12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

4 Kundenbewertungen

Ein prachtvolles Kaufhaus, eine mächtige Familie und eine verbotene Liebe Die dreiteilige Familiensaga in Zeiten des Aufruhrs
Würzburg, 1933: Als sich Sophia Wagner ausgerechnet in einen Mann verliebt, der wegen seiner politischen Gesinnung von den Mitgliedern der NSDAP verfolgt wird, gerät ihr Leben aus den Fugen. Denn sie gewährt ihm Unterschlupf, wissend, dass sie dabei ihr Leben riskiert und auch ihre Familie in große Gefahr bringt. Zudem gehört ihr Vater der Partei an und vertritt ihre Inhalte aus Überzeugung. Sophias Liebe aber dämpft die Angst vor der Verfolgung, die sie oftmals zu…mehr

Produktbeschreibung
Ein prachtvolles Kaufhaus, eine mächtige Familie und eine verbotene Liebe
Die dreiteilige Familiensaga in Zeiten des Aufruhrs

Würzburg, 1933: Als sich Sophia Wagner ausgerechnet in einen Mann verliebt, der wegen seiner politischen Gesinnung von den Mitgliedern der NSDAP verfolgt wird, gerät ihr Leben aus den Fugen. Denn sie gewährt ihm Unterschlupf, wissend, dass sie dabei ihr Leben riskiert und auch ihre Familie in große Gefahr bringt. Zudem gehört ihr Vater der Partei an und vertritt ihre Inhalte aus Überzeugung. Sophias Liebe aber dämpft die Angst vor der Verfolgung, die sie oftmals zu ersticken droht. Als ihrem Geliebten die Flucht gelingt, ist sie erleichtert und der festen Überzeugung ihn eines Tages wiederzusehen. Doch dann kommt alles anders als erwartet ...
  • Produktdetails
  • Zeit des Sturms 1
  • Verlag: Nova Md
  • Artikelnr. des Verlages: EDdp18
  • Seitenzahl: 468
  • Erscheinungstermin: 7. Februar 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 119mm x 37mm
  • Gewicht: 381g
  • ISBN-13: 9783966981613
  • ISBN-10: 3966981610
  • Artikelnr.: 58524631
Autorenporträt
Mila Sommerfeld lebt mit ihrer Familie und ihrem Hund in einem kleinen Ort bei Würzburg. Mit der Trilogie Die Schwestern der Kaufhausdynastie wird ihr Debütroman veröffentlicht. Die studierte Betriebswirtin arbeitet als Angestellte im eigenen Betrieb und veröffentlichte bis jetzt Kurzgeschichten in Anthologien.