Benutzer
zu den Top-Rezensenten

Benutzername: Tanja
Danksagungen: 5 (erhaltene)


Bewertungen

Insgesamt 192 Bewertungen
Bewertung vom 28.07.2020
Küsse im Aprikosenhain
Haasis, Persephone

Küsse im Aprikosenhain


ausgezeichnet

Wohlfühlroman in der Provence

Meine Meinung:
Küsse im Aprikosenhain ist mein erstes Buch von Persephone Haasis und ich bin restlos begeistert von ihrem Schreibstil. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen, konnte das Buch kaum aus der Hand legen.

Nathalie ist übel mitgespielt worden von ihrem Freund. Voller Wut reist sie ihm hinterher, hat eine Autopanne und landet in einem kleinen Dorf in der Provence. Ich glaube, manchmal geschehen Dinge, die man erst nicht versteht und die erst im Nachhinein einen Sinn ergeben. Nathalie verliebt sich auf Anhieb in den entzückenden Aprikosenhof und auch seine Bewohner finden schnell einen Platz in ihrem Herzen, besonders Felix.

Felix ist aber schwer zu durchschauen. Im einen Moment ist er mürrisch, aber im nächsten Moment sehr umsorgend. Auch ihm wurde übel mitgespielt und er kann sich nicht so leicht öffnen. Außerdem steckt der Aprikosenhof in Schwierigkeiten. Kann ihm Nathalie mit Hilfe des Kräuterbuchs von Felix Oma ihm helfen?

Die Landschaft in der Provence wird so wunderschön bildlich beschrieben, ich würde am liebsten direkt meine Koffer packen und dorthin fahren.

Ich vergebe für diesen wunderschönen Sommerwohlfühlroman 5 ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ von 5 Sternen.

Bewertung vom 28.07.2020
Mit dir gegen jede Gefahr / Dangerous Hearts Bd.2 (eBook, ePUB)
Gold, Romina

Mit dir gegen jede Gefahr / Dangerous Hearts Bd.2 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Spannend bis zum Schluss

Meine Meinung:
Dangerous Hearts – Mit dir gegen jede Gefahr ist der 2. Band der Romantic-Suspense-Reihe von Romina Gold. Schon Band 1 hat mir sehr gut gefallen. Ich mag den Schreibstil von Romina Gold sehr. Auch dieses Mal gab es viele Verdächtige, ich hatte meine Vermutungen und am Ende kam doch alles ganz anders. Das liebe ich sehr an Büchern, wenn sie mich zum Schluss noch überraschen können.

Sehr gefreut habe ich mich, dass ich von Laurie und Ethan aus Band 1 wieder etwas gehört habe.

Nikki und auch Jared sind beide ganz tolle Charaktere, sie haben beide ihr Päckchen zu tragen. Man merkt sehr schnell die Anziehung zwischen den beiden.

Die Landschaft in den Bergen wurde von Romina Gold sehr anschaulich beschrieben, so dass ich mich dahin träumen konnte.

Ich vergebe für dieses wunderschöne, spannende Buch 5 ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ von 5 Sternen.

Bewertung vom 18.07.2020
Zurück in Sommerby / Sommerby Bd.2
Boie, Kirsten

Zurück in Sommerby / Sommerby Bd.2


ausgezeichnet

Zurück an den Wohlfühlort Sommerby

Meine Meinung:
Der 2. Band der Sommerby-Reihe von Kirsten Boie versetzt uns in herbstliche Stimmung. Oma Inge hat nicht mehr ganz so viel zu tun wie im Sommer und freut sich auf ihre Art sehr über den Besuch der Kinder. Alles könnte so schön sein, wäre da nicht der gemeine Makler, der es immer noch auf Oma Inges Haus abgesehen hat und diesmal schärfere Geschütze auffährt. Die Lage scheint aussichtslos. Kann Oma Inges Haus noch gerettet werden?

Obwohl ich Teil 1 noch nicht gelesen habe (was ich aber schleunigst nachholen werde), habe ich mich direkt wohlgefühlt in Sommerby. Es hat sich angefühlt, wie nach Hause kommen. Ich hoffe sehr, dass Kirsten Boie uns noch sehr oft nach Sommerby reisen lässt. Ihr Schreibstil gefällt mir sehr gut. Auch mein 9jähriger Sohn war sehr begeistert von dem Buch.

Mikkel und Mats sind für meinen Geschmack etwas zu frech, trotzdem habe ich sie genauso wie alle anderen sehr lieb gewonnen.

Ich vergebe für dieses wunderschöne Kinderbuch 5 ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ von 5 Sternen und hoffe sehr auf eine Fortsetzung.

