22,00 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfrei*
Kostenloser Rückversand
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

6 Kundenbewertungen

Märchen sind zeitlos, vor allem, wenn sie aus der Feder der weltberühmten schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren stammen. Gleich 15 ihrer zauberhaften Geschichten sind in diesem Buch vereint. Zum Beispiel die der Zwergenkinder Petra und Peter, die plötzlich in Gunnars Schulklasse auftauchen. Oder die von Bertil, der im winzigen Däumling Nils Karlsson einen wahren Freund findet. Auf liebevolle Art erzählt Lindgren auch von Armut, Einsamkeit und Krankheit - doch wie es sich für Märchen gehört, gibt es immer ein gutes Ende.
Enthält die Märchen: Die Prinzessin, die nicht spielen wollte
…mehr

Produktbeschreibung
Märchen sind zeitlos, vor allem, wenn sie aus der Feder der weltberühmten schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren stammen. Gleich 15 ihrer zauberhaften Geschichten sind in diesem Buch vereint. Zum Beispiel die der Zwergenkinder Petra und Peter, die plötzlich in Gunnars Schulklasse auftauchen. Oder die von Bertil, der im winzigen Däumling Nils Karlsson einen wahren Freund findet. Auf liebevolle Art erzählt Lindgren auch von Armut, Einsamkeit und Krankheit - doch wie es sich für Märchen gehört, gibt es immer ein gutes Ende.

Enthält die Märchen:
Die Prinzessin, die nicht spielen wollte Die Puppe Mirabell Der Drache mit den roten Augen Rupp Rüpel, das grausigste Gespenst aus Småland Im Land der Dämmerung Kuckuck Lustig Junker Nils von Eka Die Elfe mit dem Taschentuch Die Schafe von Kapela Nils Karlsson-Däumling Sonnenau Klingt meine Linde Allerliebste Schwester Peter und Petra Im Wald sind keine Räuber
Autorenporträt
Astrid Lindgren (1907 - 2002) hat so unvergessliche Figuren wie Pippi Langstrumpf oder Michel aus Lönneberga geschaffen. Sie wurde u.a. mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet.
Rezensionen
"Astrid Lindgrens besondere Märchen werden dich in ihren Bann ziehen [...] Die Stimme von Sprecher Manfred Steffen klingt warm und behaglich. Da kann man fünf Stunden lang wunderbar lauschen." Verena Hoenig, dpa, November 2021