Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1 - Collins, Suzanne

Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1

Preisträger Deutscher Jugendliteraturpreis 2010, Kategorie Preis der Jugendjury; ausgezeichnet mit dem Jugendbuchpreis Buxtehuder Bulle 2009

Suzanne Collins 

Aus d. Amerikan. v. Peter Klöss u. Sylke Hachmeister
Gebundenes Buch
 
158 Kundenbewertungen
  ausgezeichnet
Als DHL-Paket zum Fest geliefert!
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
19 ebmiles sammeln
EUR 18,95
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1

Fesselndes Lesevergnügen: Tödliche Spiele – Die Tribute von Panem von Suzanne Collins

Die von Fantasy-Autorin Suzanne Collins erschaffene düstere Zukunftsvision hat Millionen von Lesern weltweit in ihren Bann gezogen. In dem Buch Tödliche Spiele – die Tribute von Panem haben Naturkatastrophen und Kriege die USA ausgelöscht. An ihrer Stelle existiert Panem - ein Überwachungsstaat mit einem grausamen Regime.

Die Teilnehmer für die schrecklichen Hungerspiele werden ausgelost: Die 17-jährige Rebellin Katniss zieht – anstelle ihrer kleinen Schwester – in den Kampf. Ihr Gegner ist ausgerechnet Peeta, der Nachbarsjunge, der ihr einst das Leben gerettet hat. Katniss steckt in der Zwickmühle: Denn nur einer darf bei dem schrecklichen Duell als Sieger vom Platz gehen.

Tödliche Spiele – die Tribute von Panem ist der Auftakt des dreiteiligen Fantasy-Abenteuers mit gesellschaftskritischem Ansatz: Wie reagiert der Mensch im Kampf um das nackte Überleben? Reden Sie mit und lesen Sie Tödliche Spiele – Die Tribute von Panem von Suzanne Collins – jetzt online erhältlich bei buecher.de!


Produktinformation

  • Panem
  • Verlag: Oetinger
  • 2009
  • Nachdr.
  • Ausstattung/Bilder: Nachdr. 2012. 414 S.
  • Seitenzahl: 414
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • Deutsch
  • Abmessung: 219mm x 164mm x 45mm
  • Gewicht: 718g
  • ISBN-13: 9783789132186
  • ISBN-10: 3789132187
  • Best.Nr.: 26402520
Suzanne Collins, 1962 geboren, begann ihre Karriere Anfang der 90iger Jahre als Drehbuchautorin für das amerikanische Kinderfernsehen. 2003 veröffentlichte sie mit dem Roman "Gregor und die graue Prophezeiung" den ersten Band einer fünfteiligen Abenteuer-Reihe, die sich schnell zum internationalen Bestseller entwickelte.

2009 erschien "Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele" und erwies sich als Senkrechtstarter. Die packende Gesellschaftsutopie fesselte Leser in der ganzen Welt, errang die ersten Plätze der Beststellerlisten in den führenden Medien der USA, erntete begeisterte Kommentare von Autoren-Kollegen wie Stephenie Meyer und Stephen King und etablierte Suzanne Collins endgültig als internationale Starautorin.

Time Magazine wählte Suzanne Collins auf die Liste der 100 einflussreichsten Persönlichkeiten 2010.

In Deutschland wurde "Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele" für den Jugendliteraturpreis 2010 nominiert. Aus der Begründung der Jury: "Brandaktuelle Fragen entflammen im Kopf des Lesers: Wie abhängig bin ich in der Mediengesellschaft von meinem Bild in der Öffentlichkeit? ... Wie erschreckend ähnlich ist die fiktive Gesellschaft Panems schon der unseren?"

Der zweite Band "Die Tribute von Panem. Gefährliche Liebe" eroberte in den USA bereits Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste. Der dritte Band der geplanten Trilogie soll Ende 2010 in den USA und Anfang 2011 in Deutschland erscheinen.

Suzanne Collins lebt mit ihrer Familie in Connecticut/USA.