Bewertung vom 04.07.2020
Zitronentagetes - St. Elwine 3 (eBook, ePUB)
Orlowski, Britta

Zitronentagetes - St. Elwine 3 (eBook, ePUB)


ausgezeichnet

Ich liebe St. Elwine und seine Bewohner

Meine Meinung:
Was für eine Geschichte, tragisch, emotional, traurig, spannend, humorvoll, einfach herzzerreißend. Britta Orlowski schreibt wunderschöne Bücher. Ich habe mich sehr gefreut, wieder nach St. Elwine zu reisen. Es gab ein freudiges Wiedersehen mit alten Bekannten aus den Vorgängerbändern. In diesem Band geht es um die alleinerziehende Flo, die sich und ihren Sohn Kevin mit mehreren Jobs über Wasser hält und um Marc, den Sunnyboy, dessen Welt nach einem Verkehrsunfall auf den Kopf gestellt wird. Flo versucht ihn, aus seinem Loch zu holen. Doch dann taucht sein Vater auf und ein mysteriöser Erpresser treibt sein Unwesen...

Der Schlagabtausch zwischen Flo und Marc ist einfach köstlich, musste sehr lachen. Ich habe aber auch mit ihnen gelitten und geweint.

Das Buch war leider wieder viel zu schnell zu Ende gelesen. Ich habe mich wieder direkt wohl gefühlt in dem kleinen Küstenstädtchen, es hat sich angefühlt, wie "nach Hause kommen".

Ich vergebe für diesen wunderschönen Wohlfühlroman 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ von 5 Sternen und freue mich schon darauf bald wieder nach St. Elwine zu reisen.

Bewertung vom 03.07.2020
Der Drache des Feuers / Dragon Ninjas Bd.2
Petrowitz, Michael

Der Drache des Feuers / Dragon Ninjas Bd.2


ausgezeichnet

Spannendes 2. Abenteuer

Meine Meinung:
Mit Spannung haben wir auf den zweiten Band der Dragon Ninjas gewartet. Der Drache des Feuers knüpft an Band 1 an. Lian, Sui und Pepp versuchen zusammen die zweite magische Waffe, Fukiya, vor den Tiger Ninjas zu retten und sie zurück nach Chipanea zu bringen. Das gestaltet sich aber schwieriger als gedacht.

Die Geschichte lässt sich sehr flüssig lesen, sie ist spannend mit tollen Illustrationen, so dass man sich gut alles vorstellen kann. Die Schrift ist etwas größer gehalten, ideal für kleine Leser ab ca. 8 Jahren.

Die Geschichte hat ein offenes Ende, deshalb sind wir schon sehr auf die Folgebände gespannt.

Wir vergeben für dieses tolle Ninjaabenteuer 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ von 5 Sternen.

Bewertung vom 28.06.2020
Ans Vorzelt kommen Geranien dran / Online-Omi Bd.14
Bergmann, Renate

Ans Vorzelt kommen Geranien dran / Online-Omi Bd.14


sehr gut

Amüsantes Campingabenteuer mit der Online-Omi

Meine Meinung:
Renate Bergmann ist schon eine Marke für sich. In ihrer humorvollen Art beschreibt sie sehr lustig das Camperleben. Oft stolpert sie dabei über doch allzu schwere Begriffe, die mich sehr zum schmunzeln gebracht haben. Ich muss gestehen, manche Begriffe, die geschrieben wurden wie gesprochen, musste ich laut lesen, um sie zu verstehen, einfach köstlich.

Renates Erzählstil ist amüsant, sie kommt vom Hölzchen aufs Stöckchen, findet aber trotz ihres Alters immer wieder zu ihrem Anfangsthema zurück.

Ich vergebe für diese kurzweilige, humorvolle Lektüre 4 ⭐⭐⭐⭐ von 5 Sternen.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 20.06.2020
Die Liebe fällt nicht weit vom Strand
Jebens, Franziska

Die Liebe fällt nicht weit vom Strand


sehr gut

Anders als erwartet

Meine Meinung:
Das Cover mit der goldenen Schrift gefällt mir sehr gut. Auch der Klappentext hat mich direkt angesprochen. Der Schreibstil von Franziska Jebens liest sich lockerleicht.

Sophie ist eine unsichere Frau mit großen Selbstzweifeln, die für meinen Geschmack zu oft mit ihrem Magen spricht. Das war am Anfang lustig, aber irgendwann hat es nur noch genervt.

Ich hatte eine Liebesgeschichte mit Strandfeeling und tollen Gerichten im Foodtruck erwartet.
Die Liebesgeschichte spielte leider nur am Rande eine Rolle und auch der Foodtruck wurde zur Nebensache, das fand ich sehr schade.

Ich vergebe für diese Geschichte 3,5 Sterne von 5 Sternen.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.

