Krimishop
Die Lügen der Anderen
19,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Drei Paare im Urlaub, ein totes Mädchen: "Die Lügen der Anderen"

Urlaub in Florida, drei Paare aus London lernen sich kennen, hängen am Pool ab, gehen abends essen, lästern heimlich übereinander - und werden diesen Urlaub nie mehr vergessen. Denn ein Mädchen aus ihrem Ferienresort verschwindet. Die Kleine ist geistig etwas zurückgeblieben, sehr vertrauensselig und eine Frohnatur. Und sie wurde zum Opfer eines Verbrechens, das wird schnell klar ... haben die sechs Engländer etwas damit zu tun, einer von ihnen? Diese Frage haben sich in Großbritannien schon sehr viele Leser gestellt: das Buch ist dort ein Bestseller.

Angie und Barry haben im "Pelican Palms" gebucht - einem "preiswerten Paradies". Sie Hausfrau, mit Sehnsucht nach Abwechslung, er selbstständiger Bauunternehmer mit Minderwertigkeitskomplexen. Das Einzige, worauf Barry sich überhaupt noch freut, sind ein paar abendliche Drinks und "ein heimlicher Blick in eine gut gefüllte Bluse". So gut gefüllt wie die von Marina zum Beispiel, einer dieser Urlaubsbekanntschaften vom Gemeinschaftspool. Marina ist 32, attraktiv, farbig, erfolglose Schauspielerin und mit Dave liiert, einem auf den ersten Blick farblosen Computernerd. Und dann sind da noch Ed und Sue: Ed, ein Verlagsvertreter, der Bücher hasst, macht auf "Durchblicker" und reißt gern Witze auf Kosten anderer. Außerdem betrügt er notorisch seine Frau. Sue weiß davon, tut aber so, als stünde sie über den Dingen.

Die Sache mit dem Mädchen ...

Kurz vor Urlaubsende passiert die Sache mit dem Mädchen, die Sache mit Amber-Marie. Aufregung, alle helfen suchen, versuchen sich zu erinnern, wann man Amber-Marie zuletzt gesehen hatte, für die Mutter wird Geld gesammelt ... doch es scheint nicht viel mehr als eine Abendnachricht zu sein. Bald fliegen alle wieder zurück nach Großbritannien, wer denkt da noch an das Mädchen ... Für uns Leser allerdings lässt Mark Billingham den Täter …mehr
Autorenporträt
Mark Billingham ist als Komiker regelmäßig im englischen Fernsehen zu bewundern. Nebenbei ist er auch als Autor von Drehbüchern und TV-Serien äußerst erfolgreich. Für die BBC hat Mark Billingham diverse Kindersendungen geschrieben und wurde mit dem "Royal Television Award" für das beste Kinderdrama ausgezeichnet.