Leseprobe zu "Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1"

PDF anzeigen


Kundenbewertungen zu "Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1"

158 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.8 von 5 Sterne bei 158 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(140)
  sehr gut
 
(11)
  gut
 
(3)
  weniger gut
 
(3)
  schlecht
 
(1)
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

««« zurück1234567vor »
Kundenbewertungen sortieren:
hilfreichste - beste - neueste

Bewertung von MiMeeSoraya aus Hamburg am 02.12.2014   ausgezeichnet
Eigentlich sind Fantasy Romane nicht wirklich etwas, was ich mir im Geschäft aussuchen würde. Und auch nach dem Lesen des Buches würde ich es mir, wenn ich mir jetzt den Klappentext durchlese, nicht greifen. Durch einen Zufall bin ich an das Ebook geraten und freue mich sehr darüber!!

Die Geschichte ist verständlich und spannend geschrieben, so dass das nicht zu abgehoben wirkt. Die Charaktere sind unterschiedlich, teilweise undurchschaubar genau wie die Story, für mich war die Story in einigen Teilen nicht vorhersehbar (andere Szene wohl aber auf jeden Fall!). Habe mir sofort den zweiten Teil bestellt und freue mich schon, die beiden Bücher zu lesen und danach die Filme zu schauen!

Mein Fazit: Ein wirklich spannendes, lesenswertes Buch - jedoch empfinde ich es, anhand der vielen Gewaltszenen nicht geeignet für Kinder und junge Jugendliche.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: eBook, ePUB

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Tina aus Berlin am 30.11.2014   ausgezeichnet
Schnelle Lieferung, gut verpackt, immer wieder.

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von TraumLilie am 11.09.2014   sehr gut
Inhalt

Nordamerika existiert nicht mehr. Ausgelöscht durch Kriege und Naturkatastrophen entsteht ein neues Land, Panem, welches in 12 Distrikte unterteilt ist. Jedes Jahr veranlasst die Regierung, das Kapitol, die Hungerspiele um seine Macht über die Distrikte zu präsentieren. Aus jedem Distrikt werden je ein Junge und ein Mädchen ausgelost, die in der Arena um Leben und Tod kämpfen werden. Als es in diesem Jahr Katniss Schwerster trifft, meldet sie sich freiwillig als Tribut. Zusammen mit Peeta einem Jungen aus ihrem Distrikt stellt sie sich dem Kampf in der Arena, mit dem Wissen, dass wenn sie gewinnen will, sie auch ihn töten muss. Doch kann sie das, nachdem er ihr das Leben gerettet hat?

Meinung

Eigentlich mag ich Dystopien ganz gerne, schon das Thema, dass unsere Welt wie wir sie kennen nicht mehr existiert ist interessant. Die Tribute von Panem ist eine solche Dystopie, wo Menschen in einer Welt Leben, die von Machtkämpfen und Unterdrückungen beherrscht wird. Sollte also ein relativ interessantes und spannendes Thema darstellen, zumal es da ja auch noch die brutalen Hungerspiele gibt.
Allerdings weiß ich nicht so recht was ich von dem ersten Band halten soll. Ich bin um ehrlich zu sein, ein wenig zweigespalten. Mag sein, dass es daran liegt, dass ich zu erst den Film gesehen und mir dann erst das Buch zum Lesen geschnappt habe. Was Film und Buch betreffen, so vermag ich keinen Unterschied auszumachen. Ich würde es in diesem Fall, was eher selten vorkommt, beide gleich setzen. Für mich liegen beide gleich auf, es wurde im Film so ziemlich alles umgesetzt was auch im Buch vorhanden ist. Natürlich wird im Buch einiges viel detaillierter beschrieben, aber dennoch kommt der Film sehr nahe ans Buch heran.
Zurück zum Buch. Das Buch ist in drei Teile unterteilt und mit 414 Seiten nicht allzu lang. Was den ersten Teil betrifft, fand ich es ein wenig zäh. Sicher, es war auf eine Art interessant alles zu erfahren, was vor dem Kampf in der Arena passiert, aber da ich schon wusste wie es weitergeht hat mir leider die nötige Spannung gefehlt. Es hat mich einfach nicht gefangen genommen und in den Bann gezogen. Als es dann in die Arena ging und der Kampf ums Überleben entbrannt ist, wurde es von Seite zu Seite interessanter. Und das auch, weil ich unbedingt wissen musste, wie es um Katniss und Peeta steht. Ob die zwei nun zu einander finden oder nicht.
Zum Schreibstil kann ich nur sagen, dass es für mich zuerst etwas schwer war in die Geschichte rein zu kommen. Ich kam auf den ersten Seiten nicht wirklich schnell voran, da mir die Zeitform ein wenig zu schaffen gemacht hat. Aber nach und nach hat es sich gelegt, man gewöhnt sich daran und es liest sich dann auch einigermaßen zügig. Ich kann dem Buch noch etwas Gutes abgewinnen. Denn die neuere Auflage, die mit dem Cover auf dem das Bild der Brosche abgebildet ist, weist genau zwei Cover bzw. Schutzumschläge auf. Einmal das neue Cover und darunter das Ältere. Wie ich finde eine gute Lösung, denn so hat man die Reihe einheitlich im Regal stehen auch wenn ein Buch später hinzugekommen ist.

