9,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Kurz vor Beginn der Kieler Woche finden zwei Segler die Leiche einer jungen Frau an der Kieler Förde. Es handelt sich um die Tochter des ehemaligen Liebhabers von Kriminalhauptkommissarin Lisa Sanders. Erschwert werden Lisas Ermittlungen in diesem Mordfall durch die Zusammenarbeit mit dem arroganten Oberstaatsanwalt Dr. Thomas Freiherr von Fehrbach, den selbst ein dunkles Geheimnis zu umgeben scheint.…mehr

Produktbeschreibung
Kurz vor Beginn der Kieler Woche finden zwei Segler die Leiche einer jungen Frau an der Kieler Förde. Es handelt sich um die Tochter des ehemaligen Liebhabers von Kriminalhauptkommissarin Lisa Sanders. Erschwert werden Lisas Ermittlungen in diesem Mordfall durch die Zusammenarbeit mit dem arroganten Oberstaatsanwalt Dr. Thomas Freiherr von Fehrbach, den selbst ein dunkles Geheimnis zu umgeben scheint.
  • Produktdetails
  • Knaur Taschenbücher Nr.51401
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Seitenzahl: 384
  • Erscheinungstermin: 1. April 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 123mm x 27mm
  • Gewicht: 290g
  • ISBN-13: 9783426514016
  • ISBN-10: 342651401X
  • Artikelnr.: 39931193
Autorenporträt
Svensson, Angelika
Angelika Svensson ist das Pseudonym der Krimiautorin Angelika Waitschies. Die Autorin wurde in Hamburg geboren und lebt heute in Schleswig-Holstein. Nach der Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin begann sie 1972 ihre berufliche Tätigkeit beim Norddeutschen Rundfunk in Hamburg. Ihre Stationen innerhalb des NDR führten sie in unterschiedliche Bereiche, so auch in die Abteilung Unterhaltung/Fernsehspiel, wo sie auf Produktionsseite an der Entstehung vieler Shows und Krimis mitgewirkt hat. Mittlerweile ist die Autorin freiberuflich tätig. Angelika Svensson ist Mitglied im "Syndikat" und bei den "Mörderischen Schwestern". Mehr Informationen zur Autorin unter: www.angelika-svensson.de
Rezensionen
"Ein spannender Krimi, mit einem sympathischen Ermittlerteam, von dem man unbedingt noch mehr lesen möchte." News - Magazin für Minen, Schaumburg, Bielefeld und Umgebung, August 2014
"Ein abwechslungsreicher Krimi mit interessanten Charakteren." -- lust-auf-buecher.de, 09.04.2014