Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd.2 (3 MP3-CDs) - Martin, George R. R.
Fotogalerie

Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd.2 (3 MP3-CDs)

Ungekürzte Lesung. 1008 Min.

George R. R. Martin 

Gesprochen von Kuhnert, Reinhard; Übersetzung: Ingwersen, Jörn
MP3 Audio CD
 
7 Kundenbewertungen
  ausgezeichnet
versandkostenfrei
innerhalb Deutschlands
25 ebmiles sammeln
EUR 24,99
Sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt.
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd.2 (3 MP3-CDs)

HÖRT MICH BRÜLLEN
Verfall bedroht die Sieben Königreiche. Joffrey, der Sohn der dunklen Königin Cersei, tritt nach dem Tod von Robert Baratheon dessen Nachfolge an. Doch auch der finstere Stannis und der charismatische Renly Baratheon, die beiden Brüder Roberts, erheben Anspruch auf die Krone. Und Robb Stark, König im Norden, will sich für den Tod seines Vaters rächen und seine Schwester vom Hofe Joffreys befreien. Unterdessen ist Daenerys, der im Exil lebenden letzten rechtmäßigen Thronerbin, die Treue dreier Drachen gewiss, und grässliche Kreaturen streifen im Verwunschenen Wald umher
In der alten Übersetzung von Jörn Ingwersen.
(3 mp3-CDs, Laufzeit: 16h 48)


Produktinformation

  • ISBN-10: 3837119335
  • Best.Nr.: 36274995
  • Laufzeit: 1008 Min.
"Sprecher Reinhard Kuhnert behält die Fäden fest in der Hand und schafft es mühelos, die Charaktere unterscheidbar zu machen, lässt Kind, König oder Narr sprechen und als Figur glaubhaft erstehen."
George R. R. Martin, geb. 1948 in Bayonne/New Jersey, veröffentlichte seine ersten Kurzgeschichten im Jahr 1971 und gelangte damit in der Science-Fiction-Szene zu frühem Ruhm. Gleich mehrfach wurde ihm der renommierte Hugo Award verliehen. Danach arbeitete er in der Produktion von Fernsehserien, etwa als Dramaturg der TV-Serie 'Twilight Zone', ehe er 1996 mit einem Sensationserfolg auf die Bühne der Fantasy-Literatur zurückkehrte: Sein mehrteiliges Epos 'Das Lied von Eis und Feuer' wird einhellig als Meisterwerk gepriesen. George R. R. Martin lebt in Santa Fe, New Mexico.

Hörprobe zu "Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd.2 (3 MP3-CDs)"

Um die volle Funktionalität dieser Seite zu erreichen, installieren Sie bitte den Flash-Player:

Get Adobe Flash player
Bitte klicken Sie auf den Play-Button, um in "Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd.2 (3 MP3-CDs)" von "Martin, George R. R." reinzuhören!

Trackliste zu "Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und..."


MP3CD 1
1 Lied von Eis und Feuer 2 00:11
2 Lied von Eis und Feuer 2 11:08
3 Lied von Eis und Feuer 2 11:34
4 Lied von Eis und Feuer 2 11:31
5 Lied von Eis und Feuer 2 10:05
6 Lied von Eis und Feuer 2 11:23
7 Lied von Eis und Feuer 2 06:49
8 Lied von Eis und Feuer 2 09:57
9 Lied von Eis und Feuer 2 08:09
10 Lied von Eis und Feuer 2 09:16
11 Lied von Eis und Feuer 2 09:12
12 Lied von Eis und Feuer 2 08:55
13 Lied von Eis und Feuer 2 09:27
14 Lied von Eis und Feuer 2 10:16
15 Lied von Eis und Feuer 2 11:39
16 Lied von Eis und Feuer 2 11:27
17 Lied von Eis und Feuer 2 10:09
18 Lied von Eis und Feuer 2 08:23
19 Lied von Eis und Feuer 2 06:21
20 Lied von Eis und Feuer 2 07:04
21 Lied von Eis und Feuer 2 08:50
22 Lied von Eis und Feuer 2 09:20
23 Lied von Eis und Feuer 2 08:38
24 Lied von Eis und Feuer 2 10:30
25 Lied von Eis und Feuer 2 09:48
26 Lied von Eis und Feuer 2 06:57
27 Lied von Eis und Feuer 2 05:53
28 Lied von Eis und Feuer 2 07:38
29 Lied von Eis und Feuer 2 08:46
30 Lied von Eis und Feuer 2 10:32
31 Lied von Eis und Feuer 2 09:47
32 Lied von Eis und Feuer 2 11:17
33 Lied von Eis und Feuer 2 07:48
34 Lied von Eis und Feuer 2 09:01
35 Lied von Eis und Feuer 2 09:43
36 Lied von Eis und Feuer 2 09:58
37 Lied von Eis und Feuer 2 09:38
38 Lied von Eis und Feuer 2 11:45
39 Lied von Eis und Feuer 2 12:01
40 Lied von Eis und Feuer 2 10:19
41 Lied von Eis und Feuer 2 10:09
42 Lied von Eis und Feuer 2 09:31
43 Lied von Eis und Feuer 2 08:12