Fazit

Auch wenn ich zu Anfang Startschwierigkeiten hatte mit den Buch warm zu werden und es auch nicht mein Favorit wird, so kann ich am Ende doch sagen, dass ich gerne Band 2 und vielleicht auch Band 3 lese möchte und sicher auch werde. Ich möchte dann doch gerne wissen, wie es mit Katniss und Peeta weiter geht. Wer die Trilogie nicht kennt und neugierig ist, bitte macht nicht den Fehler wie ich und schaut euch erst den Film an. Lest wirklich erst das Buch!

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Hermine Granger aus Northeim am 28.04.2014   ausgezeichnet
Nordamerika in nicht allzu ferner Zukunft: Das Land Panem ist in zwölf Distrikte unterteilt, wer gegen die Regeln des Staates (des Kapitols) verstößt wird getötet oder verhaftet.
In Distrikt 12 wächst Katniss Everdeen unter schrecklochen Bedingungen auf: Nach dem frühen Tod ihres Vaters sorgt sie für die Familie, geht auf die Jagd und versucht, ihre kleine Schwester Prim zu beschützen.
Als diese dann als Tribut für die Hungerspiele (ein Kampf zwischen je einem Jungen und einem Mädchen aus jedem der zwölf Distrikte) ausgelost wird, meldet Katniss sich aus Liebe an ihrer Stelle freiwillig.
Zusammen mit Peeta Mellac, dem Jungen aus Distrikt 12, reist sie in die Arena der Hungerspiele und erlebt das atemberaubendste Abenteuer ihres Lebens...
Ich fand das Buch sehr gut, weil es eine spannende Fantasy-Geschichte ist.
Ich würde es Mädchen ab 11 Jahren empfehlen.

