Blutschwur / Vampire Academy Bd.4 - Mead, Richelle

Blutschwur / Vampire Academy Bd.4

Roman

Richelle Mead 

Dtsch. v. Michaela Link
Broschiertes Buch
 
17 Kundenbewertungen
  ausgezeichnet
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
13 ebmiles sammeln
EUR 12,95
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Blutschwur / Vampire Academy Bd.4

Rose Hathaways Leben wird niemals wieder wie früher sein. Der Angriff auf die Akademie St. Vladimir hat die gesamte Welt der Moroi erschüttert und viele Todesopfer gefordert. Doch noch schlimmer ist das Schicksal derjenigen, die von den Strigoi verschleppt wurden. Unter den Vermissten befindet sich auch Rose' Geliebter Dimitri. Rose muss sich entscheiden: Will sie ihre beste Freundin Lissa beschützen, wie sie es einst geschworen hat, oder die Akademie verlassen und den Mann suchen, den sie liebt? Und wird sie ihn retten können, wenn sie ihn gefunden hat?


Produktinformation

  • Verlag: Egmont Lyx
  • 2010
  • Ausstattung/Bilder: 2010. 444 S.
  • Seitenzahl: 448
  • Deutsch
  • Abmessung: 217mm x 137mm x 36mm
  • Gewicht: 478g
  • ISBN-13: 9783802582042
  • ISBN-10: 3802582047
  • Best.Nr.: 28019076
Richelle Mead, geb. in Michigan, studierte Kunst, Religion und Englisch. Mit ihrer Jugendbuchserie Vampire Academy gelang ihr auf Anhieb der Sprung auf die internationalen Bestsellerlisten.

Leseprobe zu "Blutschwur / Vampire Academy Bd.4" von Richelle Mead

PDF anzeigen


Kundenbewertungen zu "Blutschwur / Vampire Academy Bd.4" von "Richelle Mead"

17 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.6 von 5 Sterne bei 17 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(13)
  sehr gut
 
(2)
  gut
 
(2)
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Blutschwur / Vampire Academy Bd.4" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

««« zurück12vor »
Kundenbewertungen sortieren:
hilfreichste - beste - neueste

Bewertung von Lenchen von www.mutos-buecherwelt.blogspot.com aus Fridingen am 23.10.2012   gut
Die Story ist (leider) etwas zu stark in den Hintergrund gerückt, was selbst Rose selbst zuweilen auffällt, die hier Schwierigkeiten hat, ihrem eigenhändig vorgegebenen "Roten Faden" zu folgen. Das war anfangs zwar noch interessant zu beobachten, schlägt dann aber zur Hälfte des Buches in klare Langeweile um. Ich persönlich hatte alle meine Hoffnungen in das Eintauchen der bösen Strigoi-Welt gesteckt, wurde hier jedoch enttäuscht. Die Strigoi hier entpuppen sich als reißzahnbewährte Draufgänger, die mich leider so gar nicht vom Hocker reissen konnten. Vor allem Dimitri war mit seiner Bessenheit von Rose stellenweise einfach nur schwach und lächerlich. An dieser Stelle hätte ich mir von der Autorin etwas mehr Zugkraft und Kreativität gewünscht.

Nichtsdestotrotz gelingt es ihr hier, eine neue Seite von Rose zu zeigen, die nicht immer nur vor Kampfbereitschaft strotzt, sondern genau so schwach sein kann, wie alle anderen Dhampire auch. Nebencharaktere haben hier kaum Platz zu glänzen, da die Handlung konsequent auf Rose' Sichtweise fixiert ist. Man erfährt zwar hier und dort etwas durch die Verbindung zwischen Rose und Lissa, der richtige Wow-Effekt bleibt aber leider aus. Zwar gibt es eine wichtige Nebenhandlung, die Lissa und ihr Leben an St. Vladimir betrifft, diese gerät jedoch durch die kontinentalbedingte Entfernung genau das: Eine blasse Nebenhandlung. Schade, hier wäre Platz für mehr gewesen.
Allerdings muss man auch sagen, es wurden viele neue und dazu interessante Charaktere vorgestellt, allen voran die Alchemistin Sydney und der zwielichtige Geschäftsmann Abe, die mich einfach nur begeistern konnten.

Somit kann ich mit diesem vierten Band nicht ansatzweise so mitfiebern, wie im dritten. Mir fehlt die Hau-Drauf-Rose und ihre Clique, bestehend aus Lissa, Christian und Adrian. Rose alleine macht weniger Spaß ;)

Blutschwur ist ein etwas schwachbrüstiger vierter Band, der zwar durch viel Neues aufwarten kann, jedoch auch durch langatmige Stellen und Plothänger enttäuscht. Insgesamt gesehen ist dieser Band für Fans jedoch ein Muss, wenn auch bisher der schwächste Band der Reihe.

