EUR 9,99
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Die Bestsellerautorin Elke Heidenreich hat eine "grandiose Liebeserklärung an das Leben mit all seiner Tragik und Schönheit" (Meike Schnitzler, Brigitte) geschrieben.
Alle wollen immer glücklich sein. Aber was ist eigentlich Glück? Und wer war schon dauerhaft glücklich? Was ist dieses Leben, diese Reihe von unterschiedlichen Momenten, die manchmal wirken, als hätte irgendein Gott gewürfelt? Elke Heidenreich erzählt von sich, von Liebe und Streit, von Begegnungen und Trennungen, von Tieren und Büchern. Sie erzählt von uns allen, mit einem unbestechlichen Blick, und immer mit Zuneigung und…mehr

Produktbeschreibung
Die Bestsellerautorin Elke Heidenreich hat eine "grandiose Liebeserklärung an das Leben mit all seiner Tragik und Schönheit" (Meike Schnitzler, Brigitte) geschrieben.

Alle wollen immer glücklich sein. Aber was ist eigentlich Glück? Und wer war schon dauerhaft glücklich? Was ist dieses Leben, diese Reihe von unterschiedlichen Momenten, die manchmal wirken, als hätte irgendein Gott gewürfelt? Elke Heidenreich erzählt von sich, von Liebe und Streit, von Begegnungen und Trennungen, von Tieren und Büchern. Sie erzählt von uns allen, mit einem unbestechlichen Blick, und immer mit Zuneigung und Wärme.

Elke Heidenreichs Liebe gilt den bunten, eigensinnigen Vögeln, die weder alles fressen wollen noch sterben. So wie sie selbst einer ist - und viele der anderen Menschen, von denen sie erzählt. Was ist dieses Leben, diese Reihe von unterschiedlichen Momenten, die manchmal wirken, als hätte irgendein Gott gewürfelt?

"Die Urgroßmutter sah streng über ihre Brille und sagte: Friss Vogel, oder stirb."

Alles kein Zufall von Elke Heidenreich – aus der bücher.de Redaktion:

Das Buch Alles kein Zufall von Elke Heidenreich über das Leben in kurzen Geschichten und Zitaten ist ein Spiegel Bestseller, der nun erstmals im Taschenbuch erhältlich ist.
In kurzen Texten erzählt Elke Heidenreich über spannende, lustige, genervte und tragische Momente in ihrem Leben. In Alles kein Zufall berichtet Elke Heidenreich in erster Linie von sich selbst und ihrer Familie. Von ihrer Kindheit im Schatten der garstigen Mutter. Zur Sprache kommen Reiseerlebnisse, Besuche in Restaurants, von Konzerten oder Kneipen, Männern und Hunden. In allzu menschlichen Kurzgeschichten gibt Alles kein Zufall viele Teile von Heidenreichs Leben wieder.

Elke Heidenreich mit Kurzgeschichten aus ihrem Leben

Elke Heidenreich zeigt sich in ihren Geschichten als selbstbewusste, aber feinfühlige Frau. Zarte Momente der Ergriffenheit kommen genauso zum Ausdruck wie angewiderte Momente, in denen Elke Heidenreich am liebsten einen Schuss frei hätte. Natürlich kommt das wechselhafte Liebesleben von Elke Heidenreich in Alles kein Zufall nicht zu kurz. Außerdem darf man im Alter von 73 Jahren auch mal über das Ende nachdenken.

Alles kein Zufall ist ein autobiographisches Werk in kleinen Teilen

Alles kein Zufall besteht aus Erinnerungen, Anekdoten, Flausen, Erkenntnissen, Spöttereien und Liebenswürdigkeiten, die Elke Heidenreich aus Zetteln und Tagebucheinträgen zusammengetragen hat. Dabei geht es um die Liebe, um menschliche Begegnungen, um kleine Streiche, Freunde, Familie, Philosophie, Musik, ums Unterwegssein und dabei gemachte Beobachtungen am Wegesrand. Heitere Augenblicke sind ebenso mit von der Partie wie Trauer und Schmerz.
Alles kein Zufall ist ein gelungenes Buch voller kleiner und großer Lebensweisheiten. Leicht und präzise geschrieben kann der Bestseller schnell und mühelos gelesen werden und unterhält dabei bestens!
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.29650
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • Best.Nr. des Verlages: .22825, 22825
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 233
  • 2017
  • Ausstattung/Bilder: 240 S. 190 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 124mm x 24mm
  • Gewicht: 240g
  • ISBN-13: 9783596296507
  • ISBN-10: 3596296501
  • Best.Nr.: 48106058
Autorenporträt
Elke Heidenreich, geboren 1943, lebt in Köln. Seit 1970 ist sie freie Autorin und Moderatorin bei Funk und Fernsehen. Seit 1983 ist Elke Heidenreich Kolumnistin bei der Zeitschrift "Brigitte" und schreibt regelmäßig Buchbesprechungen für verschiedene Fernseh- und Rundfunksender. 2008 wurde sie mit dem "Hans-Bausch-Mediapreis" ausgezeichnet und 2010 erhielt sie den "Julius-Campe-Preis".
Rezensionen
Elke Heidenreich beherrscht die hohe Kunst, alltägliche kleinen Momente und Begebenheiten pointiert in Sprache umzusetzen. Buch aktuell 20170904
"Heidenreichs Miniaturen faszinieren durch Lebensweisheit und die auf jeder Seite spürbare Persönlichkeit der Autorin." Denis Scheck, Tagesspiegel, 30.07.16 "Es geht um das Leben, wie es nun mal ist: überraschend, lustig, traurig und banal." Hilmar Klute, Süddeutsche Zeitung, 21.05.16 "Die vielen Miniaturen, oft nur eine Buchseite lang, kommen dahergerollt wie lauter bunte Murmeln." Axel Weidemann, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.04.16 "Die kurzen Häppchen sind komisch, machen nachdenklich und manchmal betroffen. Kurzum: sie munden vorzüglich." Florian Weiland, St. Galler Tagblatt, 06.04.16 "Amüsant und klug beobachtet." Denis Scheck, Der Tagesspiegel, 03.04.16 "Elke Heidenreich ist warmherzig, klug und hat einen versöhnlichen Blick aufs Leben. Muss so sein, denn genau so lesen sich ihre (wirklich sehr kurzen) Kurzgeschichten." myself, April 16 "Sollten Sie, ach was: müssen Sie lesen!" Stern, 03.03.16 "...offen bis zur Schmerzgrenze, oft komisch, manchmal melancholisch, und immer pointiert. Eine grandiose Liebeserklärung an das Leben mit all seiner Tragik und Schönheit." Meike Schnitzler, Brigitte, 02.03.16 "Sie hat Gott sei Dank ein neues Buch geschrieben. ... Lesenswert. ... Ein Buch mit wunderbaren kleinen Geschichten." Hubertus Meyer-Burckhardt, NDR Talkshow, 26.02.16 "Elke Heidenreich lässt sich ins Herz schauen und sie schafft es, dass man sich als Leser sofort wiedererkennt. ... Ein Buch zum Wiedererkennen, denn das Leben ist nicht wiederholbar und seinen Launen könnte man sich stellen. ... Ich finde, Elke Heidenreichs sehr kurze Geschichten sind bei aller Melancholie ein Buch voller guter Laune, guten Gedanken und Zuversicht. Es macht Spaß, sie zu lesen, auch mehrmals." Daniella Baumeister, hr2 Kultur, 23.02.16…mehr