6 von 8 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von jonas aus Northeim am 26.02.2014   ausgezeichnet
Rose Katnis schwester wird zu denn hunger spielen ausgewällt. Katnis aber meldet sich freiwillig anstatt Rose. Und wird mit Peeter zu den Hunger Spielen geschickt. In denn Hunger Spielen werden 24 Tribute ( aus den 12 distrikten jewalls zwei) in ein Gebiet gesperrt wo sie sich gegenseitig töten müssen. der letzte über lebende hat gewonnen und kommt frei.
das Buch ist sehr spannend fand ich weil es haubsächlich ums kämpen und Überleben geht.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Lucas Schorm aus Halle am 19.02.2014   ausgezeichnet
In die Tribute von Panem geht es um ein Junges Mädchen, welches in eines der gefährlichsten TVevents ganz Panems muss, die Hungerspiele.
Die Hungerspiele sind ein Wettkampf um Leben und Tod, bei denen ein Junge und ein Mädchen aus allen 12 Distrikten teilnehmen muss. Die Regeln sind einfach... Nur einer kann die riesige Hightecharena lebend verlassen.
Katniss ist 15 Jahre alt und lebt in einem sehr armen Distrikt. Alles was sie kann ist sich und ihre Familie mit Jagen zu ernähren. Als sie plötzlich erfährt, dass ihre kleine Schwester Prim für die Hungerspiele ausgelost wurde meldet sie sich freiwillig um ihre Schwester zu retten. Nun muss sie zusammen mit dem Jungen Peeta Mellark ins Kapitol um zu trainieren.
Was wartet auf Katniss und was ist mit diesem Jungen? Lese sie selbst!
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, weil es mysteriöses mit actionreichem verbindet. Gekommen bin ich auf das Buch, indem ich den Film gesehen habe und ich ihn sehr mag, aber das Buch finde ich noch besser. Es ist sehr spannungsreich und es gibt einen personalen Erzähler. Es ist das beste Buch, dass ich seid langem Gelesen hab, denn es ist sehr detailreich geschildert und alles anschaulich dargestellt. Das gefällt mir sehr, sehr gut. Ich werde auf jeden Fall die andere Teile lesen und empfehle jeden dieses Buch zu lesen.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Leon Hein aus Halle am 18.02.2014   ausgezeichnet
In dem Buch geht es um die junge Katniss Everdeen, die aus Distrikt 12 kommt. Einmal im Jahr, werden Tribute gezogen, welche zu einem Wettbewerb auf Leben und Tod geschickt werden. Zuerst wird Katniss´ Schwester Primrose ausgelost, doch Katniss erkennt, das sie keine Chance hätte, und meldet sich freiwillig und ersetzt Ihre Schwester. Es beginnt eine Reise mit einem Zug in das Trainingslager nach Distrikt 1, dem Austragungsort der Spiele. Doch, wie Katniss es schaffen, den Sieg nach Distrikt 12 zu holen, oder wird sie sterben?
Das Buch ist sehr bekannt, und deshalb habe ich es mir gekauft.
Viele empfahlen es mir, und sie hatten recht. Es ist zwar ein sehr dickes Buch, aber es ist auf jeden Fall lesenswert.
Auf die Idee zu kommen mit Hungerspielen…
Chapeau vor der Autorin, Suzanne Collins.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von soccergirl12 aus Northeim am 14.02.2014   ausgezeichnet
In dem Buch geht es um ein Mädchen, dessen Name Katniss ist. Sie lebt mit ihrer Mutter und ihrer schwester prim in einem armen Dorf . Auch genannt Districkt 12 , da jährlich Hungerspiele Stattfanden. Es wurde aus einer grossen Glas schlale 1 Junge und ein Mädchen gezogen die von 12 bis 18 Jahre alt sind.Die Chance gezogen zu werden war unterschiedlich da man zu denn verpflichteten Zetteln auch freiwillig sich aufschreiben konnte um getreide und nahrungsmittel zu bekommen. Doch in diesem districkt machte dies seit langem viele doch sie wussten dass sie nur für ihre familie kämpfte . Bei den hungerspielen geht es darum, dass nur einer am ende überleben kann und da jeder sein leben berhalten wollte mussten sich gegenseitig ihr leben nehmen. Und es war wieder so weit . Die all jährlichen Jungerspiele. Es wurde eine große bühne aufgebaut und die friedenwächter kamen mit den gewinnern letzen jahres die mittlerweile mit reichtum nur überschüttet wurden. Die namen wurden gezogen und es wurden ; Primrose everdeen und peter melark.Doch Katniss konnte es nicht fassen sie nam den entschluss ihre schwester zu retten , da ihr klar war das prim nie gewinnen wird sondern stirbt also tat sie etwas ,dass alle den atemberaubenlässt denn noch nie ist soetwas in districkt 12 vorgekommen ; sie meldete sich freiwillig um prim zu schützen. Peeta und katnees kannten sich von früher. Effy trinket haymitch und sinner halfen ihnen beim vorbereiten.Sie mussten durch mehrere Prüfungen und lernten ihre Gegner kennen. Doch die spiele begannen . Kommen Peeta und Katniss heile raus? und einer muss sterben wie schaffen sie es `?
Ich fande das buch sehr spannend und atemberaubend . Es gibt stellen wo man rätseln kann und manche wo die einen total mitreisen . Ich finde dass buch klasse