Wertung
Story: 2,5/5
Charaktere: 3,5/5
Sprache/Schreibstil: 4/5
Emotional: 2,5/5
Endwertung: 3,125
Altersempfehlung: 14 Jahre

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Bücherwurm77 am 27.09.2011   ausgezeichnet
Der vierte Band von „Vampire Academy“ knüpft nahtlos an seinem Vorgänger an. Es beginnt wieder mit einem kurzen Epilog, in dem die Ereignisse der Vorbände noch einmal kurz zusammengefasst werden. Auch dieser Band ist absolut spannend geschrieben und obwohl dieses Buch wirklich recht dick ist, kommt kein einziges Mal Langeweile auf.

Nachdem im dritten Band Dimitri in einen Strigoi verwandelt wurde, macht sich Rose nun auf die Suche nach ihm, um ihn zu töten. Dafür bricht sie kurzerhand die Academy ab und verlässt Lissa um nach Russland, Dimitris Herkunftsland zu reisen.
Ziellos irrt Rose durch das große Land, bis zu auf eine Alchemistin namens Sydney trifft. Noch nie hat Rose etwas von Alchemistin gehört und nun erfährt sie, Dass die Alchemisten eine Geheimorganisation sind, die über die Vampire Bescheid wissen und die Menschen beschützen, indem sie die Spuren von den Vampiren verwischen und deren Existenz geheim halten.
Zusammen mit Sydney landet Rose in Baia bei Dimitris Familie, von der sie herzlich aufgenommen wird. Sie muss der Familie die traurige Botschaft von Dimitris Verwandlung überbringen und von da an gilt sie als seine „Witwe“. Und obwohl sich Rose in Baia richtig wohl fühlt, sind nicht alle darüber glücklich, das sie da ist. Dimitris Großmutter ist der Meinung, dass Rose bei Ihnen nicht zu suchen hat und zweifelt teilweise an ihre Glaubwürdigkeit. Abe, ein zwielichtiger Morai, möchte Rose auch ständig zum weiterziehen überreden. Als Dimitris jüngere Schwester Victoria eine falsche Entscheidung trifft, geht Rose mit Abe einen Handel ein, Baia zu verlassen, wenn er Viktoria beschützt.
Rose zieht weiter nach Novosibirsk um Dimitri endlich zu finden. Doch der findet sie zuerst und entführt sie in ein Haus voller Strigoi. Er möchte sie überreden, auch ein Strigoi zu werden und mit ihm zusammen die Macht zu übernehmen. Doch ist Rose stark genug dem zu widerstehen? Und wird sie es schaffen, ihr Vorhaben, Dimitri zu töten in die Tat umzusetzen?

Während Rose verzweifelt um ihr Leben kämpft, schwebt Lissa an der Academy auch in großer Gefahr. Denn irgendjemand trachtet ihr nach dem Leben und versucht durch starken Zwang, ihre Persönlichkeit zu verändern um sie zu Dingen zu treiben, die sie sonst nie getan hätte. Wird Lissa noch rechtzeitig begreifen was da mit ihr geschieht und kann sie sich noch in Sicherheit bringen, bevor es zu spät ist?

Und wieder einmal hat es Richelle Mead geschafft, den viertel Teil noch spannender und fesselnder zu schreiben als die Vorgänger. Mit jedem Buch steigert sich die Spannung auch wenn man denkt es geht nicht noch besser, Frau Mead belehrt uns eines besseren, es geht. Und wie! Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiter lesen, denn ich bin immer noch total begeistert und ich freue mich nun auf den fünften Teil, der bestimmt bald folgen wird. Diese Serie kann wirklich jedem nur ans Herz legen und nicht nur Jugendliche haben ihren Spaß an diesen tollen Büchern.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Sarah aus Bad Berka am 14.06.2011   ausgezeichnet
Rose leben gerät völlig aus den Fugen. Strigoi haben die Akademie St. Vladimir angegriffen und damit nicht nur die Welt der Moroi erschüttert, sondern auch viele Todesopfer gefordert. Doch am schlimmsten ist das Schicksal für diejenigen, die verschleppt wurden, wie auch Roses geliebter Dimitri. Rose muss sich entscheiden ob sie ihre beste Freundin beschützen will, so wie sie es geschworen hatte. Oder die Akademie verlassen und den Mann suchen den sie liebt, und wenn ja wird sie ihn retten können, wenn sie ihn überhaupt findet?
Mir hat das Buch gefallen, weil es wieder spannend und direkt anschließend an den 3. war. Ich würde dieses Buch weiterempfehlen.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Cässi am 18.11.2010   ausgezeichnet
Um ihren Geliebten Dimitri zu erlösen verlässt Rose vor ihrem Abschluss die Academy und somit auch ihre Bundgefährtin und beste Freundin Lissa. In Dimitris Heimatland Sibirien hofft sie ihn zu finden und durch zu Fall kommt Rose zu seiner Familie und überbringt ihnen die schlechte Nachricht. Nachdem sie eine Weile dort verbracht hat, schließt sie sich einer Gruppe unversprochener Dhampire an. Doch wird sie Dimitri finden? Und was ist wenn ja?? Wird sie den Mut haben und Dimitri erlösen?? Doch sie wird auch neue Freunde und Geheimnisse erfahren, die sie auf ihrer gefährlichen Reise begleiten.
All das und noch vieles mehr wird Rose auf ihrer Suche nach ihrem Geliebten passieren.

