9,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

8 Kundenbewertungen

Ein junges Paar in einer heißen Sommernacht. Alles wäre perfekt, wenn da nur nicht dieser mysteriöse Mann wäre, der die beiden schon seit geraumer Zeit beobachtet, der alles über sie weiß - und der beabsichtigt, auf fürchterliche Weise Rache zu üben ... Ein Geheimtipp und zugleich ein geheimer Bestseller: In den USA und Großbritannien ist Richard Laymon seit Jahren einer der bestverkauften zeitgenössischen Horror-Autoren. "Rache" gilt als sein zentrales Werk: nicht nur ein Roman - ein buchgewordener Alptraum.…mehr

Produktbeschreibung
Ein junges Paar in einer heißen Sommernacht. Alles wäre perfekt, wenn da nur nicht dieser mysteriöse Mann wäre, der die beiden schon seit geraumer Zeit beobachtet, der alles über sie weiß - und der beabsichtigt, auf fürchterliche Weise Rache zu üben ... Ein Geheimtipp und zugleich ein geheimer Bestseller: In den USA und Großbritannien ist Richard Laymon seit Jahren einer der bestverkauften zeitgenössischen Horror-Autoren. "Rache" gilt als sein zentrales Werk: nicht nur ein Roman - ein buchgewordener Alptraum.
  • Produktdetails
  • Heyne Bücher Bd.67503
  • Verlag: Heyne
  • Originaltitel: Come Out Tonight
  • Seitenzahl: 560
  • Erscheinungstermin: 3. April 2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 187mm x 118mm x 43mm
  • Gewicht: 456g
  • ISBN-13: 9783453675032
  • ISBN-10: 3453675037
  • Artikelnr.: 14486001
Autorenporträt
Richard Laymon wurde am 14. Januar 1947 in Chicago geboren. Er machte den BA in Englischer Literatur an der Willamette Universität in Oregon und einen MA an der Loyola Universtät in Los Angeles. Seinen Lebensunterhalt verdiente er sich zunächst als Lehrer, Bibliothekar und Gutachter für ein Anwaltsbüro. Sein Ruf in der Szene wuchs beständig, als er am Valentinstag, den 14. Februar 2001, völlig unerwartet an einem Herzanfall starb.
Rezensionen
"Richard Laymon geht an die Grenzen - und darüberhinaus!" -- Publisher's Weekly

"Es wäre ein Fehler, Richard Laymon nicht zu lesen!" -- Stephen King

"Niemand schreibt wie Richard Laymon!" -- Dean Koontz

"Einmal mit dem Lesen begonnen, können Sie einfach nicht mehr aufhören!" -- The Guardian