9,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

"Historischer Roman, Künstlerbiografie und Thriller zugleich - und damit dreifach gut." Freundin
Der große historische Roman über den bedeutendsten Künstler der Renaissance: Michelangelo
Bologna, 1508: Es ist die Zeit der Renaissance. Der achtjährige Aurelio erblickt in einer Kirche in Bologna einen Engel aus Marmor. Beeindruckt von dessen Schönheit, will auch er Bildhauer werden. Er beschließt, beim größten Künstler seiner Zeit in die Lehre zu gehen: Michelangelo Buonarroti. In Rom erwartet ihn eine Welt, wie er sie bisher nicht kannte: Kunst und Kultur stehen in höchster Blüte, das…mehr

Produktbeschreibung
"Historischer Roman, Künstlerbiografie und Thriller zugleich - und damit dreifach gut." Freundin

Der große historische Roman über den bedeutendsten Künstler der Renaissance: Michelangelo

Bologna, 1508: Es ist die Zeit der Renaissance. Der achtjährige Aurelio erblickt in einer Kirche in Bologna einen Engel aus Marmor. Beeindruckt von dessen Schönheit, will auch er Bildhauer werden. Er beschließt, beim größten Künstler seiner Zeit in die Lehre zu gehen: Michelangelo Buonarroti.
In Rom erwartet ihn eine Welt, wie er sie bisher nicht kannte: Kunst und Kultur stehen in höchster Blüte, das Leben pulsiert in den Straßen und auf den Plätzen, herrschaftliche Paläste und prächtige Kirchen zieren das Stadtbild. Doch es gibt auch Schattenseiten: Die Pest wütet unter der Bevölkerung, Bettler und Kurtisanen bevölkern die Straßen.
Tatsächlich nimmt Michelangelo den Jungen als Gehilfen in seiner Werkstatt auf. Gerade hat er vom Papst den Auftrag bekommen, die Decke der Sixtinischen Kapelle neuauszumalen. Widerwillig macht sich der Bildhauer ans Werk, schließlich gilt seine Leidenschaft dem Marmor. Doch je weiter das Fresko voranschreitet, desto mehr kostet es seinen Meister an Lebenskraft. Denn in der Nacht erschafft er an einem geheimen Ort, in weißen Marmor gehauen, die Frau, die es nicht geben darf: die Kurtisane des Papstes.

"Wirklich himmlisch! Ein wunderbarer Renaissance-Roman über Michelangelo, das berühmte Deckenfresko und die Macht der Liebe."
Petra
  • Produktdetails
  • Fischer Taschenbücher Bd.18946
  • Verlag: Fischer Taschenbuch
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 567
  • Erscheinungstermin: 21. März 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 126mm x 44mm
  • Gewicht: 490g
  • ISBN-13: 9783596189465
  • ISBN-10: 3596189462
  • Artikelnr.: 36798479
Autorenporträt
Morell, Leon
Leon Morell, geboren 1967, hat Musik- und Literaturwissenschaften studiert. Seine große Begeisterung für Italien und die Kunst der Renaissance inspirierte ihn zu diesem Roman, an dem er ebenso lange gearbeitet hat wie Michelangelo an den Fresken der Sixtinischen Kapelle. Heute lebt der Vater von drei Kindern in Berlin.
Rezensionen
'Der sixtinische Himmel' von Leon Morell ist historischer Roman, Künstlerbiografie und Thriller zugleich - und damit dreifach gut. Freundin 20120627
So macht Kunstgeschichte Spaß! […] Feuer, Blut und Tränen, dazu ein Rausch der Farben – sehr zu empfehlen!