Krieg - Teller, Janne
Zur Bildergalerie
5,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

9 Kundenbewertungen

Ein interessantes GedankenexperimentStell dir vor, es ist Krieg - nicht irgendwo weit weg, sondern hier in Europa. Faschistische Diktaturen sind an der Macht. Wer kann, flieht in den Nahen Osten, wie der 14-jährige Junge aus Deutschland. In einem ägyptischen Flüchtlingslager versucht er mit seiner Familie ein neues Leben zu beginnen. Weil seine Familie keine Aufenthaltsgenehmigung hat, kann er nicht zur Schule gehen, kein Arabisch lernen, keine Arbeit finden. Er fühlt sich als Mensch dritter Klasse, erfährt Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit. Jeden Tag sehnt er sich zurück nach seinem Zuhause. Doch wo ist das?…mehr

Produktbeschreibung
Ein interessantes GedankenexperimentStell dir vor, es ist Krieg - nicht irgendwo weit weg, sondern hier in Europa. Faschistische Diktaturen sind an der Macht. Wer kann, flieht in den Nahen Osten, wie der 14-jährige Junge aus Deutschland. In einem ägyptischen Flüchtlingslager versucht er mit seiner Familie ein neues Leben zu beginnen. Weil seine Familie keine Aufenthaltsgenehmigung hat, kann er nicht zur Schule gehen, kein Arabisch lernen, keine Arbeit finden. Er fühlt sich als Mensch dritter Klasse, erfährt Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit. Jeden Tag sehnt er sich zurück nach seinem Zuhause. Doch wo ist das?
  • Produktdetails
  • dtv Taschenbücher Bd.62557
  • Verlag: Dtv
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 56
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren
  • Erscheinungstermin: 1. August 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 121mm x 10mm
  • Gewicht: 88g
  • ISBN-13: 9783423625579
  • ISBN-10: 3423625570
  • Artikelnr.: 36812550
Autorenporträt
Teller, Janne§Janne Teller, 1964 in Kopenhagen geboren, arbeitete als Konfliktberaterin der EU und UNO in aller Welt, besonders in Afrika, bevor sie sich 1995 ganz dem Schreiben widmete. Heute lebt sie in New York und Berlin. Für ihr literarisches Schaffen wurde die Autorin vielfach ausgezeichnet. In ihrem Werk, das neben Romanen für Erwachsene auch Essays, Kurzgeschichten und Jugendbücher umfasst, kreist sie stets um die großen Fragen im Leben und löst mit gesellschaftskritischen Themen nicht selten stürmische Debatten aus. Janne Tellers Literatur ist in 25 Sprachen übersetzt.
Rezensionen

Süddeutsche Zeitung - Rezension
Süddeutsche Zeitung | Besprechung von 09.12.2015

Medientipps
Erschreckende Idee
Dieses Büchlein sieht aus wie ein EU-Reisepass. In der Geschichte herrscht Krieg in Europa, das Haus der Familie ist eine Ruine, das gewohnte Leben nicht mehr möglich. Die Flucht in ein arabisches Land sichert das Überleben, aber alle Pläne für die Zukunft sind dahin. Die dänische Autorin hat dieses Gedankenexperiment aus der Sicht eines Jungen bereits 2001 geschrieben, später für deutsche Leser bearbeitet. Es weckt Verständnis für Menschen auf der Flucht. bub
Janne Teller: Krieg. Stell dir vor, er wäre hier. 62 Seiten, Hanserverlag 2011, 6,90 Euro. Ab zwölf Jahren.
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
»Der Essay erschüttert.«
Insa Rohrschneider, Religion 5-10 November 2016

Perlentaucher-Notiz zur F.A.Z.-Rezension

Janne Teller ist durch das Buch "Nichts" im letzten Jahr in Deutschland bekannt geworden. Nun ist ihr Buch "Krieg", das auf Dänisch bereits 2004 erschien, herausgekommen- und die Autorin hat es fürs deutsche Publikum eigens bearbeitet, erzählt Rezensent Tilman Spreckelsen in seiner Kritik. Nicht Dänemark, sondern Deutschland ist Ort der Handlung, die Spreckelsen als ein Gedankenexperiment schildert: Stell' dir vor, es ist Krieg. Tatsächlich wird der Leser in der zweiten Person angesprochen, so der beeindruckte Rezensent, und soll sich somit einfühlen in die Lage von Flüchtlingen, die heute aus südlichen Ländern ins sichere Europa kommen. Für Spreckelsen ist dieses Experiment auf unheimliche Art gelungen.

© Perlentaucher Medien GmbH