Gleitflug - Goemans, Anne-Gine
Zur Bildergalerie

9,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

5 Kundenbewertungen

Gieles ist 14 und hat es nicht leicht: Zusammen mit seinem Vater und seinem Onkel lebt er auf einem alten Bauernhof direkt neben der Landebahn eines Flugplatzes. Vater Willem ist dafür zuständig, dass keine Vogelschwärme die Maschinen behindern, und Onkel Fred betreibt mit ungebremstem Optimismus einen Campingplatz für "plane spotters". Und Gieles' Mutter? Sie reist mit Solarkochern durch afrikanische Länder, um dort Entwicklungshilfe zu leisten. Gieles kann und will das nicht verstehen. Dass sie sich immer wieder von ihm und seinem Vater für Wochen und Monate trennt, wo doch die Familie sie…mehr

Produktbeschreibung
Gieles ist 14 und hat es nicht leicht: Zusammen mit seinem Vater und seinem Onkel lebt er auf einem alten Bauernhof direkt neben der Landebahn eines Flugplatzes. Vater Willem ist dafür zuständig, dass keine Vogelschwärme die Maschinen behindern, und Onkel Fred betreibt mit ungebremstem Optimismus einen Campingplatz für "plane spotters".
Und Gieles' Mutter? Sie reist mit Solarkochern durch afrikanische Länder, um dort Entwicklungshilfe zu leisten. Gieles kann und will das nicht verstehen. Dass sie sich immer wieder von ihm und seinem Vater für Wochen und Monate trennt, wo doch die Familie sie braucht. Er fasst einen ausgeklügelten Plan, um die Aufmerksamkeit seiner Mutter zurückzuerobern: das Geheimprojekt "Geniale Rettungsaktion 3032" ...
"Gleitflug" ist ein Roman über das Fliegen, die Freundschaft und den Kampf für die eigenen Träume - wahnsinnig komisch, sehr anrührend und zum Verlieben.
  • Produktdetails
  • Insel Taschenbücher Nr.4276
  • Verlag: Insel Verlag
  • Seitenzahl: 447
  • Erscheinungstermin: 9. Dezember 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 121mm x 30mm
  • Gewicht: 400g
  • ISBN-13: 9783458359760
  • ISBN-10: 3458359761
  • Artikelnr.: 38201228
Autorenporträt
Goemans, Anne-Gine
Anne-Gine Goemans, geboren 1971, veröffentlichte 2008 ihren preisgekrönten Debütroman Ziekzoekers. Sie erhielt den Anton-Wachter-Preis für das beste niederländische Debüt und stand auf der Longlist für den renommierten Libris-Literaturpreis. Für ihren zweiten Roman Gleitflug wurde sie 2012 mit dem Dioraphte-Jugendliteraturpreis und dem M-Pionier-Preis für junge Autor innen ausgezeichnet. Der Roman wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Honolulu King wurde bei Erscheinen in den Niederlanden zum Bestseller, die Filmrechte wurden bereits verkauft. Goemans lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Spaarndam und arbeitet derzeit an ihrem vierten Roman.

Ecke, Andreas
Andreas Ecke hat Autoren wie Gerbrand Bakker, Saskia Goldschmidt und Ernest van der Kwast ins Deutsche übertragen. Er wurde mit dem Else-Otten-Übersetzerpreis und dem Europäischen Übersetzerpreis ausgezeichnet.
Rezensionen
»Mit ihren Sorgen und Wünschen spiegeln diese Figuren das pralle Leben in all seinen Facetten. Darin als pubertierender Jugendlicher seinen eigenen Weg zu finden, ist alles anderes als leicht, wie man an Gieles und auch an Meike ganz wunderbar miterleben kann. So entwickelt der Roman trotz - oder vielleicht gerade wegen - all diesem Leid eine Leichtigkeit, die den Leser quasi im Gleitflug durch diese liebenswerte Geschichte segeln lässt.«