Es wird immer besser und besser und ich auf der Stelle alle Teile haben damit ich sie verschlingen kann.;D

4 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Magi am 08.10.2010   ausgezeichnet
Ja, es gibt nicht vieles zu sagen.
Ich bin gerade mit dem Buch fertig geworden, es war umwerfend. Spannend bis auf die letzte Zeile und die Frage ist doch wirklich wie sie das noch übertreffen kann?
Jedes Buch war eine riesige Steigerung zu dem Buch zuvor, und auch beim Beenden des 3. Bandes oder auch des 2. hatte ich immer gedacht sie könnte das nicht besser machen, aber sie schafft es wirklich mich noch mehr mitzureissen und die Bücher gehören wirklich zu den Besten die ich je gelesen habe!
Ich kann Band 5 kaum erwarten.
Und ich kann diese komplette Reihe nur wirklich jedem empfehlen, ich denke niemand wird da enttäuscht werden

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von lexchen aus Krefeld am 26.08.2010   ausgezeichnet
In dem Buch verlässt Dhampir Rose die Schule und damit auch ihre beste Freundin Lissa, um ihren Geliebten Dimitri zu erlösen!!! Den beim Strigoi-Angriff auf die Vampir Akademie wurde er in einen Strigoi verwandelt und einst schworen sie sich, das sie denjenigen töten, der zum strigoi geworden ist. Also reist Rose in Dimitris Heimat, nach Sibirien. Dort lernt sie seine Familie kennen und überbringt ihnen die schlechte Nachricht. Danach schließt sie sich einer Gruppe Dhampire an, die auf der Jagd nach Strigoi sind, denn sie hofft so, Dimitri zu finden!!! Nur weiß sie nicht ob sie es schaffen wird ihn zu töten, wenn er ihr gegenüber steht!!!
Mir hat das Buch total gut gefallen, da es sehr spannend ist. Ich finde sogar es ist das beste der Bücher aus dieser Reihe. Auf jedenfall sollten alle Vampir-Fans dieses Buch und natürlich auch die anderen Bücher dieser Reihe lesen!!!

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von taniturtel am 18.08.2010   ausgezeichnet
super....als Ergänzung, wenn die "Biss-Reihe" ausgelesen wurde....Tochter Alter 14 war gleich so begeistert, dass ich die komplette Buchreihe gekauft habe....:-)

0 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von dame_noire aus Göppingen am 07.07.2010   sehr gut
Blutschwur - Vampire Academy Band 4
Rose begibt sich nach Russland, der Heimat ihres Geliebten Dimitri, um ihn zu jagen und zu erlösen, so wie sie es sich einst versporchen hatten. Dimitri Belikov wurde nämlich bei den Angriff auf St. Vladimir verwandelt: er ist nun ein Strigoi. So lässt sie alles hinter sich was sie liebt, um ihre große Liebe erlösen zu können. Doch die Suche gestaltet sich wohl schwieriger als erwartet... Und Rose trifft auf ungeahnte Schwierigkeiten und auf ganz neue, unerwarete Charaktere.

Im großen und ganzen wieder ein sehr guter Band. Anfangs reinzufinden gestaltet sich schwierig, weil im Grunde nicht wirklich was aufregendes passiert. Außerdem schweift Rose immer wieder in Gedanken zu gemeinesamen Erlebnissen mit Dimitri, was zwar sehr schön aber weniger spannend ist. Doch ich kann euch versprechen, es wird spannend! Und ab dem Moment ist es ein Hoch und Tief der Gefühhle, nicht nur bei Rose ^^ Man fiebert mit ihr mit, versteht jeden Gedanken und fühlt jede Gefühlsre4gung ihrerseits. Es ist unglaublich wie gut Richelle Mead schreibt!!! In jedem ihrer Bücher ist das der Fall. Man kann sich den Gefühlen der Protagonisten einfach nicht entziehen! Also wieder ein absolutes Muss! Jeder sollte Richelle Meads Reihen lesen ;D

3 von 3 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Pupi1988 aus Berlin am 13.06.2010   ausgezeichnet
einsame spirtze
ich kann diese bücher nicht mehr aus der hand legen
es lohnt sich auf jeden fall sie zu lesen

1 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Belladria aus Hamburg am 27.05.2010   gut
Ich hatte leider in diesem Band meine Probleme, in die Geschichte zu kommen. Anders als im letzten Band tröpfelt die Story vor sich hin und Rose verliert sich in vielen Erinnerungen und Tagträumen. Man merkt, dass Richelle Mead einem etwas erzählen möchte, doch muss jedoch lange warten, bis es endlich passiert. Meiner Meinung nach der bisher schwächste und zu langatmigste Band der Reihe.

2 von 3 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

««« zurück12vor »

Sie kennen "Blutschwur / Vampire Academy Bd.4" von Richelle Mead ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


2 Marktplatz-Angebote für "Blutschwur / Vampire Academy Bd.4" ab EUR 2,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 2,00 2,00 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung sauberhexe 100,0% ansehen
wie neu 8,00 3,00 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung Munari 100,0% ansehen
Mehr von
Andere Kunden kauften auch