MP3CD 2
1 Lied von Eis und Feuer 2 09:48
2 Lied von Eis und Feuer 2 11:49
3 Lied von Eis und Feuer 2 10:25
4 Lied von Eis und Feuer 2 10:16
5 Lied von Eis und Feuer 2 10:20
6 Lied von Eis und Feuer 2 10:47
7 Lied von Eis und Feuer 2 09:24
8 Lied von Eis und Feuer 2 08:40
9 Lied von Eis und Feuer 2 09:08
10 Lied von Eis und Feuer 2 08:49
11 Lied von Eis und Feuer 2 08:20
12 Lied von Eis und Feuer 2 08:45
13 Lied von Eis und Feuer 2 08:20
14 Lied von Eis und Feuer 2 07:54
15 Lied von Eis und Feuer 2 08:27
16 Lied von Eis und Feuer 2 08:23
17 Lied von Eis und Feuer 2 10:26
18 Lied von Eis und Feuer 2 08:29
19 Lied von Eis und Feuer 2 10:58
20 Lied von Eis und Feuer 2 10:32
21 Lied von Eis und Feuer 2 08:38
22 Lied von Eis und Feuer 2 10:39
23 Lied von Eis und Feuer 2 09:11
24 Lied von Eis und Feuer 2 09:56
25 Lied von Eis und Feuer 2 09:52
26 Lied von Eis und Feuer 2 09:16
27 Lied von Eis und Feuer 2 09:56
28 Lied von Eis und Feuer 2 10:46
29 Lied von Eis und Feuer 2 10:45
30 Lied von Eis und Feuer 2 09:35
31 Lied von Eis und Feuer 2 09:09
32 Lied von Eis und Feuer 2 12:08
33 Lied von Eis und Feuer 2 11:04
34 Lied von Eis und Feuer 2 09:31
35 Lied von Eis und Feuer 2 09:47
36 Lied von Eis und Feuer 2 10:18
37 Lied von Eis und Feuer 2 10:16

Kundenbewertungen zu "Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und..."

7 Kundenbewertungen (Durchschnitt 5 von 5 Sterne bei 7 Bewertungen   ausgezeichnet)
  ausgezeichnet
 
(7)
  sehr gut
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd.2 (3 MP3-CDs)" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von kleeblatts buecherblog aus Mertesheim am 28.12.2013   ausgezeichnet
Eddard Stark versucht alles, um die Intrigen am Hof des Königs abzuwehren. Doch auch der König trägt seiniges dazu bei, es Eddard sehr schwer zu machen. Als es zum Eklat kommt, wird Eddard selbst des Hochverrats angeklagt.
Währenddessen versucht Catelyn alles, um den Lennisters nachzuweisen, dass sie am Unfall ihres Sohnes Bran und am Mord an Jon Arryn schuldig sind. Doch auch ihr ist es nicht vergönnt, die Beweise zu finden. Die Lennisters rufen zum Krieg gegen Catelyn und ihre Verbündeten auf, da sie ja bekanntlich Tyrion Lennister als Gefangenen hält.

