8,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
4 °P sammeln

Bewertung von seebär aus Utting

super cool - wie erwartet


    Audio CD

6 Kundenbewertungen

Wir dürfen gespannt sein auf Gregs 12. Abenteuer ...
Sein erster selbst gedrehter Horrorfilm mit Rupert und ein paar Gummiwürmern in den Hauptrollen ist kaum im Kasten, da bahnt sich für Greg schon ein neues Abenteuer an. Und auch diesmal heißt es: Angriff auf die Lachmuskeln garantiert. Denn zum 12. Mal stolpert Greg von einer brenzligen Situation in die nächste. Doch keine Panik! Greg wäre nicht Greg, wenn er nicht für jedes Problem eine Lösung parat hätte!
Gregs Tagebuch ist eine der erfolgreichsten Kinderbuchreihen der Welt. Die humorvollen Comics um Greg Heffley besitzen mittlerweile Kultstatus.
…mehr

Produktbeschreibung
Wir dürfen gespannt sein auf Gregs 12. Abenteuer ...

Sein erster selbst gedrehter Horrorfilm mit Rupert und ein paar Gummiwürmern in den Hauptrollen ist kaum im Kasten, da bahnt sich für Greg schon ein neues Abenteuer an. Und auch diesmal heißt es: Angriff auf die Lachmuskeln garantiert. Denn zum 12. Mal stolpert Greg von einer brenzligen Situation in die nächste. Doch keine Panik! Greg wäre nicht Greg, wenn er nicht für jedes Problem eine Lösung parat hätte!

Gregs Tagebuch ist eine der erfolgreichsten Kinderbuchreihen der Welt. Die humorvollen Comics um Greg Heffley besitzen mittlerweile Kultstatus.
  • Produktdetails
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Anzahl: 1 Audio CD
  • Gesamtlaufzeit: 75 Min.
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  • Erscheinungstermin: 14. November 2017
  • ISBN-13: 9783785755570
  • Artikelnr.: 48120788
Autorenporträt
Jeff Kinney wurde 1971 in Maryland geboren. Er wuchs auf in Fort Washington und besuchte in den frühen 1990ern die University of Maryland. Für die Campuszeitung verfasste Jeff Kinney dort bereits seinen ersten Comic Strip "Igdoof". Schon damals fasste er den Entschluss, Comicautor zu werden, auch wenn er zunächst keinen Vertrag für "Igdoof" bei einem Verlag bekam. So begann er 1998 mit den ersten Aufzeichnungen für "Greg's Tagebuch", das auf verschiedenen Motiven aus seiner eigenen Kindheit beruht.
Jeff Kinney lebt in Plainville, Massachusetts mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen. Neben seiner Tätigkeit als Comicautor arbeitet Jeff Kinney außerdem als Onlinespieleentwickler und -designer.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Jeff Kinney hat's vollbracht: Die heißersehnte, neue Episode der Bestsellerserie von Gregs Tagebuch ist da! Auch dieses Mal kommen alle Greg-Fans voll auf ihre Kosten, denn wie gewohnt geht eigentlich alles schief, was schiefgehen kann: In den Weihnachtsferien tritt Greg mit seiner Familie eine Reise auf die Isla de Corales an, der Insel, wo seine Eltern einst ihre Flitterwochen verbrachten. Nach der Reise wusste Greg genau: Er wäre lieber zu Hause geblieben. Schon der Weg zum Flughafen geht natürlich nicht reibungslos über die Bühne und die Koffer der gesamten Familie wurden vertauscht. Das hat zur Folge, dass sie sich nach der langen Anreise nicht schick genug für ein Restaurant umziehen können und daher draußen essen müssen…in bester Gesellschaft von vielen Krabbeltieren. Tauchen tut Greg auch, aber unfreiwillig… Marco Esser, der Greg spricht, trifft mit seiner Stimmlage genau die Stimmung, in der Greg sich immer zu befinden scheint: latent genervt. Er hört sich genau so an, wie sich ein Junge um die zehn Jahre anhören sollte: ein bisschen frech, lebendig und durchaus lustig. Langeweile gibt es hier keine Sekunde. Und tschüss!

© BÜCHERmagazin, Tina Muffert (tm)
"Eine der erfolgreichsten Kinderbuchserien der Welt" The Washington Post "Gregs Tagebuch macht aus Lesemuffeln garantiert begeisterte Leseratten." Süddeutsche Zeitung "Eine unglaublich witzige Mischung aus Kinderbuch und Comic." Spiegel Online