-45%
9,99 €
Statt 18,00 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 18,00 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 18,00 €**
-45%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 18,00 €**
-45%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

5 Kundenbewertungen


Der Islandurlaub mit ihrer neuen Patchworkfamilie ist genauso anstrengend wie Kari sich das vorgestellt hat. Doch als ihr ein silberner Falke begegnet und sie ins Reich Isslar gebracht wird, verändert sich alles. Ehe Kari sich versieht, steckt sie mitten in einer magischen Welt voller Trolle, Eisdrachen und Elfen, in der Geysire über das Schicksal entscheiden und ein geheimnisvoller junger Mann über die Vulkane der Insel herrscht. Doch warum ist sie hier? Als Kari herausfindet, dass sie einer jungen Assassinin zum Verwechseln ähnlich sieht, die im Auftrag der Fürstin einen Mord begehen soll, steckt sie bereits in gewaltigen Schwierigkeiten ...…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 14.98MB
Produktbeschreibung
Der Islandurlaub mit ihrer neuen Patchworkfamilie ist genauso anstrengend wie Kari sich das vorgestellt hat. Doch als ihr ein silberner Falke begegnet und sie ins Reich Isslar gebracht wird, verändert sich alles. Ehe Kari sich versieht, steckt sie mitten in einer magischen Welt voller Trolle, Eisdrachen und Elfen, in der Geysire über das Schicksal entscheiden und ein geheimnisvoller junger Mann über die Vulkane der Insel herrscht. Doch warum ist sie hier? Als Kari herausfindet, dass sie einer jungen Assassinin zum Verwechseln ähnlich sieht, die im Auftrag der Fürstin einen Mord begehen soll, steckt sie bereits in gewaltigen Schwierigkeiten ...


Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Arena Verlag GmbH
  • Seitenzahl: 488
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahre
  • Erscheinungstermin: 13.07.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783401807850
  • Artikelnr.: 52589237
Autorenporträt
Katja Brandis, geb. 1970, studierte Amerikanistik, Anglistik und Germanistik und arbeitete als Journalistin. Sie schreibt seit ihrer Kindheit und hat inzwischen zahlreiche Romane für junge Leser veröffentlicht. Sie lebt mit Mann, Sohn und drei Katzen in der Nähe von München. www.katja-brandis.de

Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Dass Kari nicht auf dem Rücken eines Islandpferdes durch eine großartig-karge Landschaft reitet, sondern im Reich Isslar landet, war so nicht geplant. Eigentlich hätten die Boten Cecily, eine kaltblütige Profikillerin, durch das magische Tor bringen sollen, doch Kari war zufällig zur selben Zeit am verabredeten Ort. Dass sie nun im Auftrag der Fürstin das Mädchen Maeva töten soll und zum Schutz des eigenen Lebens niemand die Verwechselung ahnen darf, bringt sie in höllische Schwierigkeiten. Und dass in der realen Welt die echte Cecily auf Karis ahnungslose Familie trifft und für diese zu einer tödlichen Gefahr wird, kann sie auch nur verhindern, wenn sie es wieder zurückschafft - aber das ist gar nicht so einfach, denn die geheime Formel für den Rückweg kennen nur einige Auserwählte. In einer Welt voller Magie, gigantischer Trolle, wildschöner Eisdrachen und verrückter Elfen ist Kari auf sich allein gestellt, während ihrer Familie in Island die Zeit davonläuft. Katja Brandis' Roman steckt voller fantastischer Einfälle sowie lebendig gezeichneter Charaktere und ist fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite. Dass dabei auch noch eine Lanze gebrochen wird gegen Tyrannei und für Demokratie, ist ein erfreulicher Nebeneffekt.

© BÜCHERmagazin, Syme Falco (sym)

