Unterm Rad - Hesse, Hermann

Unterm Rad

Roman

Hermann Hesse 

Broschiertes Buch
 
4 Kundenbewertungen
  sehr gut
Vergriffen, keine Neuauflage
Nicht lieferbar
12 Angebote ab € 0,65
Bewerten Empfehlen Merken Auf Lieblingsliste


Andere Kunden interessierten sich auch für

Unterm Rad

Zu den wichtigsten Frühwerken Hermann Hesses gehört sein Schulroman Unterm Rad über das Schicksal eines begabten Kindes, das am Erwartungsdruck seines Vaters und der Umwelt zerbricht. Hesse hat darin viel von dem verarbeitet, was er selbst erleben mußte. So glaubten seine Erzieher, den 14jährigen in einer Heilanstalt für Schwachsinnige und Epileptische unterbringen zu müssen. Es war der Leidensdruck dieser frühen Erfahrungen, der ihn zum Schriftsteller gemacht hat und dem auch seine späteren Werke ihre Brisanz und zeitlose Aktualität verdanken. Wie kein anderes Werk des Dichters hat dieses Buch eine genau dokumentierbare Vorgeschichte, die hier erstmals in allen überlieferten Lebenszeugnissen vorgestellt wird und ein authentisches Bild der Pädagogik vom Ende des 19. Jahrhunderts entwirft.


Produktinformation

  • Verlag: Suhrkamp
  • 2007
  • Ausstattung/Bilder: 2007. 168 S.
  • Seitenzahl: 168
  • Suhrkamp Taschenbücher Bd.3851
  • Deutsch
  • Abmessung: 177mm x 107mm x 10mm
  • Gewicht: 118g
  • ISBN-13: 9783518458518
  • ISBN-10: 3518458515
  • Best.Nr.: 20949896
Hermann Hesse, geb. am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano. Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin. Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.


Kundenbewertungen zu "Unterm Rad" von "Hermann Hesse"

4 Kundenbewertungen (Durchschnitt 4.3 von 5 Sterne bei 4 Bewertungen   sehr gut)
  ausgezeichnet
 
(1)
  sehr gut
 
(3)
  gut
  weniger gut
  schlecht
Schreiben Sie eine Kundenbewertung zu "Unterm Rad" und Gewinnen Sie mit etwas Glück einen 15 EUR buecher.de-Gutschein

Bewertung von Miss XY aus Bad Berka am 12.09.2010   sehr gut
Hans Giebenrath ist ein sehr begabter Junger. Nicht zuletzt wegen dem Leistungsdruck seines Vaters. Von ihm wird Hans täglich zu Bestleistungen getrieben. Mathematik, Griechisch, Latein, Religion und einige Nebenfächer rauben dem Jungen seine Kindheit. Als sich Hans im Internat mit Heilner anfreundet, der eher weniger angesehen ist, wird er wie ein Aussätziger behandelt. Mit Hans geht es immer weiter Berg ab. Schließlich nimmt es ein tragisches Ende.
Hermann Hesses "Unterm Rad" ist die extreme Form des Alltagsleben vieler Jugendlicher. Von den Eltern werden oft zu hohe Erwartungen gestellt, denen die Kinder nicht gerecht werden können. Wenn man weiterhin nicht weiß an wem man sich mit seinen Problemen wenden soll, weil man kaum Freunde hat ist das Leben sehr schwer zu ertragen. Ich finde das Buch setzt ein klares Ausrufezeichen. Jeder sollte seinen Umgang sowie seine Erwartungen mit bzw. von anderen überdenken. Im Allgemeinen ist das Buch zu empfehlen.

4 von 5 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von kleinJuri aus Bad Berka am 17.08.2010   ausgezeichnet
Fleiß ist das A und O einer erfolgreichen Schulkarriere. Aber ohne Ehrgeiz und Talent würde auch der Fleiß vergeblich angesetzt sein. Über alle drei Eigenschaften verfügt der junge Hans. Er ist stets bemüht den Ansprüchen seines Lehrers, seines Rektors, des Stadtpfarrers und seines Vaters gerecht zu werden. Dafür opfert er auch gerne seine Freizeit und sogar seine Freunde, denn die Aussichten auf eine erfolgreiche Karriere als Pfarrer stehen gut. Nachdem er das Landexamen als zweitbester abgeschlossen hat, besucht er nach den großen Sommerferien das Internat der Klosterschule Maulbronn. Auch hier probiert er von Lehrern und Eltern gedrängt, mit zu den besten zu gehören. Bis er den intelligenten und rebellischen Hermann Heilner kennenlernt. Eines Tages macht sich all der Druck und die Angst versagen zu können mit einem Nervenzusammenbruch bemerkbar und Hans' eigenes Drama beginnt.
Vor etwa 100 Jahren erschien Hermann Hesses "Unterm Rad". Eigentlich ein alter Schinken, der aber an seiner inhaltlichen Aktualität in den vergangenen Jahren nichts einzubußen hatte. Ganz im Gegenteil. Im Zeitalter des Fortschritts gilt es nicht nur den Anschluss nicht zu verlieren, sondern sich möglichst positiv von der großen grauen Masse abzuheben. Ein hoher Leistungsdruck herrscht heutzutage eventuell noch extremer als vor 100 Jahren. Die Maßstäbe werden kontinuierlich höher geschraubt und viele zerbrechen daran. Nicht umsonst schmückt beinahe jedes 3.Titelblatt des Spiegels, Stern oder Focus das Wort "Burnout". Hermann Hesse setzt mit seinem "Unterm Rad" ein deutliches Mahnmal gegen überhöhten Leistungsdruck. Er weist mit seiner Geschichte die Folgen eines solchen Szenarios auf. Desshalb sollte es meiner Meinung nach zur Pflichtlektüre des Deutschunterrichts gemacht werden, unabhängig von der Schulart!

