Marktplatzangebote
5 Angebote ab € 2,40

Bewertung von tassieteufel

Commissario Trons dritter Fall ist für mich der bisher beste Teil und hat mich restlos begeistert! Diesmal muß Alvise Tron den Mord an einem Kusthändler aufklären und seine …


    Broschiertes Buch

6 Kundenbewertungen

Der Tizian ist verschwunden, der Kunsthändler tot. Venedig, 1864: Als Commissario Tron mitten in der Nacht zur Leiche eines Kunsthändlers gerufen wird, ahnt er noch nicht, dass ihn seine Ermittlungen in die allerhöchsten Kreise der Habsburgermonarchie führen werden. Denn bald mehren sich die Anzeichen, dass Marie Sophie, die Königin von Neapel und Schwester der Kaiserin Elisabeth, in den Mord verwickelt ist. Marie Sophie hält sich inkognito in Venedig auf - und sie hütet ein Geheimnis von einer solchen Brisanz, dass selbst der wackere Commissario um sein Leben bangen muss ... Commissario Trons dritter Fall…mehr

Produktbeschreibung
Der Tizian ist verschwunden, der Kunsthändler tot.
Venedig, 1864: Als Commissario Tron mitten in der Nacht zur Leiche eines Kunsthändlers gerufen wird, ahnt er noch nicht, dass ihn seine Ermittlungen in die allerhöchsten Kreise der Habsburgermonarchie führen werden. Denn bald mehren sich die Anzeichen, dass Marie Sophie, die Königin von Neapel und Schwester der Kaiserin Elisabeth, in den Mord verwickelt ist. Marie Sophie hält sich inkognito in Venedig auf - und sie hütet ein Geheimnis von einer solchen Brisanz, dass selbst der wackere Commissario um sein Leben bangen muss ...
Commissario Trons dritter Fall
  • Produktdetails
  • rororo Taschenbücher Nr.25301
  • Verlag: Rowohlt Tb.
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 368
  • Erscheinungstermin: 18. August 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 115mm
  • Gewicht: 300g
  • ISBN-13: 9783499253010
  • ISBN-10: 3499253011
  • Artikelnr.: 26408379
Autorenporträt
Remin, Nicolas
Nicolas Remin wurde 1948 in Berlin geboren. Er studierte Literatur, Philosophie und Kunstgeschichte in Berlin und Kalifornien und arbeitete im Anschluss als Synchronautor und Sychronregisseur. Nicolas Remin lebt heute als freier Schriftsteller in der Lüneburger Heide. Nach den sechs Bänden der "Commissario Tron"-Reihe ist "Sophies Tagebuch" sein siebter Roman.