Für eine schlechte Überraschung gut - Paasilinna, Arto
Zur Bildergalerie
20,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

2 Kundenbewertungen

Winter 1942. Finnland und die Sowjetunion befinden sich im Krieg. Savolenko und Kunitsin, zwei russische Soldaten, sind gezwungen mit ihrem Schlachtflugzeug in den unwirtlichen Weiten Finnlands notzulanden. Ein wohlgeplanter Spionage-Auftrag entwickelt sich so schnell zu einem skurrilen Abenteuer. Während sich die beiden im finnischen Winter auf die Suche nach Proviant und Treibstoff begeben, geht so manches schief und anderes gelingt überraschend. Dabei spielen nicht nur eine verführerische Apothekerin, ein trinkfreudiger Bauer im Delirium und ein ausgemustertes, feinfühliges Militärpferd…mehr

Produktbeschreibung
Winter 1942. Finnland und die Sowjetunion befinden sich im Krieg. Savolenko und Kunitsin, zwei russische Soldaten, sind gezwungen mit ihrem Schlachtflugzeug in den unwirtlichen Weiten Finnlands notzulanden. Ein wohlgeplanter Spionage-Auftrag entwickelt sich so schnell zu einem skurrilen Abenteuer. Während sich die beiden im finnischen Winter auf die Suche nach Proviant und Treibstoff begeben, geht so manches schief und anderes gelingt überraschend. Dabei spielen nicht nur eine verführerische Apothekerin, ein trinkfreudiger Bauer im Delirium und ein ausgemustertes, feinfühliges Militärpferd eine tragende Rolle. Viel Stoff für einen kurzweiligen Roman aus Finnland ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Ehrenwirth
  • Originaltitel: SOTAHEVONEN
  • Artikelnr. des Verlages: 04101
  • 2. Aufl. 2018
  • Seitenzahl: 208
  • Altersempfehlung: ab 14 Jahren
  • Erscheinungstermin: 21. Dezember 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm x 126mm x 22mm
  • Gewicht: 282g
  • ISBN-13: 9783431041019
  • ISBN-10: 3431041019
  • Artikelnr.: 52595991
Autorenporträt
Arto Paasilinna wurde 1942 in Nordfinnland geboren. Er ist Journalist und einer der populärsten Schriftsteller Finnlands. Er wurde mit vielen Literaturpreisen ausgezeichnet. Inzwischen hat er weltweit rund 40 Romane mit großem Erfolg veröffentlicht, von denen einige verfilmt wurden. Auch in Deutschland erwarten die Fans jedes Jahr ungeduldig eine neue skurrile Geschichte vom finnischen Kultautor.
Rezensionen
"Paasilinnas Buch ist ein toller Spaß vor grausigem Hintergrund, eine wunderbar poetische Kriegssatire." DER SPIEGEL, 12.01.2019