Marktplatzangebote
10 Angebote ab € 0,35 €

    Broschiertes Buch

4 Kundenbewertungen

Komisch, romantisch, spannend und mit einem Schuss Magie - einfach zauberhaft!
Lucy Valentines Familie besitzt eine ganz besondere Partnervermittlungsagentur. Das Erfolgsgeheimnis: Die Valentines können auf zauberhafte Weise erkennen, wer zueinander passt. Nur Lucy hat diese Fähigkeit nicht, dafür kann sie verlorene Dinge wiederfinden. Autoschlüssel, einzelne Socken - und seit Neuestem auch verlorene Lieben. Doch als sie in einen Mordfall verwickelt wird, muss Lucy ihre Gabe auch für weniger romantische Dinge einsetzen. Immerhin kann sie so wenigstens die Hilfe des attraktiven Privatdetektivs Sean in Anspruch nehmen ...…mehr

Produktbeschreibung
Komisch, romantisch, spannend und mit einem Schuss Magie - einfach zauberhaft!

Lucy Valentines Familie besitzt eine ganz besondere Partnervermittlungsagentur. Das Erfolgsgeheimnis: Die Valentines können auf zauberhafte Weise erkennen, wer zueinander passt. Nur Lucy hat diese Fähigkeit nicht, dafür kann sie verlorene Dinge wiederfinden. Autoschlüssel, einzelne Socken - und seit Neuestem auch verlorene Lieben. Doch als sie in einen Mordfall verwickelt wird, muss Lucy ihre Gabe auch für weniger romantische Dinge einsetzen. Immerhin kann sie so wenigstens die Hilfe des attraktiven Privatdetektivs Sean in Anspruch nehmen ...

  • Produktdetails
  • Goldmann Taschenbücher Bd.47985
  • Verlag: Goldmann
  • Originaltitel: Deeply, Desperately (Lucy Valentine II)
  • Seitenzahl: 320
  • Erscheinungstermin: 11. Februar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 175mm x 107mm x 24mm
  • Gewicht: 266g
  • ISBN-13: 9783442479856
  • ISBN-10: 3442479851
  • Artikelnr.: 38036283
Autorenporträt
Heather Webber wuchs in einem Bostoner Vorort auf. Als junge Mutter versuchte sie sich erstmals daran, einen Roman zu schreiben - und ist dabei geblieben. Heute lebt sie mit ihrer Highschool-Liebe und ihren drei Kindern im Südwesten Ohios.
Rezensionen
"Wer Eine zauberhafte Gabe in die Hand nimmt, für den kehrt der Sommer zurück." Oberhessen Kurier