Erst nach Lesen des ersten Teils und einiger Recherche ist mir bekannt geworden, dass es sich bei Band 1 und 2 im Deutschen um den ersten Band im Englischen handelt. Die jeweiligen Originalbände wurden in Deutschland je in zwei Hälften geteilt. So schloss sich der zweite Teil nahtlos an den ersten an.
Ich bin nun gespannt, wie der dritte Teil weitergeht, den ich mir demnächst zu Gemüte führen werde.

Denn meine Begeisterung, die mit dem ersten Band gewachsen ist, hat sich nicht verringert. Im Gegenteil, ich bin noch mehr in die Geschichte versunken und habe mitgefiebert, war gespannt, welche Ereignisse sich als nächstes überschlagen und wie es meinen mittlerweile geliebten Figuren ergeht.
Leider musste ich mich von einem sehr ans Herz gewachsenen Charakter trennen und war geschockt, mit welch Herzlosigkeit dies geschah. Doch genauso stelle ich mir die ausschlaggebende Figur auch vor. Kalt, herz- und gnadenlos.

Ich finde aber solche Bösewichte sehr wichtig für Geschichten. So kommt Farbe ins Spiel und gerade bei diesem „Game of Throne“ ist es wichtig, dass es wirklich zwei Seiten gibt: Gut und Böse.

Durch den wunderbar detaillierten Schreibstil ist es auch möglich, dass das Kopfkino sich ein sehr genaues Bild machen kann. Und durch die Fernsehserie „Game of Thrones“ haben auch alle Figuren ein Gesicht, mit dem ich sie immer verbinden werde.

Auch wenn der Autor das Rad nicht neu erfunden hat, hat er dennoch etwas geschaffen, von welchem ich nun sehr abhängig bin. Eine spannende Geschichte mit leichten Fantasyeinflüssen. Denn gerade das Ende birgt eine Überraschung, mit der ich so schnell nicht gerechnet habe.

Deswegen werde ich möglichst bald zum nächsten Band greifen, damit ich wieder nach Westeros reisen kann, um Abenteuer mit den Herren von Winterfell zu bestehen.

Fazit:
Grandioser zweiter Teil zu einer Reihe mit Suchtpotenzial.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: eBook, ePUB

1 von 1 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Lisega am 14.03.2013   ausgezeichnet
Die ungekürzte Lesung von George R.R. Martins großartigem Fantasy-Epos „Das Lied von Eis und Feuer“ geht mit diesem zweiten Teil dramatisch weiter: Der König stirbt, neben seinem vermeintlich legitimen Nachfolger erheben weitere Kandidaten Ansprüche auf den eisernen Thron und eine unkluge Hinrichtung entfesselt einen Bürgerkrieg in Westeros – Nord gegen Süd, Schattenwolf gegen Löwe, Starks und Tullys gegen Lannisters. Doch die Todesfälle in Kings Landing sind nicht die einzigen, auch Daenerys Targaryen wird in Essos vom Schicksal gebeutelt. Allerdings beweist sie allen, dass sie wirklich „Blut vom Drachen“ ist … Die Lesung von „Das Erbe von Winterfell“ dauert über 16 Stunden, und in keiner Minute kommt Langeweile auf. Das liegt zum einen an George R.R. Martins fesselnder Geschichte, die den Hörer einfach packt, aber auch am hervorragenden Sprecher Reinhard Kuhnert. Martins Erzählstil, in dem jedes Kapitel aus der Sicht eines anderen Charakters wiedergegeben wird, setzt Kuhnert perfekt um: Wenn die Erzählstimme zwischen Arya, Sansa, Jon, Daenerys oder Tyrion wechselt, schafft er mit einer Änderung des grundsätzlichen Tonfalls, die unterschiedlichen Perspektiven auch für den Hörer darzustellen. Und ihm gelingt es mühelos, den vielen Charakteren in diesem ausufernden Epos jeweils eine eigene Stimme zu verleihen. Eine absolut gelungene Vertonung, Teil 3 ist schon bestellt!

