11,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

5 Kundenbewertungen

Mamma Carlotta engagiert sich als freiwillige Helferin beim alljährlichen Syltlauf, als ein junger Sportler plötzlich tot zusammenbricht. Dio mio! Schon vor dem Start soll der Siebzehnjährige angeschlagen gewirkt haben - war Doping im Spiel? Tatsächlich wird in seinem Blut ein Medikament nachgewiesen, doch das deutet auf Mord hin! Als Carlottas Schwiegersohn, Kriminalhauptkommissar Erik Wolf, im Umfeld des unscheinbaren Schülers ermittelt, kommt er einer tragischen Geschichte auf die Spur, die bald ein weiteres Opfer fordert ...…mehr

Produktbeschreibung
Mamma Carlotta engagiert sich als freiwillige Helferin beim alljährlichen Syltlauf, als ein junger Sportler plötzlich tot zusammenbricht. Dio mio! Schon vor dem Start soll der Siebzehnjährige angeschlagen gewirkt haben - war Doping im Spiel? Tatsächlich wird in seinem Blut ein Medikament nachgewiesen, doch das deutet auf Mord hin! Als Carlottas Schwiegersohn, Kriminalhauptkommissar Erik Wolf, im Umfeld des unscheinbaren Schülers ermittelt, kommt er einer tragischen Geschichte auf die Spur, die bald ein weiteres Opfer fordert ...
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch Bd.30364
  • Verlag: Piper
  • Seitenzahl: 476
  • Erscheinungstermin: 2. Mai 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 126mm x 33mm
  • Gewicht: 334g
  • ISBN-13: 9783492303644
  • ISBN-10: 3492303641
  • Artikelnr.: 44096064
Autorenporträt
Pauly, GisaGisa Pauly, geboren 1947, ist freie Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Journalistin. Sie lebt in Münster und auf Sylt. Im Aufbau Taschenbuch sind ihre Sylt-Romane "Reif für die Insel" und "Deine Spuren im Sand" sowie die Insel-Saga "Die Hebamme von Sylt", "Sturm über Sylt" und "Die Kurärztin von Sylt" lieferbar. Mehr Informationen zur Autorin unter www.gisa-pauly.de.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Es wird nicht langweilig mit Mamma Carlotta: Wenn sie nicht fantastisch gut kocht oder mit Kleinkriminellen in der winzigen, schmuddeligen Bar "Kajüte" sitzt, um den neuesten Klatsch zu hören, dann hilft Carlotta ehrenamtlich beim alljährlichen Insellauf auf Sylt mit. Prompt fällt ihr dort ein junger Mann in die Arme - und stirbt! Carlottas Neugierde ist geweckt: War es Herzinfarkt, Kreislaufversagen, vielleicht schiefgegangenes Doping? Tatsächlich, in seinem Blut wird ein Medikament gefunden. Dann deckt auch noch Carlottas Schwiegersohn, der Inselkommissar, in der Vergangenheit des Schülers dunkle Flecken auf. Dio mio! Was dahintersteckt, muss doch herauszufinden sein?… Sehr sympathisch und familiär schreibt uns die Autorin Mamma Carlotta in die Herzen, und wir fiebern z.?B. mit, ob ihr lieber Schwiegersohn tatsächlich hochallergisch auf Katzen reagiert, wie er behauptet. Klasse sind auch die Beschreibungen der italienischen Küche - prompt habe ich beim Hören Spaghetti bolognese gekocht. Wie gemacht für den Roman ist zudem die Sprecherin Christiane Blumhoff: herrlich erfrischend, voller Lebensfreude, mit prima italienischem Akzent und ganz viel Abwechslung. Perfetto!

© BÜCHERmagazin, René Wagner (rw)
"Spannend - und oft auch zum schmunzeln!", Neue Woche, 27.05.2016