Die Farben des Meeres / Alea Aquarius Bd.2 (eBook, ePUB) - Stewner, Tanya
Zur Bildergalerie
-41%
9,99 €
Statt 17,00 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-41%
9,99 €
Statt 17,00 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 17,00 €**
-41%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 17,00 €**
-41%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub

6 Kundenbewertungen


Das Meer braucht Alea! Endlich weiß Alea, warum sie sich immer so fremd gefühlt hat: Sie ist ein Meermädchen. Doch was ist vor elf Jahren mit ihrer leiblichen Mutter geschehen, und warum wirkt die Unterwasserwelt wie ausgestorben? Alea kann doch unmöglich der einzige Meermensch auf der Welt sein. Nach und nach und mit Hilfe der Alpha Cru findet Alea mehr über ihre Herkunft heraus. Und sie erfährt, dass auch Lennox ein halber Meermensch ist. Ob sie sich deshalb so zueinander hingezogen fühlen? Der zweite Band der Meermädchen-Saga Alea Aquarius von Tanja Stewner.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 3.7MB
Produktbeschreibung
Das Meer braucht Alea! Endlich weiß Alea, warum sie sich immer so fremd gefühlt hat: Sie ist ein Meermädchen. Doch was ist vor elf Jahren mit ihrer leiblichen Mutter geschehen, und warum wirkt die Unterwasserwelt wie ausgestorben? Alea kann doch unmöglich der einzige Meermensch auf der Welt sein. Nach und nach und mit Hilfe der Alpha Cru findet Alea mehr über ihre Herkunft heraus. Und sie erfährt, dass auch Lennox ein halber Meermensch ist. Ob sie sich deshalb so zueinander hingezogen fühlen? Der zweite Band der Meermädchen-Saga Alea Aquarius von Tanja Stewner.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag Friedrich Oetinger
  • Seitenzahl: 320
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahre
  • Erscheinungstermin: 25. Januar 2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783862740277
  • Artikelnr.: 44306627
Autorenporträt
TTanya Stewner, geboren 1974 in Wuppertal, träumte bereits mit zehn Jahren davon, Schriftstellerin zu werden. Der Traum wurde wahr: Die Autorin der Bestseller über "Liliane Susewind" hat eine riesige Fangemeinde, und ihre Leser warten sehnsüchtig auf jedes neue Buch von ihr. Claudia Carls wurde 1978 geboren und studierte in Hamburg Kinder- und Jugendbuchillustration. Sie arbeitet als freiberufliche Illustratorin und gestaltet Bilderbücher, auch zu eigenen Texten, Kinder- und Jugendbücher, Sachbücher und Plakate.
Inhaltsangabe
CD 1 
Titelsong  Regenbogenmeer   Alea knetete nun den Keksteig  Unterwasserwelt Alea schaute wieder nach vorn Wächter Als sie das Haus schließlich Die letzte Meerjungfrau Alea dachte aber Die Bordtür klapperte Bestsommer
CD 2 
Schwarz   Da spürte Alea   Azurblau  "Lasst uns verschwinden!"   "Okay, ihr habt ein Recht darauf ..."   Ostwind   "Was ist?" Edinburgh Aufgeflogen   Ein leichtes Beben Märchenmoment Sternenhimmel
CD 3 
Lennox lächelte immer noch   Lennox schaute zum Horizont   Nach Norden  Lennox ließ Alea erst los   Bachgeister  "Schau mal!" Zavana Ravanda Und dann passierten Die kleinen Gestalten Schön Loch Ness Auf dem Grund des Sees
CD 4 
"Das ist eine Nixe"  Artama starrte ins Leere  Elvarion Leise schluchzte Alea auf  "Ich dachte, die Meermenschen ..."  Botschaft aus der Vergangenheit   Augenblicklich zuckten Zweieinhalb Jahre lang Mit dem Wind hinaus Titelsong
Rezensionen

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Rezension
Frankfurter Allgemeine Zeitung | Besprechung von 23.01.2016

BUCHTIPP

Alea ist ein Meermädchen. Unter Wasser wachsen ihr Kiemen und Schwimmhäute, sie braucht nicht aufzutauchen. Und sie kann im Meer Farben und Formen sehen und daraus Gefühle deuten und sogar Informationen erhalten. Im zweiten Alea-Band will die Elfjährige den Sommer mit ihren Freunden Lennox, Ben, Sammy und Tess, der Bande "Alpha Cru" auf dem Segelschiff Crusis im Ärmelkanal verbringen. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Bei einem Tauchgang stellt Alea fest, dass das Meer stark verschmutzt ist und dass es zwar noch andere magische Wesen unter Wasser gibt, aber keine Meermenschen. Außerdem fühlt sie sich stark zu Lennox hingezogen. Ist er vielleicht auch ein Meermensch? Oder haben sie dieselbe Mutter und Lennox ist ihr Bruder? Alea segelt mit der Alpha Cru zum geheimnisvollen Loch Ness, um herauszufinden, wer sie wirklich ist. Und wo die anderen Meermenschen sind. Und ob sie sich verlieben darf. Was sie dann entdeckt, ist magisch und wunderbar.

steff.

Tanya Stewner: "Alea Aquarius - Die Farben des Meeres".

Oetinger Verlag. 336 Seiten, 12,99 Euro. Von 10 Jahren an.

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main