3 von 4 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Der_Do aus Bünde am 09.11.2012   ausgezeichnet
Nachdem ich in das erste Buch zwar erst langsam reingekommen bin habe ich den zweiten Teil verschlungen. Erster Teil war gut, der zweite Teil war noch besser und jetzt ärgere ich mich, dass ich den dritten Teil erst so spät bestellt habe und einige Tage warten muss bis das dritte Buch kommt.
Alles in Allem gefällt die Reihe mir bisher sehr gut!

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundenes Buch

War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Jazz97 aus Jülich am 05.11.2012   ausgezeichnet
Eddard Stark ist nun die rechte Hand des Königs und doch scheinen die Dinge nicht einfacher, sondern schwerer zu werden!
Seine Frau Catelyn hat mit der Entführung des Gnoms Tyrion Lannister, einen größeren Fehler als bisher vermutet gemacht. Langsam kommt nämlich ans Licht wer wirklich für Brans Sturz vom Turm verantwortlich war. Dieser kriegt seit seinem fast tödlichen Unfall immer bizarrere Träume und das gruselige daran ist, dass sie fast immer war werden!
Währenddessen muss Jon an der Mauer lernen, dass er sich ein Schicksal ausgesucht hat, welches keine leichte Bürde mit sich bringt.
Auf dem benachbarten Kontinent Essos hingegen hat Prinzessin Daenerys, neuerdings die Khaleesi der Dothraki ganz andere Sorgen:Sie ist schwanger von Khal Drogo und ihr Bruder Viserys wird immer ungeduldiger,denn er will die Armee, die ihm vom Khal versprochen wurde!
Die größte aller Lasten hat jedoch Ned Stark, denn er findet ein Geheimnis raus, was so gefährlich ist, dass er sich nicht nur um sich, sondern auch um seine Familie sorgen muss, denn "ein Lannister zahlt immer seine Schulden"
Grausam ehrlich!
Das Buch ist nichts für schwache Gemüter, denn hier werden die guten nicht immer verschont! Oft genug habe ich beim Lesen realisiert, wie schlecht es um meine Favoriten steht. Eine schlimme Sache passiert nach der anderen, ein Charakter stirbt nach dem nächsten. Besonders 2 haben mich geschockt und in Verzweiflung gestürzt, aber der Spannung wegen, will ich sie euch lieber nicht verraten!
Das Ende ist tragisch, macht zugleich jedoch Lust auf den nächsten Teil, denn viele Wege trennen sich und man beendet das Buch mit dem Eindruck, dass in der mittelalterischen Zeit des Buches die Kinder viel zu schnell erwachsen werden. Ob der Winter nun naht oder nicht!

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundenes Buch

3 von 3 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Freddy aus Trier am 14.09.2012   ausgezeichnet
Nachdem ich Teil 1 bereits als "saugut" empfunden habe, wird sich auch für diesen Teil meine Meinung nicht ändern. Im Gegenteil: Es geht spannender und aufregender weiter.

Man fiebert ständig mit, was wohl als nächstes passieren wird und hat eine Hoffnung wie es kommen sollte, nur leider passiert es anders als man wirklich denkt. Man würde am liebsten den Autor schütteln, warum er den Leser enttäuscht und übergibt sich fast vor Wut über einige Protagonisten in diesem Teil. Naja zumindest geht es mir so :-) R.R. Martin ist sooo gemein und genau das hält mich bei der Stange, so dass ich unbedingt wissen muss wie es weiter geht. Ich bin mir auch sicher , dass es anderen Lesern ganz genau so geht. Einfach genial.

Um es einmal mit Eigenschaften zu beschreiben:

Es ist witzig, traurig, realitätsnah, logisch, megaspannend :-) und dass trotz der Zeit in der es spielt, wo Leute verbrannt, gehängt und geköpft werden. Da es hier um bewerten eines Buches geht und nicht darum eine ausführliche Inhaltsangabe abzuliefern (Spoilern) , hoffe ich mit meiner Meinung helfen zu können.

Mein Tipp: Theoretisch kann man den 2. Teil schon ohne den 1. lesen, da am Ende der Teile die Charakteren (Verwandschaftsgrad, Stellung der Person in der Gesellschaft, Sippe, etc) beschrieben ist. Also quasi eine Legende zu den auftretenden Personen. Zusätzlich werden Rückblicke auf Teil 1 des Epos geliefert. Dennoch macht es die Sache viel reizvoller Teil 1 gelesen zu haben zumal beide echt ihr Geld wert sind.

