EUR 14,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

6 Kundenbewertungen

Eigentlich wollte er nie mehr begehren. Doch dann kam Nancy.
"Ich will das loswerden! Ich will nicht mehr an Sex denken." "Max?" "Nancy?" "Es geht nicht dauernd nur um Sex. Sex ist zwanzigstes Jahrhundert." "Das hast du schon vom Sinn behauptet." "Stimmt. Sinn ist auch zwanzigstes Jahrhundert. Probier doch mal was anderes!"
"Stefan Schwarz ist ein bisschen wie Axel Hacke. Nur eine ganze Ecke jünger, experimentierfreudiger und, nun ja, dreckiger." Rheinische Post
"Schwarz macht mich sprachlos - und das will was heißen. Klüger und witziger geht kaum!" Jürgen Kuttner
…mehr

Produktbeschreibung
Eigentlich wollte er nie mehr begehren. Doch dann kam Nancy.

"Ich will das loswerden! Ich will nicht mehr an Sex denken."
"Max?"
"Nancy?"
"Es geht nicht dauernd nur um Sex. Sex ist zwanzigstes Jahrhundert."
"Das hast du schon vom Sinn behauptet."
"Stimmt. Sinn ist auch zwanzigstes Jahrhundert. Probier doch mal was anderes!"

"Stefan Schwarz ist ein bisschen wie Axel Hacke. Nur eine ganze Ecke jünger, experimentierfreudiger und, nun ja, dreckiger." Rheinische Post

"Schwarz macht mich sprachlos - und das will was heißen. Klüger und witziger geht kaum!" Jürgen Kuttner
  • Produktdetails
  • Verlag: Rowohlt, Berlin
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 251
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 251 S.
  • Deutsch
  • Abmessung: 206mm x 128mm x 22mm
  • Gewicht: 287g
  • ISBN-13: 9783871346743
  • ISBN-10: 3871346748
  • Best.Nr.: 27948405
Autorenporträt
Stefan Schwarz, geb. 1965, ist mehrfach erprobter Ehemann und leidenschaftlicher Vater. In der Berliner Traditionszeitschrift 'Das Magazin' bestreitet er eine monatliche Kolumne über das letzte große Abenteuer der Menschheit: das Familienleben. Er bezeichnet sich als einen 'Allerweltsjournalisten' und 'Gelegenheitsschriftsteller'. Der Autor lebt mit seiner Familie in Leipzig.