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 12.04.2019

JUNGE KRITIKER
Fliegende Pferde
Bis zu ihrem zwölften Geburtstag ist Kiranmala, kurz Kiran, ein ganz normales Mädchen. Na ja, vielleicht nicht ganz normal. Ihre Eltern, Ma und Baba, erzählen ihr von klein auf von Dämonen, und dass sie eine indische Prinzessin ist, obwohl sie das nicht unbedingt so sieht. Sie darf sich an Halloween nicht als ein Monster, Vampir oder Sonstiges verkleiden, sondern nur als Prinzessin, was ja nicht sonderlich gruselig ist. All das hat sie nie verstanden.
Doch genau an ihrem zwölften Geburtstag verschwinden ihre Eltern. Und als wäre das noch nicht genug, stehen auf einmal zwei gut aussehende Jungen, Neelkamal und Lalkamal, vor ihrer Tür. Und dann meinen die auch noch, dass sie Prinzen sind, und bieten ihre Hilfe bei der Suche nach Kirans Eltern an. Von den Jungen erfährt sie, dass ihre Eltern in einer anderen Dimension gefangen sind, in einem sogenannten schwarzen Loch. Kiran macht sich auf die lange, gefährliche und fantastische Reise, um ihre Eltern wiederzufinden. Eine Reise durch Zeit und Raum, mit fliegenden Pferden, einem Meer voller Rubine, einer Höhle voller Schlangen und dunklen Geheimnissen. In eine Welt, in der es von Monstern und anderen Wesen nur so wimmelt. Die Autorin Sayantani DasGupta ist eine amerikanische Kinderärztin, geprägt aber wurde sie von der mythischen Götterwelt ihrer indischen Eltern. Sie schafft es, über das gesamte Buch Spannung aufzubauen. Mit ihrer Heldin Kiran taucht man in diese Welt ein und erlebt mit ihr zusammen dieses wunderbare Abenteuer. (ab 11 Jahre)
LOUISA LANGENAU (14)
Sayantani DasGupta: Das Geheimnis des Schlangenkönigs. Carlsen Verlag, Hamburg 2019. 320 Seiten, 15 Euro.
Isländische Eisdrachen
Auf den Urlaub mit ihrer Familie in Island hatte Kari sowieso keine Lust, aber was dann passiert, hätte sie sich ganz bestimmt nicht träumen lassen: Bei einem Picknick an ihrem Geburtstag wird sie von Daro und Svala, Mitgliedern einer der fünf Adelsfamilien, durch ein magisches Tor nach Isslar gebracht. Hier soll sie im Auftrag der Fürstin Lakana die Magierin Maeva umbringen. Kari sieht nämlich Cecily, einer Assassinin, zum Verwechseln ähnlich. In Isslar muss Kari gegen Trolle und Nulfe kämpfen, lernt nette, aber ziemlich dusselige Elfen kennen, freundet sich mit ihrem Opfer Maeva an und veräppelt Lakana und ihre unausstehliche Tochter Gabrissa. Außerdem trifft sie den attraktiven Andrick, der Vulkane kontrollieren kann. Währenddessen findet ihre Familie bei der Suche nach Kari die echte Cecily und nimmt sie ohne zu zögern bei sich auf. Ein Riesenfehler! Als Erstes vergiftet Cecily Karis Mutter, dann Karis Stiefbruder John. Cecily versucht nach Isslar zurückzukommen. Wenn ihr das gelingt, ist Kari in Lebensgefahr.
Karis einzige Chance, nach Hause zurückzukehren, ist die Zauberformel, mit der man durch das Grüne Tor gehen kann. Kari will keinem das Leben nehmen, aber wenn sie gesteht, wer sie in Wirklichkeit ist, wird sie selbst getötet, denn so wird in Isslar mit Leuten aus der Draußenwelt verfahren. Auf diese Weise bleibt Isslar unentdeckt und die Macht Lakanas und Gabrissas absolut. Wird Kari es noch rechtzeitig schaffen, bevor Cecily ihre ganze Familie ermordet? Und was haben die Visionen von einem mysteriösen Unfall damit zu tun? Und wie passt der Silberfalke, der Lakana nicht von der Seite weicht, ins Bild?
„Khyona – Im Bann des Silberfalken“ ist ein Fantasyroman, den zu lesen sich wirklich lohnt! Action und Spannung sind wichtige Elemente dieser Geschichte, und es gibt richtig fiese Schurken, die man am liebsten erwürgen möchte. Die Fürstin lässt alle einkerkern, die ihr und ihrer Tochter widersprechen, und opfert sie dann einem Geysir. Seltsame Verbündete finden zueinander und stellen sich gegen sie. Und die Eisdrachen spielen eine Rolle, die man nicht erwartet hätte.
LAURA MÜLLER (16)
Katja Brandis: Khyona – Im Bann des Silberfalken. Arena Verlag, Würzburg 2018. 480 Seiten, 18 Euro.
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
…mehr