16,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Eigentlich sind wir Menschen Laufwesen, doch seit Einzug des Technikzeitalters sitzen wir in monotoner Haltung am Schreibtisch, und das sieben bis acht Stunden pro Tag. Diese Entwicklung hat fatale Auswirkungen auf unsere Gesundheit: Rückenschmerzen, Spannungskopfschmerz und Verdauungsprobleme sind die Folgen. Gerd Schnack zeigt, wie wir diesen Symptomen mit kurzen Übungen beikommen können. Zudem entwickelt er eine spezielle Form der aktiven Tiefenentspannung, mit deren Hilfe es neben optimaler Energieversorgung auch zu einer Stabilisation der Rücken- und Beckenbodenmuskulatur kommt. Es ist…mehr

Produktbeschreibung
Eigentlich sind wir Menschen Laufwesen, doch seit Einzug des Technikzeitalters sitzen wir in monotoner Haltung am Schreibtisch, und das sieben bis acht Stunden pro Tag. Diese Entwicklung hat fatale Auswirkungen auf unsere Gesundheit: Rückenschmerzen, Spannungskopfschmerz und Verdauungsprobleme sind die Folgen. Gerd Schnack zeigt, wie wir diesen Symptomen mit kurzen Übungen beikommen können. Zudem entwickelt er eine spezielle Form der aktiven Tiefenentspannung, mit deren Hilfe es neben optimaler Energieversorgung auch zu einer Stabilisation der Rücken- und Beckenbodenmuskulatur kommt. Es ist ganz einfach, die kurzen Trainingseinheiten in unseren Alltag zu integrieren, denn in nur 15 Minuten täglich lassen sich große Fortschritte erzielen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Piper
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: 2. April 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 169mm x 20mm
  • Gewicht: 568g
  • ISBN-13: 9783492061667
  • ISBN-10: 3492061664
  • Artikelnr.: 54398743
Autorenporträt
Schnack, Gerd
Prof. Dr. Gerd Schnack, Jahrgang 1934, ist Chirurg, Sport- und Präventivmediziner und tätig am Allensbacher Präventionszentrum mit dem Schwerpunkt präventivmedizinische Seminare und Gesundheitscoaching. Er ist Ehrenpräsident der Deutschen Gesellschaft für Präventivmedizin und Präventionsmanagement.
Inhaltsangabe
Das Wunder der natürlichen Hocke

Sitzbeschwerden - ein Nervenproblem

Vom Lauf- zum Sitzwesen
1. Sitzarbeit, die uns reich und krank macht
2. Vom Nomaden zum Sitzwesen
3. Der Mensch wurde sesshaft und ging zur Natur auf Distanz
4. Mit dem Absatzschuh fing die Misere an

Rhythmische Schwingungen, die unser Leben bestimmen
1. Die Gesetze des Flüssigen in der Biomechanik
2. Die logarithmische Spirale, das prägende Energiefeld der Natur
3. Der hohe Stellenwert der rhythmischen Spiralkinetik
4. Spiralbahnen, die die Wirbelsäule formen
5. Das Spiel der Meereswellen
6. Aus der Hocke geboren

Anpassung an die Technik durch monotone Sitzarbeit
1. Wie langes Sitzen uns den Atem raubt und den Schritt verkürzt
2. Sitzen: Ja, aber bitte richtig
3. Falsches Sitzen und falsche Bodenarbeit
4. Arbeit im Sitzen verkrümmt den Menschen
5. Falsches Sitzen in bestimmten Berufen

Der Sitznerv Pudendus
1. Eine neue Entspannungsstrategie
2. Der Beckenboden, eine druckempfindliche Hängematte
3. Intermittierende Sitzentlastung
4. Höchste Stimulation aller Parasympathikusaktivitäten

Wege aus dem Sitzstress
1. Dynamisches Gegenschwungstretching gegen entfesselte Berufskrankheiten
2. Wirksame Rückenstärkung bei langem Sitzen
3. Richtiger Sport gegen Sitzstress
4. Das "Anti-Valsalva-Pressing-System"
Aufruf: Technikanpassung - richtig in Maß und Dosierung

Literatur und Studien