EUR 16,95
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar

  • Gebundenes Buch

3 Kundenbewertungen

Es gibt gewöhnlichere Wohnorte als den von Gieles, vierzehn Jahre alt und hellwach: Mit seinem Vater und seinem Onkel lebt er in einem alten Bauernhof direkt neben der Landebahn eines Flugplatzes. Vater Willem ist als Flughafenförster dafür zuständig, daß keine Vogelschwärme die landenden und startenden Maschinen behindern, und Onkel Fred betreibt mit ungebremstem Optimismus einen Campingplatz für »plane spotters«. Gieles' Mutter dagegen ist meistens abwesend, ihre ganze Hingabe gehört ihren Hilfsprojekten in Afrika. Und Gieles selbst? Der ist verliebt, in Meike, die es mit ihren Piercings ein…mehr

Produktbeschreibung
Es gibt gewöhnlichere Wohnorte als den von Gieles, vierzehn Jahre alt und hellwach: Mit seinem Vater und seinem Onkel lebt er in einem alten Bauernhof direkt neben der Landebahn eines Flugplatzes. Vater Willem ist als Flughafenförster dafür zuständig, daß keine Vogelschwärme die landenden und startenden Maschinen behindern, und Onkel Fred betreibt mit ungebremstem Optimismus einen Campingplatz für »plane spotters«. Gieles' Mutter dagegen ist meistens abwesend, ihre ganze Hingabe gehört ihren Hilfsprojekten in Afrika. Und Gieles selbst? Der ist verliebt, in Meike, die es mit ihren Piercings ein wenig übertreibt, vor allem aber in seine vier Gänse, die nur so lange ein Bleiberecht auf dem Gelände haben, wie sie sich nicht in die Luft erheben. Doch genau das bringt Gieles auf eine zündende Idee, wie er die Aufmerksamkeit seiner Mutter zurückerobern kann: das Geheimprojekt »Geniale Rettungsaktion 3032«.

»Gleitflug« ist ein Roman über das Fliegen, die Freundschaft und den Kampf für die eigenen Träume - saukomisch, sehr anrührend und zum Verlieben.
  • Produktdetails
  • Verlag: Insel Verlag
  • Best.Nr. des Verlages: 17549
  • Seitenzahl: 447
  • 2012
  • Ausstattung/Bilder: 2012. 447 S. 203 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 133mm x 33mm
  • Gewicht: 506g
  • ISBN-13: 9783458175490
  • ISBN-10: 3458175490
  • Best.Nr.: 35747551
Autorenporträt
Anne-Gine Goemans, geboren 1971, wuchs im Bollenstreek auf, dem berühmtesten Tulpenanbaugebiet der Niederlande.
Sie beschäftigte sich mit Ethnic Studies und studierte an der Schule für Journalistik in Utrecht, wo sie später auch lehrte, sowie in Aix-en-Provence.
Als freie Journalistin schreibt sie für Tageszeitungen und Magazine u. a. über kulturwissenschaftliche Themen. Aus einem journalistischen Projekt über die Kulturlandschaft der Tulpenfelder und die ganz eigene, farbenprächtige Welt des »Tulpenadels« entwickelte sich ihr erster Roman, Ziekzoekers, für den sie 2008 den renommierten Anton Wachter-Preis für das beste literarische Debüt erhielt.
Ihr zweiter Roman Gleitflug, der 2011 erschien, war nominiert für den BNG-Literaturpreis sowie den Libris-Literaturpreis und wurde mit dem Dioraphte-Preis 2012 ausgezeichnet; er wird derzeit in den Niederlanden verfilmt. Die Band ›The Hype‹ hat, inspiriert von Gleitflug, einen Song geschrieben, »Who Knows, Maybe«.
Mit ihrem Mann und ihren drei Kindern wohnt Anne-Gine Goemans in Spaarndam, einem Dorf in Noord-Holland.
Rezensionen
»Dieses Buch ist beruhigend, beruhigend wie ein Gleitflug. Anne-Gine Goemans benötigt keinen lauten Motor, sondern es sind die leisen Töne. die dieses Buch und diese Geschichte ausmachen. die den Leser faszinieren, in das Geschehen hineinziehen und die einen jede Gleit- bzw. Leseminute genießen lassen.«