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von svenja aus Northeim am 06.02.2014   sehr gut
Um die 16 Jährige Katniss die mit ihrer kleinen Schwester Prim und ihrer Mutter im 12 Distrikt von Panem wohnt. Panem hatte 13 Distrikte das 13 Distrikt wurde bereits vernichtet. In Panem finden Alljährig die Hungerspiele statt. In den spielen geht es um Leben und Tod es darf nur einer gewinnen. Aus jedem Distrikt werdenjeweils zwei Teilnemer ausgelost. Als Katniss erfährt das ihre kleine Schwester Prim ausgelost wurde sie sieht keine andere Changs und meldet sich vreiwilig.Sie könnte es nicht ertragen ihre kleine Schwester in der Arena zu erblicken.
Mir hat das Buch gut gefallen weil es spannent ist und gut erzählt. Ich wüde es den erfählen die krimi mögen

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Kerry aus Berlin am 12.01.2014   ausgezeichnet
Die Zukunft sieht düster aus in Panem. Was einst Nordarmerika war, ist jetzt aufgeteilt in das Kapitol und zwölf Distrikte. Jeder Distrikt hat eine bestimmte Aufgab zu Erfüllen, sei es Lebensmittel anbauen, Waffen herstellen oder Kohle fördern. Verwaltet werden die Distrikte vom Kapitol. Vor 74 Jahren jedoch gab es noch ein weiteres Distrikt, Distrikt 13. Dieses führte einen Aufstand gegen das Kapitol, wurde jedoch vernichtend geschlagen. Doch etwas blieb durch diesen Aufstand der Nachwelt erhalten: Die Hungerspiele. Hierbei müssen jedes Jahr ein Junge und ein Mädchen (im Alter von 12 - 18 Jahren), die sogenannten "Tribute", aus jedem Distrikt gegeneinander antreten und bis auf den Tod kämpfen, so lange, bis nur noch einer am Leben ist. Dieser führt danach ein (scheinbar) unbeschwertes Leben und dem Distrikt geht es ein Jahr lang besser, während die übrigen Distrikte nach wie vor gegen den ständigen Hunger kämpfen müssen. Lediglich die Kinder des Kapitols müssen nicht an den Hungerspielen teilnehmen. In diesem Jahr jähren sich die Hungerspiele zum 74. Mal.

Die 16-jährige Katniss Everdeen lebt zusammen mit ihrer Mutter und ihrer 12-jährigen Schwestern Primrose im Distrikt 12, dem am wenigstens angesehenen Distrikt. Dieser Distrikt ist für die Kohleförderung zuständig und bei einem Grubenunglück vor 5 Jahren verlor sie ihren Vater. Seitdem ist sie mehr oder weniger für die Versorgung ihrer Familie zuständig, denn ihre Mutter fiel nach dem Tod ihres Mannes in eine tiefe Depression. Katniss gelingt es durch die illegale Jagd nach Wild und den Handel damit, ihre Familie über Wasser zu halten. Ihr bester Freund Gale begleitet sie bei der Jagd und versorgt seine Familie auf dieselbe Weise, denn auch sein Vater starb bei jenem Grubenunglück.

In diesem Jahr geschieht bei der Ziehung das, was niemals hätte geschehen dürfen. Der Name der 12-jährigen Primrose Everdeen wird gezogen. Katniss weiß, dass das der Tod ihrer kleinen geliebten Schwester wäre und meldet sich daraufhin umgehend freiwillig, um ihren Platz einzunehmen. Der männliche Tribut aus Distrikt 12 ist Peeta Mellark, ein Junge, den Katniss zwar kennt, mit dem sie jedoch keinen näheren Kontakt hat. Katniss und Peeta bleibt noch kurz Zeit, sich von ihren Liebsten zu verabschieden, dann müssen sie sich auf die Reise zum Kapitol machen. Begleitet werden sei von Effie Trinket, ihrer zuständigen Betreuerin und und Haymitch, einem Sieger der Hungerspiele, der den Tributen jährlich als Mentor zur Verfügung stehen muss, bis einer von ihnen gewinnt und diese Aufgabe übernimmt. Er ist bisher der letzte Sieger für Distrikt 12 - und das war vor 24 Jahren ...

