18,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Gebundenes Buch

3 Kundenbewertungen

Die ganze Wahrheit über die Volksdroge Zucker Zucker macht süchtig. Zucker macht dick. Zucker macht krank. Und der meiste Zucker ist in industriell hergestellten Lebensmitteln versteckt. Wir verzehren täglich mehr als hundert Gramm reinen Zucker. Wie gefährlich dies für unsere Gesundheit tatsächlich ist, wer daran verdient und wer politisch die Strippen zieht, das deckt Hans-Ulrich Grimm in diesem brisanten Buch auf. "Hans-Ulrich Grimm betreibt Aufklärung im besten Sinne." Die Zeit "Endlich mal ein Autor, der profundes Wissen hat und auch noch schreibt wie Raymond Chandler." Vincent Klink,…mehr

Produktbeschreibung
Die ganze Wahrheit über die Volksdroge Zucker
Zucker macht süchtig. Zucker macht dick. Zucker macht krank.
Und der meiste Zucker ist in industriell hergestellten Lebensmitteln versteckt. Wir verzehren täglich mehr als hundert Gramm reinen Zucker. Wie gefährlich dies für unsere Gesundheit tatsächlich ist, wer daran verdient und wer politisch die Strippen zieht, das deckt Hans-Ulrich Grimm in diesem brisanten Buch auf.
"Hans-Ulrich Grimm betreibt Aufklärung im besten Sinne." Die Zeit
"Endlich mal ein Autor, der profundes Wissen hat und auch noch schreibt wie Raymond Chandler." Vincent Klink, Spitzenkoch und Bestsellerautor
Suchtstoff Zucker: Forschungen zeigen, dass schon Kinder auf Abhängigkeit programmiert werden, oft bereits im Mutterleib. Viele essen Zucker, ohne es zu wollen, versteckt als Konservierungsstoff in Industrienahrung. Die Lawine rollt: Weltweit leiden immer mehr Menschen an den Folgen des Zuckerkonsums. Unabhängige Wissenschaftler warnen vor den Risiken, u.a. vorÜbergewicht, Alzheimer, Krebs. Und vor allem: der Zuckerkrankheit Diabetes. 44 Milliarden Euro kostet sie jährlich allein in Deutschland. Die Zucker-Mafia: Seit Jahrzehnten hat die Zucker-Lobby die Politik im Griff. Der Verkauf wird gefördert, die Nebenwirkungen werden verharmlost, mit freundlicher Unterstützung von Staat und Wissenschaft. Grimm macht erstmals den skandalösen Zusammenhang von staatlicher Zuckerförderung und Volkskrankheiten öffentlich. Hans-Ulrich Grimm zeigt die globalen Verflechtungen auf, er berichtet über die Leiden der Opfer, die Interessen im Hintergrund und die Auswege aus der Zuckerfalle.
  • Produktdetails
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Seitenzahl: 304
  • Erscheinungstermin: März 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 212mm x 136mm x 24mm
  • Gewicht: 374g
  • ISBN-13: 9783426275887
  • ISBN-10: 3426275880
  • Artikelnr.: 36768851
Autorenporträt
Dr. Hans-Ulrich Grimm ist Journalist und Autor, er lebt in Stuttgart. Seine jahrelangen Recherchen in der Welt der industrialisierten Nahrungsmittel bewegten ihn, sämtliche Erzeugnisse von Nestlé, Knorr & Co aus den Küchenregalen zu verbannen, zugunsten frischer Ware von Märkten und Bauern. Seine Erkenntnis: Genuss und Gesundheit gehören zusammen. Grimms Bücher sind Bestseller. Allein "Die Suppe lügt" ist in einer Gesamtauflage von über 250.000 Exemplaren erschienen und gilt mittlerweile als Klassiker der modernen Nahrungskritik.
Rezensionen
"Grimms brisante Studie hat es in sich und wartet mit beeindruckenden Zahlen auf. Weltweit leiden immer mehr Menschen an den Folgen übermäßigen Zuckerkonsums. Die Deutschen nehmen rund 36 Kilo Zucker im Jahr zu sich, das meiste als Konservierungsstoff versteckt in industriell gefertigten Lebensmitteln. Der 'industriellen Parallelwelt', wie Grimm sie nennt, hat der promovierte Germanist, ehemalige 'Spiegel'-Redakteur, Feinschmecker und Geschäftsführer der Dr. Watson Food Detektiv GmbH mit Sitz in Stuttgart den Kampf angesagt. Seine Bücher wie 'Die Suppe lügt', 'Vom Verzehr wird abgeraten' oder 'Katzen würden Mäuse kaufen' räumen mit der schönen neuen Welt des Essens auf, prangern Dickmacher an und erläutern so sachkundig wie unterhaltsam, warum angeblich gesunde Kost krank macht." -- schwäbische.de, 18.03.2013

"Der Journalist und Autor Hans-Ulrich Grimm kritisiert seit Jahren die Praktiken der Nahrungsmitteldindustrie. In seinem neuen Buch "Garantiert gesundheitsgefährdend" befasst er sich mit dem Schaden, den die Zucker-Mafia anrichtet." -- Profil, 12.03.2013
" "Garantiert gesundheitsgefährdend" ist ein gut zu lesendes, absolut empfehlenswertes Buch." Kochen ohne Knochen, 01.08.2013
"Der Handel mit Zucker ist eine unbekannte Macht: politisch brisant und garantiert gesundheitsgefährdend. Hans-Ulrich Grimm zeigt, wie die Zucker-Mafia uns krank macht." NEUE WELT, 21.08.2013