1 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von hel aus Bad Honnef am 16.05.2010   sehr gut
Die Erzählung "Unterm Rad" von Hermann Hesse entstand 1903 und stellt eine Abrechnung Hesses mit seiner Schulzeit im Speziellen und der Ordinarienschule im Allgemeinen dar. Der begabte Junge Hans Giebenrath landet aus falsch vestandenem Lokalpatriotismus seiner Eltern in der Seminaristenschule, wo er ein Debakel erlebt, das ihn an den Rand der physischen und psychischen Belastung bringt. Hans spielt mit dem Gedanken, sich das Leben zu nehmen - wie einst Hesse in der Klosterschule zu Maulbronn.
Hesses Erzählung beschreibt sehr intensiv die angeschlagene Psyche des jungen Hans Giebenrath. Der schwere Stoff ist sehr bedrückend und von Gefallen kann eigentlich keine Rede sein. Aber es ist ein wichtiges Buch und daher sehr empfehlenswert.

2 von 3 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Bewertung von alex ander aus Halle am 11.05.2010   sehr gut
In Hesses Klassiker leidet der Junge Hans Giebenrath, seit jeher Klassenbester in der Dorfschule, an dem großen Erwartungsdruck seiner Lehrer, seines Pfarrers und seines Vaters. Hans wächst mit Lernen auf mit dem Ziel, in der Klosterschule in Maulbronn gelehrt werden zu dürfen. Das Examen besteht er und in der Schule geht es ihm anfangs gut, doch Suizide und die Unsicherheit im Umgang mit seinem künstlerischen Freund Hermann Heilner werfen Hans zurück. Völlig frustriert und demoralisiert verlässt er die Schule und beginnt eine Lehre, eine Sache, die er nie machen wollte.

Unterm Rad erzählt die Geschichte eines durch Leistungsdruck gebrochenen Jungens.
Dieses Buch gefiel mir, obwohl die Sprache von 1906 mir zuerst nicht zusagte. Doch der Inhalt beeindruckte mich, mir wurde klar, dass es nicht immer nötig ist der Beste zu sein, sonst verliert man bei Enttäuschungen umso mehr.
Für jeden Lernenden ist dieses Buch besonders interessant, doch auch alle anderen können Freude an diesem zeitlosen Klassiker finden.

1 von 2 Kunden fanden diese Rezension hilfreich.
War diese Bewertung für Sie hilfreich?
JA NEIN

Verstoß melden
Kommentieren Sie diese Bewertung

Sie kennen "Unterm Rad" von Hermann Hesse ?
Tipp: Stöbern Sie doch mal ein wenig durch ausgewählte aktuelle Bewertungen in unserem Shop


12 Marktplatz-Angebote für "Unterm Rad" ab EUR 0,65

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
0,65 3,00 Banküberweisung Die Bücher-Oma 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 2,50 1,20 Banküberweisung rosenbine1 100,0% ansehen
gebraucht; wie neu 2,99 2,90 PayPal, Banküberweisung Mosakowski & Stiasny GbR 97,1% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,00 2,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Che & Chandler Versandbuchhandlung u. An 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,80 1,00 Banküberweisung bokäscma 100,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 3,84 0,00 PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Mein Buchshop 99,5% ansehen
wie neu 4,00 1,50 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Banküberweisung konyasytler 50,0% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 4,00 2,50 Banküberweisung Emma Victoria  % ansehen
leichte Gebrauchsspuren 4,99 0,00 PayPal, Kreditkarte, Lastschrift, offene Rechnung, Banküberweisung Terrashop GmbH 98,9% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,00 0,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Versandbuchhandlung Kisch & Co. 99,5% ansehen
leichte Gebrauchsspuren 5,50 0,00 offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung Versandbuchhandlung Kisch & Co. 99,5% ansehen
gebraucht; wie neu 58,22 2,90 PayPal, Banküberweisung Mosakowski & Stiasny GbR 97,1% ansehen
Mehr von
Andere Kunden kauften auch