Der 1. Band der Tribute-von-Panem-Trilogie! Der Plot wurde erschreckend realistisch und spannend erarbeitet. Beeindruckt hat mich definitiv die dargestellte Welt des zukünftigen Nordamerikas mit samt den gesellschaftlichen Strukturen zurückgelassen. Hoffen wir, dass es nie soweit kommen wird. Die Figuren wurden facettenreich erarbeitet, wobei hier gerade Katniss einen unheimlich guten Eindruck auf mich hinterlassen hat, denn sie weiß trotz ihrer Jugend schon, was sie will und ist bereit bis zum Äußersten zu gehen, um die zu schützen, die sie liebt. Peeta empfinde ich in diesem Band noch als recht zurückhaltend, gebe aber die Hoffnung nicht auf, dass seine Figur im 2. Band der Trilogie vertieft wird. Den Schreibstil empfand ich als fesselnd zu lesen, sodass ich das Buch am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen wollte.

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

««« zurück1234567vor »

Sie kennen "Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1" von Suzanne Collins ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


28 Marktplatz-Angebote für "Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1" ab EUR 6,50

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
wie neu 6,50 1,80 Banküberweisung Meffi14 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 6,80 2,25 Banküberweisung Mephisto69 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 7,00 2,00 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung Skaldkona 100,0% ansehen
wie neu 8,00 2,50 PayPal, Banküberweisung Bookworm90 100,0% ansehen
Gut 8,00 3,50 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung Antiquariat Kastanienhof 99,7% ansehen
wie neu 8,00 4,10 Banküberweisung Jetttii 100,0% ansehen
8,33 2,50 Banküberweisung, offene Rechnung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Modanti/Buchlan da.de 98,8% ansehen
8,33 2,50 Banküberweisung, offene Rechnung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Modanti/Buchlan da.de 98,8% ansehen
8,33 2,50 Banküberweisung, offene Rechnung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Modanti/Buchlan da.de 98,8% ansehen
8,95 2,00 offene Rechnung A43 Kulturgut GmbH 99,9% ansehen
wie neu 9,00 2,00 Banküberweisung Kleeblattpflück er 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 9,49 2,50 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Banküberweisung ARVELLE Buch- und Medienversand e.K. 99,4% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 9,49 3,00 offene Rechnung Bücher Thöne GbR 99,9% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 9,99 2,00 Banküberweisung, PayPal richbook 100,0% ansehen
gebraucht; wie neu 10,00 2,50 offene Rechnung, Selbstabholung und Barzahlung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) BOUQUINIST 98,9% ansehen
wie neu 10,00 3,79 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung LaraSchi 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 10,00 4,90 PayPal kelebek10 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 10,20 1,65 Banküberweisung, PayPal AmbiJule 100,0% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 10,77 1,80 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung buchmarie.de 99,8% ansehen
wie neu 11,25 2,00 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung sunsabine 99,5% ansehen
deutliche Gebrauchsspuren 11,44 1,80 Banküberweisung, PayPal, Selbstabholung und Barzahlung buchmarie.de 99,8% ansehen
wie neu 12,95 3,00 Banküberweisung, Selbstabholung und Barzahlung franke10  % ansehen
leichte Gebrauchsspuren 13,90 0,00 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung Die Schatztruhe 99,4% ansehen
wie neu 16,99 1,85 Banküberweisung ich und duhu 100,0% ansehen
wie neu 17,00 2,00 Banküberweisung nat9i 100,0% ansehen
wie neu 17,90 2,20 Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung Baer-Edutainmen t 100,0% ansehen
18,95 2,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, offene Rechnung preiswertlesen1 99,1% ansehen
100,40 2,50 Banküberweisung, offene Rechnung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten) Modanti/Buchlan da.de 98,8% ansehen
Andere Kunden kauften auch