16,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Bewertung von gaby2707

Bisher hatte ich noch keines der Bücher von Jürgen von der Lippe gelesen., Aber als ich ihn vor 2 Wochen in einer Talkshow gesehen habe, musste ich sein neues Buch „Der König …


    Gebundenes Buch

3 Kundenbewertungen

Blödsinn meets Tiefsinn - ein brillanter Spagat wie ihn nur Jürgen von der Lippe beherrscht
Jürgen von der Lippes Humor ist Kult - bei Lesern und Zuhörern. Und weils so schön war mit den "Balladen", gibt es jetzt über 60 brandneue Geschichten: zum Lachen, Schmunzeln und gepflegten Sinnieren. In ihnen kombiniert der Autor Kalauer und Witze mit Philosophie und Sprachkritik und erzählt ebenso lustig wie hinterlistig von Kampf der Geschlechter, vom lieben Gott und der heilen wie unheilen Welt.…mehr

Produktbeschreibung
Blödsinn meets Tiefsinn - ein brillanter Spagat wie ihn nur Jürgen von der Lippe beherrscht

Jürgen von der Lippes Humor ist Kult - bei Lesern und Zuhörern. Und weils so schön war mit den "Balladen", gibt es jetzt über 60 brandneue Geschichten: zum Lachen, Schmunzeln und gepflegten Sinnieren. In ihnen kombiniert der Autor Kalauer und Witze mit Philosophie und Sprachkritik und erzählt ebenso lustig wie hinterlistig von Kampf der Geschlechter, vom lieben Gott und der heilen wie unheilen Welt.
  • Produktdetails
  • Verlag: Knaus
  • Seitenzahl: 224
  • Erscheinungstermin: 9. Januar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 206mm x 134mm x 24mm
  • Gewicht: 340g
  • ISBN-13: 9783813507300
  • ISBN-10: 3813507300
  • Artikelnr.: 45654168
Autorenporträt
Lippe, Jürgen von der
Jürgen von der Lippe, Jahrgang 1948, ist seit Jahrzehnten als erfolgreicher Meister humoristischer Feinarbeit und Moderator auf Bühnen und im Fernsehen unterwegs. Er lebt in Berlin und ist unter anderem Träger des Bambi, des Grimme-Preises und der Goldenen Kamera. Sein letztes Buch "Beim Dehnen singe ich Balladen" stand wochenlang auf der Bestsellerliste.
Rezensionen
"Operation gelungen. Die Gefallhöhe ist prima." TZ München, Matthias Bieber
"Ein Feuerwerk der Komik, von dem man gerne mehr hätte." Main-Echo