Gezeichnet / House of Night Bd.1 - Cast, P. C.; Cast, Kristin
Zur Bildergalerie

9,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

165 Kundenbewertungen

Als auf der Stirn der 16-jährigen Zoey eine saphirblaue Mondsichel aufscheint, ist ihr sofort klar, dass sie Gezeichnet worden ist und im House of Night zum Vampyr ausgebildet werden soll. Doch sie ist keine normale Jungvampyrin: Die Göttin Nyx hat sie mit besonderen Kräften versehen. Und Zoey ist nicht die Einzige im Internat mit solchen Fähigkeiten. Als sie herausfindet, dass die Anführerin der Töchter der Dunkelheit, einer Elitegruppe der Schule, ihre Gaben missbraucht, muss sie ihren ganzen Mut aufbringen, um sich ihrer Bestimmung zu stellen. Gezeichnet ist der furiose Auftakt zu Zoeys…mehr

Produktbeschreibung
Als auf der Stirn der 16-jährigen Zoey eine saphirblaue Mondsichel aufscheint, ist ihr sofort klar, dass sie Gezeichnet worden ist und im House of Night zum Vampyr ausgebildet werden soll. Doch sie ist keine normale Jungvampyrin: Die Göttin Nyx hat sie mit besonderen Kräften versehen. Und Zoey ist nicht die Einzige im Internat mit solchen Fähigkeiten. Als sie herausfindet, dass die Anführerin der Töchter der Dunkelheit, einer Elitegruppe der Schule, ihre Gaben missbraucht, muss sie ihren ganzen Mut aufbringen, um sich ihrer Bestimmung zu stellen. Gezeichnet ist der furiose Auftakt zu Zoeys Entdeckungsreise zwischen den Welten, zwischen Licht und Dunkel und letztendlich zu sich selbst.
  • Produktdetails
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • 11. Aufl.
  • Seitenzahl: 464
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahre
  • Erscheinungstermin: Dezember 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 187mm x 127mm x 35mm
  • Gewicht: 438g
  • ISBN-13: 9783404165193
  • ISBN-10: 3404165195
  • Artikelnr.: 29733359
Autorenporträt
Die erfolgreiche Autorin der "House of Night"-Serie hat nach ihrer Karriere in der US Air Force fünfzehn Jahre als Highschool-Lehrerin gearbeitet, bevor sie begonnen hat, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Die Bücher der New-York-Times-Bestsellerautorin sind vielfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Romantic Times Reviewer's Choice Award, dem Daphne du Maurier Award und dem Bookseller's Best. P.C. Cast lebt mit ihrer Tochter und Ko-Autorin in Oklahoma.
Rezensionen

Perlentaucher-Notiz zur ZEIT-Rezension

Hilal Sezgin kann angesichts dieses Harry-Potter-Stephenie-Meyer-Klons eigentlich nur staunen, wie ungeniert manche Autoren ihren Erfolg nach den Rezepten anderer nachzukochen versuchen. Hier stamme wohl sogar die Grundidee "Vampir-Internat" noch von der Agentin des Autorinnen-Duos aus Mutter und Tochter, wie sie der Widmung des Romans entnommen hat. Allerdings scheint das Buch, das in den USA eine sehr erfolgreiche Buch-Serie begründete, recht schlecht nachgekocht zu sein. Als einzigen Pluspunkt hebt die Kritikerin hervor, dass der Roman nicht so prüde wie beispielsweise die Bücher von Stephenie Meyer sei, ethnische Minderheiten vorkämen und auch Sexualpraktiken Erörterung fänden. Punkte bei der Kritikerin holen sich Mutter und Tochter Cast auch durch das Schimpfen über Paris Hilton.

© Perlentaucher Medien GmbH