12,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

5 Kundenbewertungen

Der Krieg um das Geborgene Land scheint vorüber. Frieden kehrt ein und die Völker festigen ihre Freundschaft, um geeint jeder Gefahr zu trotzen. Doch die Elben schmieden in ihren alten Reichen einen bedrohlichen Bund. Und im Grauen Gebirge wird ein Menschenkind aus dem Jenseitigen Land gefunden, das die Sprache der Albae spricht. Auf wundersame Weise gewinnt das Mädchen die Gunst vieler Bewohner des Geborgenen Landes, während die Zwerge dem Neuankömmling misstrauisch gegenüberstehen. Als ein übermächtiger Feind im Gebirge gesichtet wird, stellt sich heraus, dass das Mädchen ein Geheimnis hat,…mehr

Produktbeschreibung
Der Krieg um das Geborgene Land scheint vorüber. Frieden kehrt ein und die Völker festigen ihre Freundschaft, um geeint jeder Gefahr zu trotzen. Doch die Elben schmieden in ihren alten Reichen einen bedrohlichen Bund. Und im Grauen Gebirge wird ein Menschenkind aus dem Jenseitigen Land gefunden, das die Sprache der Albae spricht. Auf wundersame Weise gewinnt das Mädchen die Gunst vieler Bewohner des Geborgenen Landes, während die Zwerge dem Neuankömmling misstrauisch gegenüberstehen. Als ein übermächtiger Feind im Gebirge gesichtet wird, stellt sich heraus, dass das Mädchen ein Geheimnis hat, das die Zukunft des Volkes der Zwerge verändern wird. Wird eine letzte Schlacht geschlagen werden müssen? Und handelt es sich bei dem zurückgekehrten Tungdil tatsächlich um den legendären Helden der Axtschwinger?
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch Bd.28105
  • Verlag: Piper
  • Seitenzahl: 656
  • Erscheinungstermin: 1. September 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 121mm x 47mm
  • Gewicht: 459g
  • ISBN-13: 9783492281058
  • ISBN-10: 3492281052
  • Artikelnr.: 44096524
Autorenporträt
Markus Heitz ist einer der populärsten deutschen Fantasy-Autoren. Bereits mit seinem ersten Roman "Die Dunkle Zeit 1 - Schatten über Ulldart" kam der schriftstellerischer Erfolg. Für sein Debüt wurde er 2003 mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. Der 1971 in Homburg, Saar, geborene Heitz wusste früh, dass er sich dem Schreiben widmen wollte und arbeitete nach einem Studium der Germanistik und Geschichte zunächst als Journalist für die Saarbrücker Zeitung. Nach seinem Durchbruch als Schriftsteller gab er den Journalismus auf und konzentrierte sich ganz auf das Schreiben von Fantasy-Geschichten. Neben seiner Ulldart-Reihe ist vor allem seine sehr erfolgreiche Zwergen-Serie für das kontinuierliche Anwachsen seiner Fangemeinde verantwortlich. Heitz lebt in Zweibrücken und ist dort Mitbesitzer eines Irish Pub.

Das meint die buecher.de-Redaktion: Heitz' Fantasy-Bücher haben Suchtcharakter und seine Fangemeinde ist sich einig: Spannende Plots, unvorhersehbare Wendungen und detailliert gezeichnete Charaktere sind seine große Stärke.
Rezensionen
"ein sehr gutes Buch mit großem Unterhaltungswert, das definitiv in die Sammlung jedes Zwergenliebhabers gehört", necroweb.de