Der verschwundene Brief (eBook, ePUB) - zur Nieden, Eckart
-20%
7,99 €
Bisher 10,00 €**
7,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 10,00 €**
7,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 10,00 €**
-20%
7,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 10,00 €**
-20%
7,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

5 Kundenbewertungen


Kassel 2016. Die 19-jährige Judith fi ndet auf dem Familien-Dachboden einen
alten Brief, der an ihren gefallenen Urgroßonkel adressiert wurde. Leider ist
er in Geheimschrift verfasst. Nur mühsam gelingt es ihr, ihn zu entschlüsseln.
Doch die Mühe lohnt sich: Ein jüdischer Freund des Urgroßonkels berichtet
darin vom Versteck des Familienschatzes, den er vor den Nazis in Sicherheit
bringen konnte.
Bald weckt das Schriftstück Begehrlichkeiten, die nicht nur Judiths Zuhause
zu entzweien drohen. Auch die Profi teure der Vertreibung der jüdischen
Familie bekommen Wind
…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.67MB
Produktbeschreibung
Kassel 2016. Die 19-jährige Judith fi ndet auf dem Familien-Dachboden einen
alten Brief, der an ihren gefallenen Urgroßonkel adressiert wurde. Leider ist
er in Geheimschrift verfasst. Nur mühsam gelingt es ihr, ihn zu entschlüsseln.
Doch die Mühe lohnt sich: Ein jüdischer Freund des Urgroßonkels berichtet
darin vom Versteck des Familienschatzes, den er vor den Nazis in Sicherheit
bringen konnte.
Bald weckt das Schriftstück Begehrlichkeiten, die nicht nur Judiths Zuhause
zu entzweien drohen. Auch die Profi teure der Vertreibung der jüdischen
Familie bekommen Wind davon, und ein gefährliches Katz- und Mausspiel
beginnt ...
Eine spannende Familiengeschichte rund um ein dunkles Geheimnis.
Der neue Roman von Eckart zur Nieden.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Brendow Verlag
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: 23.12.2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783865069580
  • Artikelnr.: 47535274
Autorenporträt
Eckart zur Nieden (Jahrgang 1939) war 35 Jahre bei ERF-Medien beschäftigt. Nebenbei ist er Autor von etwa 50 Büchern für Erwachsene und Kinder: Erzählungen, Romane und Aufarbeitungen biblischer Geschichten. Seit 2004 ist er im Ruhestand.