9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

5 Kundenbewertungen

Schluss mit mir! Das ist Mariannes sehnlichster Wunsch, als sie sich in Paris in die Seine stürzt. Doch das Schicksal will es anders - sie wird gerettet. Die 60-jährige Deutsche, die kein Wort Französisch spricht, flüchtet vor ihrem lieblosen Mann bis in die Bretagne. Dort begegnet sie dem Maler Yann, und es gelingt ihr, mit neu erwachendem Mut und überraschender Zähigkeit ein neues Leben zu wagen. Ihr eigenes. "Ein liebevolles, warmherziges und lebenskluges Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen mag." Hamburger Abendblatt 'Die Mondspielerin' - "Eine Geschichte voller Hoffnung, Weisheit…mehr

Produktbeschreibung
Schluss mit mir! Das ist Mariannes sehnlichster Wunsch, als sie sich in Paris in die Seine stürzt. Doch das Schicksal will es anders - sie wird gerettet. Die 60-jährige Deutsche, die kein Wort Französisch spricht, flüchtet vor ihrem lieblosen Mann bis in die Bretagne. Dort begegnet sie dem Maler Yann, und es gelingt ihr, mit neu erwachendem Mut und überraschender Zähigkeit ein neues Leben zu wagen. Ihr eigenes.
"Ein liebevolles, warmherziges und lebenskluges Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen mag." Hamburger Abendblatt
'Die Mondspielerin' - "Eine Geschichte voller Hoffnung, Weisheit und bretonischem Zauber; eine Geschichte über das eigene Leben, für das es nie zu spät ist." Pforzheimer Zeitung
  • Produktdetails
  • Knaur Taschenbücher Bd.50135
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Artikelnr. des Verlages: 3003328
  • 14. Aufl.
  • Seitenzahl: 352
  • Erscheinungstermin: 7. Juli 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 116mm x 30mm
  • Gewicht: 288g
  • ISBN-13: 9783426501351
  • ISBN-10: 342650135X
  • Artikelnr.: 32394556
Autorenporträt
Die Publizistin Nina George, geboren 1973, arbeitet seit 1992 als freie Journalistin, Schriftstellerin und Kolumnistin. George schreibt Wissenschaftsthriller und Romane, Reportagen, Kurzgeschichten sowie Kolumnen. Unter ihrem Pseudonym Anne West gehört Nina George zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Erotikautorinnen. Mit ihrem Ehemann, dem Schriftsteller Jens J. Kramer, schreibt Nina George unter dem gemeinsamen Pseudonym Jean Bagnol Provencethriller. Nina George lebt in Hamburg.
Rezensionen
"Für Bretagne-Fans, Frauen- und Menschenmöger sowie Lebensgenießer ein Muss." WELT AM SONNTAG 20100509