Totengleich / Mordkommission Dublin Bd.2 (eBook, ePUB) - French, Tana
Zur Bildergalerie
-41%
9,99 €
Statt 16,95 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 16,95 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 16,95 €**
-41%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 16,95 €**
-41%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln


  • Format: ePub

10 Kundenbewertungen


Dem Tod wie aus dem Gesicht geschnitten Als die junge Polizistin Cassie Maddox in ein verfallenes Cottage außerhalb von Dublin gerufen wird, schaut sie ins Gesicht des Todes wie in einen Spiegel: Die Ermordete gleicht ihr bis aufs Haar. Wer ist diese Frau? Wer hat sie niedergestochen? Und hätte eigentlich Cassie selbst sterben sollen? Keine Spuren und Hinweise sind zu finden, und bald bleibt nur eine Möglichkeit: Cassie Maddox muss in die Haut der Toten schlüpfen, um den Mörder zu finden. Ein ungeheuerliches Spiel beginnt. Die junge irische Kriminal-Literatin Tana French erzielte mit >Totengleich …mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.14MB
Produktbeschreibung
Dem Tod wie aus dem Gesicht geschnitten Als die junge Polizistin Cassie Maddox in ein verfallenes Cottage außerhalb von Dublin gerufen wird, schaut sie ins Gesicht des Todes wie in einen Spiegel: Die Ermordete gleicht ihr bis aufs Haar. Wer ist diese Frau? Wer hat sie niedergestochen? Und hätte eigentlich Cassie selbst sterben sollen? Keine Spuren und Hinweise sind zu finden, und bald bleibt nur eine Möglichkeit: Cassie Maddox muss in die Haut der Toten schlüpfen, um den Mörder zu finden. Ein ungeheuerliches Spiel beginnt. Die junge irische Kriminal-Literatin Tana French erzielte mit >Totengleich<, ihrem zweiten Roman, einen außergewöhnlichen Erfolg bei den Lesern und wurde von der Kritik in eine Reihe mit Crime-Autorinnen wie Minette Walters, Elizabeth George oder Val McDermid gestellt.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, CY, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, IRL, I, L, M, NL, P, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: FISCHER, S.
  • Seitenzahl: 784
  • Erscheinungstermin: 05.10.2009
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783104001050
  • Artikelnr.: 37449322
Autorenporträt
"Die Wahrheit ist in meinen Büchern wie eine eigene Hauptfigur" - das sagt Tana French über ihre Romane, die, laut vieler Kritiker, "die Grenzen des Genres sprengen". Denn French, Jahrgang 1973, ist eine literarische Könnerin. Alle ihre Bücher spielen in Dublin, oft in heruntergekommenen Gegenden - und French erzählt harte, spannende Geschichten von den Menschen, die dort leben. Dabei beobachtet sie sehr genau - sie glaubt, dass sie dieses Augenmerk auf Details vermutlich besonders gut trainiert hat, weil sie als Kind in verschiedensten Ländern aufwuchs; der Beruf ihres Vaters erforderte diverse Ortswechsel. Geboren in den USA, lebte sie in Malawi, Italien und seit 1990 in Irland. Dublin bezeichnet sie schon lange als ihre Heimat; dort entschied sich French auch für eine Schauspielausbildung am Trinity College, spielte danach u. a. in der PurpleHeart Theatre Company und war auch in Film und Fernsehen zu sehen. Ihr Krimidebüt "Grabesgrün" (2007) brachte ihr internationale Auszeichnungen wie den Edgar Allan Poe Award oder den Irish Book Award im Bereich "Newcomer of the Year" ein. French lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Dublin.
Das meint die buecher.de-Redaktion: Wer glaubt, Krimis seien nie wirklich gute Literatur, der kennt Tana French noch nicht. Sie vereint die Kunst, exzellent zu schreiben und dennoch atemberaubend gute Kriminalgeschichten zu erzählen. French versöhnt Krimifans und Krimiskeptiker.