Die Zusammenhänge versteht man dann besser und spielt selbst als Zuschauer in der Geschichte mit :-)

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundenes Buch

2 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Halys aus Köln am 06.04.2012   ausgezeichnet
Hallo!

Das Buch hat in meinen Augen eindeutig fünf Sterne verdient. Warum?

George R. R. Martin versteht es ausgezeichnet die Figuren, die man aus dem ersten Teil "Die Herrn von Winterfell" kennt, weiterzustricken (im Englischen sind beide Bücher allerdings ein Band).
Die Welt wirkt sehr real und erinnert an die Zeit der Rosenkriege, den Hundertjährigen Krieg oder das Heilige Römische Reich, gerade die Adelshäuser, die Lehnsverhältnisse oder aber auch die z.T. derbe Sprache bzw. rohe Sitten.
Eine solche Welt hat häufig die Neigung sich zu sehr an die Realität anzulehnen oder an dHollywood Mittelalter Filme, aber dem Autor gelingt es durch eine glaubhafte, wenn auch oft nur in Nebensätzen bzw. dem Anhang vorgestellte Hintergrundgeschichte, der Welt eine Eigentümlichkeit und Einzigartigkeit zu geben, die ich bisher selten gesehen habe.
Selbst kleine sprachliche Kunstgriffe wie "Ser" statt "Sir" oder "Maester" statt "Master/Magister" tragen dazu bei.

Die Übersetzung hat für viel Wirbel gesorgt, da in den früheren Ausgaben Eigennamen, geographische Bezeichnungen etc. nicht übersetzt worden sind.
Ich freue mich, daß wie bei "Herr der Ringe" möglichst alles in der zweiten Ausgabe übersetzt wurde, denn jeder hat die Möglichkeit die Werke im englischen Orginal zu lesen. Die Übersetzung ist übrigens gelungen, selbst den typischen Fehler "wo" als Relativpronomen zu verwenden, konnte ich nicht finden.

Zur Geschichte möchte ich wenig sagen, sie hat wieder einige Wendungen, die völlig unerwartet kommen und der Autor schreckt auch nicht davor zurück Protagonisten sterben zu lassen. Die Geschichte wird durchgängig nur aus der Sicht einer begrenzten Anzahl an Personen beschrieben, so daß das Innenleben mancher nur durch Dialoge oder die Ansicht anderer zu erschließen ist - was aber auch einigen Reiz ausmacht.

P.S.: Man sollte den Klappentext des Buches nicht lesen, es ist eine Zusammenfassung des Buches und kann einiges verderben.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundenes Buch

8 von 11 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von Tamago am 18.01.2012   ausgezeichnet
Nach dem 1. Teil ein absolutes Muss.
Da im Deutschen der erste englische Band in zwei Bücher aufgeteilt wurde, ist es nicht verwunderlich dass die Geschichte lückenlos und auch ohne Prolog weitergeführt wird.

In diesem Band kommen viele überraschende Wendungen und ich rate jedem, sich nicht vorher über den genauen Ablauf zu informieren, weil somit ein Teil der Spannung wegfällt.
Das Buch ist wie das vorherige so spannend, dass ich, nachdem ich die letzte Seite gelesen hatte, mir sofort das nächste Bestellen musste.

Auch schön finde ich, dass am Ende eines jeden Buches die einzelnen Häuser und deren Mitglieder genannt werden.

Diese Bewertung bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundenes Buch

8 von 12 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Dem Autor für die Bewertung danken
Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd.2 (3 MP3-CDs)" von George R. R. Martin ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop

3 Marktplatz-Angebote für "Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd.2 (3 MP3-CDs)" ab EUR 13,00

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
leichte Gebrauchsspuren 13,00 2,10 Banküberweisung Herzog11 100,0% ansehen
wie neu 17,00 1,20 Banküberweisung direktion895 91,7% ansehen
wie neu 22,49 0,00 Banküberweisung gregorgille 96,2% ansehen
Andere Kunden kauften auch