Christine Böss: Geboren 1986 in Kasachstan. Mit zwei Jahren nach Deutschland gekommen, wo sie in Mainz am Rhein aufwuchs. Nach dem Abitur ging sie für das Studium der Medienpädagogik erst nach Trier, um es schließlich in Mainz abzuschließen. Danach zog sie nach Berlin, wo sie nur deswegen eine Wohnung hat, weil das Kulturkaufhaus Dussmann nicht rund um die Uhr offen ist. Derzeit arbeitet Christine als Online-Marketing-Managerin.