Bewertung vom 16.06.2020
Forever Free / San Teresa University Bd.1
Atkin, Kara

Forever Free / San Teresa University Bd.1


ausgezeichnet

Eine leise Geschichte, die mich trotzdem überzeugt hat

Meine Meinung:
Der Schreibstil von Kara Atkin gefällt mir sehr gut. Auch wenn die Geschichte eine sehr leise, langsame ist, konnte ich das Buch fast nicht mehr aus der Hand legen.

Raelyn gefällt mir sehr gut, sie macht in dieser Geschichte eine unheimliche Entwicklung durch und einige Sachen an ihr erinnern mich an meine Jugendzeit. Sie ist unheimlich schüchtern, möchte sich von ihrer sehr einnehmenden Mutter abnabeln. Anfangs kann Raelyn nicht glauben, dass Kate und Abby ausgerechnet mit ihr befreundet sein wollen. Doch schnell wachsen die drei Mädels zusammen. Kate und Abby sind einfach klasse, ich mag die beiden sehr gerne.

Der mysteriöse Hunter fällt Raelyn direkt auf, er ist das genaue Gegenteil von ihr. Hunter schafft es, Raelyn aus ihrem Schneckenhaus zu locken. Doch er hat auch eine launische, zornige Seite. Was verheimlicht er Raelyn?

Forever free erzählt eine leise Geschichte, aber gerade das passt perfekt zu Raelyn, sie ist ja auch eher ein leiser Typ. Dieser Roman ist  ein etwas anderer New Adult Roman, hat mir aber trotzdem sehr gut gefallen.

Ich vergebe 5 ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ von 5 Sternen und freue mich schon sehr auf Kates Geschichte in Forever mine.

Bewertung vom 11.06.2020
Der Sommer der Islandtöchter
Baldvinsson, Karin

Der Sommer der Islandtöchter


ausgezeichnet

Zauberhafte Geschichte in Island

Meine Meinung:
Ich habe schon einige Bücher von Karin Lindberg und war jetzt sehr gespannt auf dieses Buch von Karin Baldvinsson. Ich mag den Schreibstil sehr. In "Der Sommer der Islandtöchter" wird die Geschichte von Monika und Hannah abwechselnd in 2 Zeitebenen erzählt.

Monika reist 1978 mit ihren Eltern nach Island. Dort will sie ihren Eltern beibringen, dass sie nicht den elterlichen Betrieb übernehmen will, sondern Malerin werden will. Sie lernt einen Isländer kennen und verliebt sich Hals über Kopf, obwohl sie verlobt ist.

2018 flieht Hannah, nachdem sie ihren Traumberuf nicht mehr ausüben kann und ihre Ehe gescheitert ist, mit ihrem kleinen Sohn nach Island. Sie ahnt nicht, dass sie ihren Wurzeln dabei sehr nahe kommt. Sie findet in dem alten Häuschen eine bemalte Truhe, die sie an den Malstil ihrer Mutter erinnert.

Nach und nach erfahren wir abwechselnd mehr über Monika und Hannah, wobei ich Hannah sympathischer finde. Monika ist sehr eigenwillig und egoistisch.

Die isländische Landschaft wird wunderschön beschrieben, da bekommt man Lust auf einen Urlaub dort. Sehr gelungen fand ich auch die kurzen Sätze auf isländisch, die in den Text eingeflochten wurden.

Ich vergebe für diesen wunderschönen Roman 5 ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ von 5 Sternen.

Bewertung vom 11.06.2020
Frühlingsglück im kleinen Café an der Mühle / Das kleine Café an der Mühle Bd.3
Erlenkamp, Barbara

Frühlingsglück im kleinen Café an der Mühle / Das kleine Café an der Mühle Bd.3


ausgezeichnet

Wiedersehen in Wümmerscheid-Sollensbach

Meine Meinung:
Ich habe mich sehr auf "Frühlingsglück im kleinen Café an der Mühle" gefreut und wurde nicht enttäuscht. Es war ein Treffen mit alten Bekannten und hat sich wie "nach Hause kommen" angefühlt. Die Wümmerscheid-Sollensbacher mit ihren Eigenarten und Schrulligkeiten sind ein tolles "Volk". Als das Gerücht von Fernsehaufnahmen auftaucht, heben die Dorfbewohner ab, sie überbieten sich mit verrückten Ideen. Ich musste teilweise echt herzhaft lachen.

Die schwangere Sophie behält als Einzige die Ruhe. Doch mit der Ruhe ist es bald vorbei als ein Fremder Sophies Lebenstraum zerstören will. Sophie Krempel die Arme hoch und kämpft zusammen mit ihren Freunden um das Café.

Ich mag den Schreibstil des Autorenduos Barbara Erlenkamp sehr. Die Figuren sind herrlich beschrieben und ich bin echt neidisch auf Sophie. In so einer tollen Mühle würde ich auch gerne wohnen.

Ich vergebe für diesen wunderschönen Wohlfühlroman 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ von 5 Sternen.