10,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

10 Kundenbewertungen

Der zweite Band der spannenden Thriller-Serie der Bestseller-Autorin und Crime-Queen Val McDermid ist ein gnadenloser Pageturner: Der Polizei-Psychologe und Profiler Tony Hill händigt einem Elite-Polizeiteam zu Schulungszwecken eine Liste mit 30 verschwundenen Mädchen aus. Womit er nicht gerechnet hat, ist der Ehrgeiz der jungen und brillanten Shaz Bowman, die tatsächlich überraschende Zusammenhänge bei gleich sieben der Mädchen aufspürt. Als sie den berühmten TV-Star Jacko Vance der Mädchenmorde verdächtigt, dessen Veranstaltung die Opfer kurz vor ihrem Verschwinden besuchten, wird Bowman…mehr

Produktbeschreibung
Der zweite Band der spannenden Thriller-Serie der Bestseller-Autorin und Crime-Queen Val McDermid ist ein gnadenloser Pageturner: Der Polizei-Psychologe und Profiler Tony Hill händigt einem Elite-Polizeiteam zu Schulungszwecken eine Liste mit 30 verschwundenen Mädchen aus. Womit er nicht gerechnet hat, ist der Ehrgeiz der jungen und brillanten Shaz Bowman, die tatsächlich überraschende Zusammenhänge bei gleich sieben der Mädchen aufspürt. Als sie den berühmten TV-Star Jacko Vance der Mädchenmorde verdächtigt, dessen Veranstaltung die Opfer kurz vor ihrem Verschwinden besuchten, wird Bowman nicht ernst genommen - und ausgelacht. Das Lachen vergeht Tony Hill jedoch, als er die Polizistin wenig später entsetzlich verstümmelt in ihrer Wohnung auffindet. Lag Shaz Bowman mit ihren waghalsigen Behauptungen etwa doch richtig?

Spätestens jetzt macht der spannende Thriller "Schlussblende" seiner Beschreibung als Pageturner alle Ehre: Denn als ein weiteres Mädchen verschwindet, beginnt einKatz-und-Mausspiel, bei dem nicht klar ist, wer Jäger ist und wer Gejagter. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit, denn es gibt noch eine geringe Chance, dass das Mädchen noch lebt. Doch wo wird es gefangen gehalten?
Nach dem Bestseller "Das Lied der Sirenen" ist dies der zweite spannende Thriller in der Carol Jordan & Tony Hill-Serie von Krimi-Queen Val McDermid.

McDermids Fähigkeit, in die gestörte Psyche eines Kriminellen einzudringen, ist furchterregend ... Eine Autorin, die immer besser wird. The Times
Wieder ein unglaublich spannender Thriller. Büchertreff.de
Atemlos spannend mit einer beeindruckenden Art, Spannung aufzubauen und zu halten! Lovelybooks.de

Weitere Pageturner der spannenden Thriller-Serie um Tony Hill und Carol Jordan:

Bd. 1: Das Lied der Sirenen
Bd. 2: Schlussblende
Bd. 3: Ein kalter Strom
Bd. 4: Tödliche Worte
Bd. 5: Schleichendes Gift
Bd. 6: Vatermord
Bd. 7: Vergeltung
Bd. 8: Eiszeit
Bd. 9: Schwarzes Netz
Bd. 10: Rachgier
Bd. 11: Der Knochengarten
  • Produktdetails
  • Knaur Taschenbücher Nr.50248
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Originaltitel: The Wire in the Blood
  • Artikelnr. des Verlages: 3003363
  • 7., erw. Aufl.
  • Seitenzahl: 480
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 128mm x 36mm
  • Gewicht: 358g
  • ISBN-13: 9783426502488
  • ISBN-10: 3426502488
  • Artikelnr.: 23828999
Autorenporträt
Val McDermid, geb. 1955 in Kirkcaldy im schottischen Fife, wuchs dort in einer Bergarbeiterfamilie auf. Nach der Schulzeit begann sie, als erste aus ihrer Familie überhaupt, ein Studium: Englische Literatur am St. Hilda's College in Oxford. Nach Jahren als Literaturdozentin und als Journalistin bei namhaften Zeitungen lebt sie heute als freie Autorin in Manchester und in einem kleinen Dorf an der englischen Nordseeküste. Sie gilt als eine der interessantesten Autorinnen im Spannungsgenre und ist außerdem als Krimikritikerin der BBC, der Times, des Express und der Krimi-Website Tangled Web sowie als Jurymitglied mehrerer Krimipreise eine zentrale Figur in der britischen Krimiszene. Ihre Kriminalromane und Thriller sind weltweit in mehr als 25 Sprachen übersetzt. Für ihr Lebenswerk erhielt sie 2010 die angesehenste Auszeichnung, die es in Großbritannien für Kriminalromane gibt: den Diamond Dagger der britischen Crime Writers' Association.
Rezensionen
Geniale Kombination aus Tiefgang und Action
Wieder einmal ist es Val McDermid gelungen, was nur wenige Autoren - egal ob männlich oder weiblich - wirklich können: Grauenvolle Details von nicht weniger schrecklichen Taten zu kombinieren mit dem Psychogramm nicht nur des Täters sondern auch der bei den Ermittlungen beteiligten Personen. Ohne weder auf Tiefgang noch auf Action zu verzichten.
Ganz gemächlich wird die Bindung des Lesers an die beiden Gruppen junger Polizisten immer enger... Ihre Gemeinsamkeiten sind unübersehbar: Beide Teams unterschätzen die ihnen gestellte Aufgabe, hier wie da werden sie von einer Person geführt, die trotz ihrer Erfahrung Fehler macht; da wie hier sind die ungestümen Männer und Frauen hin und wieder ein wenig aufmüpfig, ehrgeizig, blind für die Risiken und Nebenwirkungen ihrer Handlungen. Was leider fatale Folgen für diverse Beteiligte hat ...
Atemberaubend spannend bis zum Schluss
Falsch liegt also bei dieser Autorin, wer auf ein versöhnliches Ende, auf das "Prinzip Hoffnung" baut. Goldrichtig hingegen liegt, wer sich 475 atemberaubend spannende Seiten lang fragt, ob es wohl der Gerechtigkeit gelingen wird, dem psychopathischen Sadisten, über den der geneigte Leser bereits von der ersten Seite nur allzu gut Bescheid weiß, das Handwerk zu legen.
Das Beste: Das bis zu einem gewissen Grad offene Ende scheint eine Fortsetzung absolut nicht abwegig zu machen... - es bleibt also spannend!
(Michaela Pelz, www.krimi-forum.de)
…mehr