9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Die Dorfidylle trügt: Totengräber Max Broll und sein bester Freund, der ehemalige Fußballstar Johann Baroni erhalten ein unmoralisches Angebot. Man bietet den beiden viel Geld - wenn sie dafür eine Leiche vom Friedhof verschwinden lassen. Da Baroni vor dem finanziellen Ruin steht, lassen sie sich darauf ein. Die beiden geraten auf immer dunklere Abwege, als wenig später zwei weitere Leichen vor Baronis Tür liegen. Nicht nur die beiden Freunde, sondern auch die Polizei fragen sich, woher die unbekannten Toten kommen und warum ihnen mehrere Organe fehlen.…mehr

Produktbeschreibung
Die Dorfidylle trügt: Totengräber Max Broll und sein bester Freund, der ehemalige Fußballstar Johann Baroni erhalten ein unmoralisches Angebot. Man bietet den beiden viel Geld - wenn sie dafür eine Leiche vom Friedhof verschwinden lassen. Da Baroni vor dem finanziellen Ruin steht, lassen sie sich darauf ein. Die beiden geraten auf immer dunklere Abwege, als wenig später zwei weitere Leichen vor Baronis Tür liegen. Nicht nur die beiden Freunde, sondern auch die Polizei fragen sich, woher die unbekannten Toten kommen und warum ihnen mehrere Organe fehlen.
  • Produktdetails
  • btb Bd.71368
  • Verlag: Btb
  • Seitenzahl: 272
  • Erscheinungstermin: 13. Juni 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 116mm x 22mm
  • Gewicht: 252g
  • ISBN-13: 9783442713684
  • ISBN-10: 3442713684
  • Artikelnr.: 44123332
Autorenporträt
Bernhard Aichner (geb. 1972) lebt als Schriftsteller und Fotograf in Innsbruck/Österreich. Aichner schreibt Romane, Hörspiele und Theaterstücke. Für seine Arbeit wurde er mit mehreren Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet. Für seinen Thriller Totenfrau erntete er begeisterte Kritiken, er stand damit sowohl in Österreich als auch in Deutschland auf der Bestsellerliste, der Roman wurde in zwölf Länder verkauft, eine Fernsehserie ist in Vorbereitung.
Rezensionen
"Aichners Talent für irrsinnige Grotesken entfaltet sich hemmungslos." Der Standard, Ingeborg Sperl "Gruselstimmung und Spannung auf höchstem Niveau" WOMAN "Der schrullige 'Einbuddler' und Aufdecker Max Broll hat hierzulande bereits echten Kultstatus. Ein großes Lesevergnügen." Kurier, Christoph Geiler "Leichenspiele ist ein fesselnder Krimi, den man nicht mehr aus der Hand legen will. Aichner versteht sein Handwerk!" Tiroler Tageszeitung, Christiane Fasching "Bernhard Aichner und seine Max-Broll-Krimis sind ein düsterer und abgründiger Spaß." BuchMarkt, Jörn Meyer "geschickt konstruiert und spannend" www.buchkritik.at, Alfred Ohswald "herrlich schwarz humoristisch" Bezirksblätter, Sabine Grutsch "Ein origineller Dorfkrimi mit eindeutig zweideutigem Humor, und das mit Niveau." Kleine Zeitung