14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

4 Kundenbewertungen

Familiendrama und gefährlicher Kult: Der neue Psycho-Thriller der englischen Bestseller-Autorin von DEAR AMY.
"Bitte komm nach Hause, Sophia ..." Ausgerechnet in einen heißen Flirt platzt der Anruf von Sophias Mutter Nina, ängstlich, fast panisch, und sicher so grundlos wie etliche Male zuvor. Als Sophia schließlich doch zu ihren Eltern in die wildromantische Gärtnerei nach Suffolk fährt, findet sie nur noch tödliche Stille - und ein Szenario von unerträglicher Grausamkeit: Ihre Mutter erhängt an einem Baum, ihr Vater niedergestochen daneben. Mord mit anschließendem Selbstmord, vermutet die…mehr

Produktbeschreibung
Familiendrama und gefährlicher Kult: Der neue Psycho-Thriller der englischen Bestseller-Autorin von DEAR AMY.

"Bitte komm nach Hause, Sophia ..."
Ausgerechnet in einen heißen Flirt platzt der Anruf von Sophias Mutter Nina, ängstlich, fast panisch, und sicher so grundlos wie etliche Male zuvor. Als Sophia schließlich doch zu ihren Eltern in die wildromantische Gärtnerei nach Suffolk fährt, findet sie nur noch tödliche Stille - und ein Szenario von unerträglicher Grausamkeit: Ihre Mutter erhängt an einem Baum, ihr Vater niedergestochen daneben. Mord mit anschließendem Selbstmord, vermutet die Polizei, was für Sophia unvorstellbar ist. Sie kennt ihre Eltern viel zu gut, als dass sie den ruhigen Menschen so etwas zutrauen könnte - und beginnt nachzuforschen. Doch dann findet sie, gut versteckt in der Werkstatt des Vaters, ein eng beschriebenes Tagebuch in der Handschrift ihrer Mutter.
Sie beginnt zu lesen ...

"Unglaublich dicht, überraschend, fesselnd. Ein neues Goldenes Zeitalter weiblicher Krimiautoren kommt auf uns zu!" Independent
  • Produktdetails
  • Verlag: Knaur; Droemer/Knaur
  • Originaltitel: Everything is Lies
  • Artikelnr. des Verlages: 3009100
  • Seitenzahl: 437
  • Erscheinungstermin: 1. Oktober 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 134mm x 35mm
  • Gewicht: 534g
  • ISBN-13: 9783426226711
  • ISBN-10: 3426226715
  • Artikelnr.: 52241837
Autorenporträt
Callaghan, Helen
Helen Callaghan wurde als Tochter britischer Eltern in Los Angeles geboren. Sie betreute jahrelang das Belletristik-Sortiment großer Buchhandlungen - bis sie sich entschloss, ihr Archäologiestudium in Cambridge abzuschließen, wo sie heute lebt. Nebenher folgt sie ihrer wahren Berufung: "Ich schreibe, wann immer man mich kurz aus den Augen lässt!"Helen Callaghans Debüt "Dear Amy" stürmte in Großbritannien sofort die Bestsellerlisten.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Die 26-jährige Sophia versucht in London, eine Karriere in einem Architekturbüro aufzubauen. Als sie einen dringenden Anruf von ihrer Mutter bekommt, nimmt sie diesen nicht ernst. Von ihrem schlechten Gewissen geplagt, fährt sie doch am nächsten Morgen zu ihren Eltern aufs Land. Im Garten findet sie ihre Mutter erhängt an einem Baum, den Vater schwer verwundet im Gras daneben. Die Polizei sieht darin einen Tötungsversuch an der Mutter mit anschließendem Selbstmord. Fall erledigt. Während ihr Vater Jared um sein Leben kämpft, sucht Sophia im elterlichen Haus nach Hinweisen für die Tat. Der Anruf eines Verlegers bestätigt sie in ihrer Meinung, dass ihre Eltern Opfer eines Mordanschlags waren. Offenbar hat ihre Mutter ein Buch über einen Kult veröffentlichen wollen, in den sie als junges Mädchen geraten war. Der Guru dieses abstrusen Kults ist ein ehemaliger Popsänger. Durch Zufall entdeckt Sophia die Notizen ihrer Mutter und muss erkennen, dass alles im Leben ihrer Eltern und somit auch in ihrem auf Lügen aufgebaut ist. Die traumatisierte Sophia tappt durch ein dunkles Gewirr von Geheimnissen und Fragen, bis sie am Ende zu deren nicht wirklich überraschender Lösung vordringt.

© BÜCHERmagazin, Margarete von Schwarzkopf (mvs)
"Solide Krimiunterhaltung mit einem recht komplexen Plot, der einen interessanten Blick auf Sekten wirft." BÜCHERmagazin 20190201